Viel auf dem Programm!

Sonntag, 15. Oktober 2017

#Mondovì #Lidora #Genova #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Mondovì ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm pelle ich mich wieder aus den Decken – Mann, was ist das frisch heute! Okay – wir kriegen auch noch keine Sonne ab – die braucht noch ein Weilchen, bis sie uns erreichen wird. Wahrscheinlich dann, wenn das Solar-Panel garde anfängt Energie zu liefern und wir aber los müssen :~ …und so ist es dann letztendlich auch :x

Keine Zeit heisst es (wieder mal) zu verlieren – ab unter die Dusche und den Camper startklar machen! Eigentlich sind wir in Rekordzeit startklar – aber es steht noch das volle Programm der Ver- und Entsorgung auf dem Programm und auch das Bad will noch geputzt werden (ich hatte alles – ausser den Fussboden – schon gemacht nach meiner Dusche) – aber nun will der Fussboden auch noch gereinigt werden. Bis wir dann endlich wirklich startklar sind, ist es auch schon halb 12 :o – eigentlich schon fast wieder Lunch-Time! Wir starten trotzdem – nehmen auch die Autobahn von #Mondovì direkt nach #Genua – das kostet überraschend wenig :!: Wir bezahlen 9,50 EUR mit einem Camper. Haben die ihre Preise reduziert? Ich kann mich erinnern, dass ich 2013 für weniger Kilometer schon 20 EUR bezahlte – dann für ein anderes Stück nochmal 20 EUR (wieder weniger Kilometer!) – und bin dann von der Autobahn abgefahren und hatte das Gebirge zwischen #Mailand und #Genua dann passiert (und mehr als einmal drei Kreuze gemacht!).

Zwischendurch gibt es – auf der A6 in Richtung #Torino – genauer bei #Lidora Lunch! Wir gönnen uns lecker Trofiette mit Pesto alla Genovese, während Nicol heute ihren sonntäglichen Kauknochen schon früher bekommt (weil sie dafür heute länger brauchen wird). Erstaunlicherweise ist der halbe Karnickelkopf von geringem Interesse für sie, während sie den T-Knochen wenigstens halbwegs schafft! Die Süsse wird zu gut gefüttert :!: jeder andere Hund würde sich über den halben Karnickelkopf freuen und sie guckt den nicht mal an! Sie schleppt ihn nach draussen und lässt ihn dort liegen – wir auch :!: Soll sich ein anderes Tier darüber freuen! Hätten wir beide allerdings nicht erwartet – wir dachten, sie zieht den halben Karnickelkopf dem T-Knochen vor :o Naja – zuweilen verstehen wir sie beide nicht wirklich…

Baffo drängt zur Weiterreise – wir haben noch ein paar Kilometer vor uns und auch in #Genua ist noch nicht ganz klar, wo wir bleiben werden! Wir fahre durch den letzten Tunnel vor #Genua (und das sind reichlich auf der Autobahn von Mondovì nach Genua!).

My View today - der letzte Tunnel vor Genua - Italy

My View today – der letzte Tunnel vor Genua – Italy

Nach Santa Margherita Ligure wollen wir nicht wirklich – das ist zu umständlich für Baffo, weil er Bus/Zug/Bus braucht, um nach #Genua zu gelangen und er dafür viel früher aufstehen muss.
Am Piazzale John Fitzgerald Kennedy, auf dem wir 2016 für eine Nacht standen, kann man nicht mehr stehen – das ist nun „private Area“ und der Guard meint: „Man könne durchaus mit einem Camper auf dem Gelände stehen, wenn man ein Boot vor Anker hat!“ – da wir kein Boot vor Anker haben, fällt das nun leider auch ziemlich flach! Okay – es gäbe ein Plätzchen vor der privaten Area – wir machen Kaffee-Pause da! Allerdings ziemlich ungünstig für unser Solar-Panel… Wir suchen und suchen und suchen – finden aber nicht wirklich was – bis wir an die Strasse kommen, an der wir mal auf Roberto warteten (der dann aber wegen Zeitmangel leider nicht kam). Die ist leider recht stark befahren – aber wir finden eine Lücke und quetschen uns hinein. Daher gibt es heute auch kein Bild von unserer Position, sondern nur einen ScreenShot von GoogleMaps!

Parking at Via Quarto, 4, 16148 Genova GE, Italien – October 2016

Parking at Via Quarto, 4, 16148 Genova GE, Italien – October 2016

Froh, endlich einen Platz zu haben – wenngleich auch sehr verkehrsreich und auch nicht optimal für unser Solar-Panel – aber hier bleiben wir erst mal! Von hier kommt Baffo locker mit einem Bus dahin, wohin er muss!

Auch wenn es hier sehr trafficated ist und wir Nicol keine Sekunde aus den Augen lassen können – die Aussicht verwöhnt wieder etwas!

Aussicht am Via Quarto - Genua – Italy

Aussicht am Via Quarto – Genua – Italy

Aussicht am Via Quarto - Genua – Italy

Aussicht am Via Quarto – Genua – Italy

Zum Dinner geniessen wir lecker Fisch von der Grillpfanne mit Kastanien-Püree statt Kartoffel-Püree! Das Kastanien-Püree ist wirklich sehr lecker – müsst ihr mal ausprobieren!
Morgen steht auch wieder viel auf dem Programm – für Baffo alles erledigen, was er zu Erledigen hat und für mich Goulasch kochen und Tiramisu machen (für unsere Gäste am 17.10. – Patrizia und Roberto [ein anderer Roberto – nicht der, auf dem wir hier mal warteten und der aus Zeitmangel dann leider nicht kommen konnte]). Das Goulasch gibt es aber nochmal am 19.10. für Ilio uns seine Frau Ivana, welche uns dieses Jahr das erste Mal im Camper für ein Dinner besuchen! Am 18.10. gibt es für Aurora Spiedinis di Carne. Also volles Programm. Tagsüber haben wir auch noch etwas zu tun – am 17.10. fahre ich mit Baffo und Nicol mit in die Innenstadt, um seinen Optiker aufzusuchen – denn auch ich brauche wohl (oder Übel) eine neue Brille :~ Auch will ich mir eine neue Photo-Tasche kaufen, denn bei der alten bröselt der ganze Belag ab und ob das so gut für meine Kamera ist?
Weiterhin will ich mal schauen, ob es ein neues SmartPhone für mich gibt – habe da ja schon eines im Auge, welches ich neulich in einem Vodafone-Shop sah! Vielleicht kriege ich das hier auch viel günstiger, wie damals meine Photo-Ausrüstung? Schauen wir mal!

Daher sage ich nun: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-10-15

Route 2017-10-15

https://goo.gl/maps/hLAcYjbP28K2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 15. Oktober 2017

Mondovì

9 Uhr

12,1°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Lidora

13 Uhr

25,1°C

sonnig

wenig Wind

Genova

17 Uhr

24,6°C

sonnig

wenig Wind

Genova

21 Uhr

17,5°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: —– °C

 

26.05.14 09:00

15.10.17 23:37

12.10.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1238 Days,

14 Hours + 37 Minutes on Tour! (together)

…since 3 Days back in Italy

9 Hours + 7 Minutes…

…since 1578 Days,

11 Hours + 7 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 15.10.2017 um 23:38 Uhr

 

This Articel was read 92 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>