Marinierte Hähnchenstücke auf Gemüsebett mit Parmesan

Zutaten:

  1. 400g Hähnchenbrustfilet (waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden) In einen Gefierbeutel geben und die Marinade hinzugeben. Alles gut durch kneten und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Marinade:

  1. 3 grosse Knoblauchzehen → gepresst
  2. 2TL Oregano (getrocknet)
  3. ¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  4. 1EL Dijon-Senf (sehr scharf)
  5. 3EL Balsamico
  6. 3EL Olivenöl
  7. 3EL Sojasoße
  8. 2EL Honig
  9. 1TL Rosmarin (getrocknet)

Zutaten für das Gemüse:

  1. 250g TK-Gemüse
  2. 2 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe schneiden)
  3. 1 Stangensellerie
  4. 2cm Bio-Ingwer (mit Schale – gründlich waschen und sehr fein hacken)
  5. 1 kleine Zwiebel (fein wiegen)
  6. 1 grosse Knoblauchzehe (fein hacken)
  7. ½ Brühwürfel
  8. 5EL Marsala
  9. 1EL Olivenöl
  10. 1EL Mehl
  11. 50g Parmesan (gerieben)
  12. 20 Cocktailtomaten (waschen und halbieren)
  13. 50g Parmesan (gerieben)

Alles (von Punkt 1 bis 8) zusammen in einer Pfanne kurz anbraten (es sollte aber noch gut „Biss“ haben) – den halben Brühwürfel hinzugeben und mit Marsala ablöschen, vorsichtig das Mehl einrühren, um etwas anzudicken. Den Omnia gut einfetten oder die Silikonform benutzen. Das Gemüse als Grundlage einfüllen und die ersten 50g Parmesan darüber streuen. Die Cocktailtomaten darauf verteilen.
Zum Schluss das eingelegte Hähnchenfleisch darüber geben – da gibt es einen kleinen Tipp dazu → den Beutel gut verschlossen umdrehen, dass eine untere Ecke gänzlich frei ist – diese Ecke grosszügig abschneiden und so das Fleisch – quasi wie aus einem Spritzbeutel hinein gleiten lassen. Zum Schluss den noch übrigen Parmesan darüber verteilen.

Backen:

  • 5 Minuten höchste Flamme
  • 20 Minuten mittlere Flamme
  • 5 Minuten höchste Flamme
Marinierte Hähnchenstücke auf Gemüsebett mit Parmesan

Marinierte Hähnchenstücke auf Gemüsebett mit Parmesan

Marinierte Hähnchenstücke auf Gemüsebett mit Parmesan

Marinierte Hähnchenstücke auf Gemüsebett mit Parmesan

Bon Apepetit ♥

Anmerkung – das Gemüse hatte sehr viel Flüssigkeit abgegeben – das nächste Mal werde ich einfach ein paar Kartoffelscheiben als erste Lage legen (ca. 5mm dick), welche die Flüssigkeit sicherlich aufsaugen werden. Aber geschmacklich war es der Hammer!

Rezept by belle @ www.camper-news.com
Dir gefällt dieses Rezept? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

This Articel was read 158 times!

Print Friendly

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.