Ein langer Tag heute!

Freitag, 19. Oktober 2018

#Metamorfosi Beach – #Palaia #Epidavros #Nafplio #Mili Beach – #Chania #Argos #Mykines #Pavleika #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Metamorfosi Beach ♥

…Julia trällert und Baffo pellt sich aus den Decken – ich brauch’ noch bissel Schlaf – war ja wieder so früh gewesen gestern (verhockt nach dem Posten!) – Julia trällert also noch weitere drei Mal, ehe ich mich widerwillig aus den Decken schäle :/

Aber OK – es soll ja heute weiter gehen! Der Himmel zeigt sich wie gestern mit einigen Wolken – was ja aber (bekanntlich) nix heissen muss! Das kann nämlich alles heissen! Vom „Zuziehen und sintflutartigen Regenfällen“ bis hin zum „Aufziehen und strahlende Sonne“ – wie gestern eben!

My View today - Metamorfosi Beach – Greece

My View today – Metamorfosi Beach – Greece

My View today - Metamorfosi Beach – Greece

My View today – Metamorfosi Beach – Greece

Das Meer ist wieder so ruhig, dass man denken könnte, man wäre an einem See und in diesen „See“ springe ich nachher gleich noch! Wie immer ist das Wasser – speziell, wenn es soooo ruhig ist – extrem klar! Selbst wenn ich bis zum Hals im Wasser steh’, kann ich noch jeden Kieselstein zählen (wenn ich wollte :P )! 23°C ist es wieder. Ich muss ma’ gucken, ob mein Thermometer ‘ne Macke hat, denn auch heute kommt es mir wieder kühler vor… Aber gut – glauben wir das halt mal wieder :D

So viel zum Thema Eben stehen - Metamorfosi Beach – Greece

So viel zum Thema Eben stehen – Metamorfosi Beach – Greece

Baffo ist da echt ein Meister, was angeht, den Camper eben zu bekommen – und sei es auch mal mit 5 Brettern! Bei 3 schnauft er schon – bei 4 erst recht und nun haben wir 5 Bretter unter dem rechten Vorderreifen :o Die Treppe ist somit natürlich auch extrem hoch!

Wir wollen noch vor dem Einkaufen den Platz anschauen, den wir letztes Mal nur „von gegenüber“ sehen konnten – aber von der Ortschaft aus ist dieser Strand (Vagionia Beach / Kalamaki Beach) ja leider nicht erreichbar gewesen.

Lunch am Vagionia Beach Palaia Epidavros - Greece

Lunch am Vagionia Beach Palaia Epidavros – Greece

Sooorry – aber ich brech’ für heute ab – bin einfach zuuuuuuuuuuu müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* …und ich hab’ schon ‘nen platten Hintern :o
Fortsetzung dann morgen!

So – nun die Fortsetzung! Gestern war ich echt so mega müde, sorry!

An diesem #Vagionia Beach gibt es auch wieder einen lustigen Kreisverkehr ;) Und da ich ja einen Faible für lustige, interessante oder super schöne Kreisverkehre habe, muss der natürlich aufs Bild :P

Kreisverkehr am Vagionia Beach Palaia Epidavros – Greece

Kreisverkehr am Vagionia Beach Palaia Epidavros – Greece

Nach dem Lunch (Frittata und einen Joghurt mit meinen Amarena-Kirschen) geht es schnurstracks zu Lidl [WERBUNG] in #Nafplio und kaufen den mal wieder fast leer! Klar – der Einkaufszettel ist voll wie selten – der Kühlschrank leer wie selten und in der Bar keinen Tropfen mehr :o DAS geht natürlich NICHT! Natürlich :!: kaufen wir zwei Mal Mascarpone – einmal für das Tiramisu und einmal für die Tiramisu-Eiscreme :) Da es schon reichlich spät ist, gibt es auch gleich noch die Kaffee-Pause hier :cup:

Nun haben wir alles – Gas haben wir – zu Essen haben wir (Nicol natürlich auch!) – die Bar ist gefüllt… Jetzt brauchen wir nur noch Diesel und Baffo will eine neue Starter-Batterie kaufen. Er fragt den Tankwart, wo man hier solche erwerben kann – und er meint „in 100 Meter auf der linken Seite ist ein solcher Shop“. Das ist ja mega! Den finden wir dann hier! Und Baffo stürmt natürlich hinein ;) Er kommt wieder raus und sagt: „Vorrätig haben sie diese nicht, die ich haben möchte, aber sie können diese bestellen – allerdings ist die dann erst am Dienstag da“. Hmmm – dann müssen wir halt hier irgendwo in der Nähe bleiben und bis Dienstag warten. Baffo bestellt also eine.

Zurück zum Iria Beach wollen wir nicht – der war nicht so schön – also geht es weiter unserer Route entlang, die wir vor haben und hoffen, dass wir bald was finden – nicht zu weit von #Nafplio entfernt. Am Mili Beach überlegen wir kurz, ob wir dort halten sollen – aber es ist nahe einiger Restaurants – könnte also sein, dass diese sich dran stören und uns verscheuchen oder verscheuchen lassen :/ So fahren wir halt weiter – obwohl es schon längst „Pappa“-Time ist!

Von oben sehen wir eine kleine Bucht und auch einen Camper da stehen – da wollen wir auch hin! Aber die Strasse entpuppt sich dann als unüberwindbar für uns jedenfalls!

Hier ist wieder mal umdrehen angesagt - on the Road in Greece

Hier ist wieder mal umdrehen angesagt – on the Road in Greece

Das Wendemanöver ist auf der engen Strasse nicht einfach und ich muss Baffo von draussen helfen! Nach rund 10 Mal hin und her können wir vorwärts wieder zurück fahren und hoffentlich bald einen anderen Platz finden.
Ehe wir dann aber fündig werden, müssen wir nochmals umdrehen – die Strasse ist (wohl noch Folgen vom Medicane Sorbas) einfach weg gespült und wir kommen da nicht weiter.

Endlich – und schon 6 Uhr am Abend – wir sehen wieder von oben von der Strasse aus – eine Bucht und einige Camper hier stehen. Unser eigentliches Ziel wäre eigentlich noch 6 Kilometer weiter (ein Tipp aus dem Internet) – aber wir halten hier direkt an! Spät genug – und Baffo muss auch noch die Fegatini kochen für Nicol, dass sie auch ihr „Pappa“ bekommen kann! Wir stellen uns in die letzte Ecke – es steht auch ein italienischer Camper hier und Baffo fragt, ob man hier gut nächtigen kann. Das wiederum kann das Paar nicht beantworten, weil sie auch erst eben hier angekommen waren. Wir hoffen mal und bleiben einfach hier!

Parking at Paliochano Beach - Epar.Od. Kiveriou - Astrous - Kato Vervena - Pavleika - Voria Kinouria - Greece - October 2018

Parking at Paliochano Beach – Epar.Od. Kiveriou – Astrous – Kato Vervena – Pavleika – Voria Kinouria – Greece – October 2018

Wir gönnen uns lecker Linguine mit Pesto und dann geht es an meine Arbeit – aber wenn ich nach dem Dinner erst anfange, schaffe ich meist nimmer alles – weil es dann auch zu spät wird und um halb 2 bin ich sooooooooo müde, dass ich unterbreche und ins Bett geh’! Daher gibt es den Report von gestern halt erst heute!

Liebe Grüße belle ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-10-19

Route 2018-10-19

https://goo.gl/maps/hhbhxoBHQb62

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 19. Oktober 2018

Metamorfosi Beach

9 Uhr

19,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Nafplio

13 Uhr

26,9°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Paliochano Beach

17 Uhr

23,6°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Paliochano Beach

21 Uhr

21,6°C

klar / diesig

wenig Wind

#Wassertemperatur: Metamorfosi Beach: 23°C

 

26.05.14 09:00

20.10.18 14:43

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1608 Days,

5 Hours + 43 Minutes on Tour! (together)

…since 150 Days in Greece

9 Hours + 13 Minutes…

…since 1948 Days,

2 Hours + 13 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 20.10.2018 um 14:43 Uhr

 

This Articel was read 172 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>