Tomatensouce a la Baffo (3 mittlere Portionen)

Tomatensouce a la Baffo (3 mittlere Portionen)

  • gepresster Knoblauch (so viel, wie man mag – wir nutzten 5 mittlere Zehen)
  • frisch gemahlener Pfeffer (nach Bedarf)

  • Thymian (nach Bedarf)

  • Rosmarin (nach Bedarf)

  • 1 getrocknete kleine Chilischote im Ganzen

  • etwas Olivenöl (Extra Virgin)

einige Minuten kochen lassen

  • 1 Dose (240g) Tomaten (Pelati) mit Saft – die Tomaten durchgepresst (Kartoffelpresse) oder gut zerdrückt.

  • etwas Salz (nach Bedarf)

15 Minuten oder länger kochen, dabei stehts umrühren. Chilischote entfernen (könnte sonst für einen Gast eine scharfe Überraschung werden 😮 ) Kochprozess stoppen und Oregano hinzufügen – nicht mehr kochen! Falls vorhanden mit frischem Basilikum garnieren.

  • 165g Spaghetti (3 mittlere Portionen) nach Anweisung kochen und auf angewärmten Tellern anrichten. Tomatensouce darüber verteilen und geriebenen Parmesan (wer mag) darüber streuen.

Tomatensoße á la Baffo

Tomatensoße á la Baffo

This Articel was read 711 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

Baffo Grigio

Über Baffo Grigio

...la mia casa é ovunque...

One thought on “Tomatensouce a la Baffo (3 mittlere Portionen)

  1. […] anderen Seite dunkel und gewitterschwanger. Naja – jetzt gibt’s erst mal lecker Spaghetti mit Tomatensouce á la Baffo! Bon Apepetit! …und Fliegen-Alarm! Es gibt hier so viele Fliegen, das kann man […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *