Nasse Füsse!

Freitag, 22. Februar 2019

#Cheronisi Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Cheronisi Beach ♥

…nö – der 9-Uhr-Alarm kann mich nicht locken 😛 Ich frage Baffo, ob er die Temperatur ablesen kann und dreh‘ mich nochmal um! Schlafe nochmal richtig gut und träume, dass Nicol eine Dusche bekommt 😮
Wieder herrlicher Sonnenschein erwartet uns *jubel*!

My View today - Cheronisi Beach – Greece

My View today – Cheronisi Beach – Greece

Klar, dass die Damen nach den morgendlichen Pflichten wieder auf Tour gehen – gell? 5 nach 11 sind wir auch schon wieder unterwegs und finden eine neue Infotafel.

Weitere Infotafel am Cheronisi Beach – Greece

Weitere Infotafel am Cheronisi Beach – Greece

Der Text dürfte zu klein sein, um ihn lesen zu können – daher kopiere ich den Text hier nochmals hinein – mit der deutschen Übersetzung by Google Translator! Ansonsten kann man das Bild auch in Originalgröße mit rechts-klick auf das Bild und „in neuem Fenster/Tab öffnen“ wählen. Dieses Bild ist für das Web doppelt so gross, wie ich es normalerweise abspeicher!

„English:

Moustos Wetland in de passage route of migratory birds

In autumn, bids migrate from their breeding sites in Europe to winter in Africa. They can cover distances up to 2500km, followin coastlines where they take advantage of thermals (rising currents of warm air). In the Spring they return to Europe to breed.

The Moustos wetland is the major stop-over station along the eastern Peloponnisos migration route. Here, waterfowl and waders stay for few days in order to rest, fed and recover their strength. The Moustos wetland is part of the migratory route: Africa – Crete – Antikythera – Kythera – cape Maleas – east coast of Peloponnisos – east mainland Greece – northern Europe.

Deutsch:

Moustos-Feuchtgebiet in der Durchgangsroute von Zugvögeln

Im Herbst migrieren die Vögel von ihren Brutplätzen in Europa nach Winter in Afrika. Sie können Entfernungen von bis zu 2500 km zurücklegen und folgen den Küsten, wo sie die Thermik (steigende Warmluftströme) nutzen. Im Frühjahr kehren sie zur Brut nach Europa zurück.

Das Feuchtgebiet von Moustos ist die Haupthaltestelle an der östlichen Peloponnes. Hier bleiben Wasservögel und Watvögel einige Tage, um sich auszuruhen, zu ernähren und Kraft zu tanken. Das Feuchtgebiet von Moustos ist Teil der Zugroute: Afrika – Kreta – Antikythera – Kythera – Kap Maleas – Ostküste von Peloponnes – Ostfestland Griechenland – Nordeuropa.“.

Wieder was gelernt – gell?

Wir wollen heute die Quelle, die ins Meer mündet – überqueren 😮

Wagen wir es? Quelle am Cheronisi Beach – Greece

Wagen wir es? Quelle am Cheronisi Beach – Greece

Wagen wir es? Quelle am Cheronisi Beach – Greece

Wagen wir es? Quelle am Cheronisi Beach – Greece

Es gibt auch ein kleines #Video davon: Quelle die ins Meer fliesst am Cheronisi Beach – Greece!

…die Strömung ist enorm an dieser Stelle und es schaut mindestens knietief aus! Ich ziehe also meine Flip Flops aus und wate ein bisschen ins Meer – hier ist die Strömung längst nicht so stark und nur wadentief! Nicol realisiert, dass ich „rüber“ will – sie nimmt die Mitte – natürlich an der tiefen Stelle mit der starken Strömung, aber schwuppdiwupps ist sie drüben 😮 Wie war das noch mit meinem Traum heute Morgen? Naja – eine Dusche oder ein Bad – das kommt wohl auf’s Gleiche heraus 😛
Das Wasser von der Quelle ist übrigens kristallklar und längst nicht so kalt, wie erwartet!

Geschafft - wir sind drüben - Cheronisi Beach – Greece

Geschafft – wir sind drüben – Cheronisi Beach – Greece

Jetzt kann es zum Kazarma Eucalyptus Beach gehen! Lotta habe ich – natürlich – mit bei, damit ich weiss, wann wir da sind!

Kazarma Eucalyptus Beach - Greece

Kazarma Eucalyptus Beach – Greece

Auch nicht schlecht, da zu stehen, aber die Wege sind noch immer matschig – da dreh‘ ich lieber wieder um und geh‘ den gleichen Weg wieder zurück!

Noch immer matschige Wege - Kazarma Eucalyptus Beach – Greece

Noch immer matschige Wege – Kazarma Eucalyptus Beach – Greece

Aussicht auf Paralia Astros vom Kazarma Eucalyptus Beach – Greece

Aussicht auf Paralia Astros vom Kazarma Eucalyptus Beach – Greece

Jetzt geht es zurück – und wir müssen natürlich wieder die Quelle überqueren… Hab‘ das SmartPhone gerad‘ knipsbereit – als ich sehe, dass Nicol schon halb drin steht 😮

Nicol in der starken Strömung der Quelle - Cheronisi Beach – Greece

Nicol in der starken Strömung der Quelle – Cheronisi Beach – Greece

Ich sehe auch, dass sie ein bisschen gegen die Strömung ankämpft und fast den Halt verliert – aber sie schafft es natürlich auch wieder zurück 😛

Die Strömung der Quelle ist beachtlich - Cheronisi Beach – Greece

Die Strömung der Quelle ist beachtlich – Cheronisi Beach – Greece

Auch noch an meiner Stelle ist die Strömung kräftig – das sieht man an beiden Beinen, wie sich „Krönchen“ um die Waden bilden!

Natüüüüüüüüüüürlich sind die Damen pünktlich zum Lunch wieder zurück 😛 – heute wieder „Ein Bissel“ → bissel Käse – bissel Paté – bissel Salami und Brot.

…und jetzt geh‘ ich relaxen → „Bällchen schieben“ 😛 – Bis später meine Lieben ♥

Bis 5 kann ich es locker draussen aushalten mit Röckchen und Flip Flops – dann wird es mir zu kühl und ich tausche gegen lange Pants und Socken aus! Gegen halb 6 muss ich aber eh‘ rein – ich bin heute der „Chef de la Cuisine“ für Dinner und ehe Baffo nervös wird 😀 fange ich lieber mal an mit dem Krauti, welches ja geraume Zeit vor sich hin köcheln muss. Das Krauti mit den Wiener Würstel gibt es dann super pünktlich zum Dinner (ganz zu Baffos Freude!). Danach noch eine Runde Ramino, welche ich heute wieder verliere – aber es war ein „hartes Kopf-an-Kopf-Rennen“ heute. So macht es auch Spass! Wenn gleich einer haushoch am Gewinnen ist, finde ich das längst nicht so spannend! Aber das geht wohl jedem so – denke ich mal!

…ja – morgen soll es – laut Wetter-App – sehr ungemütlich werden hier. Sturm, REGEN und 0 Sonnenstunden 😐 Auch am Sonntag soll es nicht wirklich besser sein – Montag ebenfalls nicht. Erst am Dienstag soll die Sonne wieder scheinen. Daher werden wir morgen einkaufen fahren – und auch gleich den Standort wechseln, es muss mal wieder ein neues Panorama her! Außerdem kennen wir nun mittlerweile ja schon alle Pfade zum Spazieren gehen! Neuland will erkundet werden! Wir wollen nicht immer die gleichen „Gassi-Runden“ drehen – das wird langweilig 😮

D’rum sag‘ ich für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 22. Februar 2019

Cheronisi Beach

9 Uhr

12,2°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Cheronisi Beach

13 Uhr

18,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Cheronisi Beach

17 Uhr

16,6°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Cheronisi Beach

21 Uhr

14,1°C

teilweise bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Cheronisi Beach: —– °C

26.05.14 09:00

22.02.19 23:32

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1733 Days,

14 Hours + 32 Minutes on Tour! (together)

…since 275 Days in Greece

18 Hours + 2 Minutes…

…since 2073 Days,

11 Hours + 2 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 22.02.2019 um 23:33 Uhr

 

This Articel was read 388 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.