„ES“ ist „ER“ – und „ER“ hat einen Namen → „LUCKY“!

Samstag, 27. Juli 2019

#Odvoș #Arad #Pecica #Romania #Rumänien #Romania

Guten Morgen Odvoș ♥

…Julia trällert pünktlich um 8 fröhlich ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ – nööö, nicht doch, bin doch noch sooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Baffo pellt sich aus den Decken und mich holt der 9-Uhr-Alarm wieder aus dem Bett – noch immer saumüde! Aber es hilft nix – wir wollen weiter – wollen hier schliesslich nicht bleiben!

My View today - Odvos – Romania

My View today – Odvos – Romania

…unser Kätzchen ist mit grosser Wahrscheinlichkeit ein Kater und bekommt heute den Namen, den wir beide favorisieren – nämlich passend zu seinem Glück, dass er zu uns gekommen ist, heisst er nun „LUCKY“!

Langsam sind wir heute wieder – erst um 11 rollen wir! Aber das hängt auch mit Lucky zusammen. Wir machen unseren „Job als Katzemmama“ gut – Lucky erledigt all „seine Jobs“ – sprich mehrmals am Tag Pipi – und heute Morgen also der erste „big Job“. Das ist wichtig und ohne das Massieren des Bäuchleins ginge nix!

Katzenkinder sind in den ersten zwei Wochen komplett abhängig von der Mutter – sie erledigt einfach alles! Bäuchlein massieren (mit ihrer Zunge), damit die Verdauung angeregt wird – Putzen (auch die Ausscheidungen), ist natürlich die beste Michbar für die Katzenkinder und nicht zuletzt Wärmespender, weil Katzenkinder in den ersten Wochen ihre Körpertemperatur nicht alleine regulieren können und bei einer Aussentemperatur von 27°C und weniger sterben können, wenn sie nicht von der Mama gewärmt werden.

Wir übernehmen nun all‘ diese Jobs, die eigentlich die Mama erledigen müsste – das Wärmen ist tagsüber nicht von Nöten, weil wir meist über 30°C haben – aber Nachts sinkt die Temperatur schon mal unter 25°C – dafür gibt es ein Glas mit heissem Wasser in einen Ärmel von dem alten Pullover (damit es nicht zu heiss wird für Lucky). Eine Wärmflasche haben wir leider nicht – die wäre jetzt super, aber ein Glas geht auch!
Alle zwei bis drei Stunden will Lucky an die Milchbar – und so langsam versteht er auch, dass er keine Zitze hat, sondern eben den Schnuller und schnappt gierig danach, sobald dieser sein Mäulchen auch nur berührt.

Beim Bäuchlein massieren kann er sogar schon schnurren! Wenn er wach ist, sucht er schon regelrecht Streicheleineiten – er ist einfach zu süss 😍

Aber zurück zum Tag von heute! Wir kommen jedenfalls sehr spät erst los, weil es auch noch das zweite Frühstück für Lucky gibt – kommen aber gut voran, bis… Ja bis uns Lotta durch eine Unterführung lotsen will, die jedoch nur 2,40m hat 😳

Da müssen wir wohl wieder umdrehen - Arad – Romania

Da müssen wir wohl wieder umdrehen – Arad – Romania

OK – wechseln wir halt den Plan und suchen über Lotta eine neue Stelle am River #Mureș – aber ehe wir diese Stelle erreichen, gibt es erst mal Lunch auf einer verlassenen Tankstelle mitten in der Stadt #Arad – zumindest aber im Schatten. Es sind zwar zuweilen auch ein paar Wolken da, aber es ist sehr warm!

Lunch in Arad – Romania

Lunch in Arad – Romania

Natürlich gibt es Lunch auch für Lucky – nach dem Trinken wiegt er bereits 151g – gestern noch 129g um die gleiche Zeit 😁 Es scheint ihm also sehr gut zu gehen bei uns *freu*! Und es scheint alles im Normalbereich zu liegen! Noch vor 2 Uhr rollen wir wieder – haben noch rund 30 Kilometer vor uns, bis zu dem Ziel, welches Lotta hat. Und man staune direkt Bauklötze – wir finden heute sogar mal einen Brunnen! Eine Frau füllt gerade reichlich Flaschen und wir fragen sie, ob das Wasser trinkbar sei, was sie bestätigt. Sofort füllen wir auch unsere Wasserflaschen wieder voll, und natürlich auch beide Tanks!

Interessanter Brunnen in Pecica – Romania

Interessanter Brunnen in Pecica – Romania

Wasser zapfen am Brunnen in Pecica – Romania

Wasser zapfen am Brunnen in Pecica – Romania

Da man bei diesen vier Brunnen rechts unten den kleinen schwarzen Button permanent drücken müsste, macht es sich Baffo leichter – er klemmt einen Tortenheber einfach ran 😁 Ja – in Sachen Ideen ist Baffo zuweilen echt unschlagbar! Manch‘ einer stünde sicher die ganze Zeit mit dem Daumen auf dem Button da 😮

Brunnen in Pecica – Romania

Brunnen in Pecica – Romania

Es ist kaum zu glauben, aber nur wenige Kilometer weiter sehen wir noch einen Brunnen! Erst finden wir keine und nun gleich zwei in einem Ort! Auch da sehen wir viele Menschen Wasser zapfen – das Wasser scheint also echt gut zu sein!

Um 3 kommen wir an – an dem Platz, den Lotta hat – uns erwartet ein sehr wilder Platz am River #Mureș – wirklich sehr schön! Wir suchen uns einen Platz und werden hier erst mal zwei/drei Tage bleiben! Haben ja noch einiges auf dem Schirm mit dem Guthaben von Vodafone. Montag soll zwar weniger schönes Wetter sein, aber wozu haben wir den Generator? Hier können wir den bedenkenlos anschmeissen – weit und breit niemand! OK – heute (Samstag) waren hier und da ein paar PKW’s – aber zum einen so weit weg, dass das keinen stören würde – und ausserdem ist Weekend – Montag ist sicher kaum wer da!

Parking am River Mures in Pecica - Romania - July 2019

Parking am River Mures in Pecica – Romania – July 2019

River Mures in Pecica – Romania

River Mures in Pecica – Romania

Parking am River Mures in Pecica - Romania - July 2019

Parking am River Mures in Pecica – Romania – July 2019

Nur die hässliche Brücke verschandelt die Landschaft – sonst wäre die Aussicht grandios! Allerdings fängt sich Nicol hier wieder unzählige Kletten ein – sie wird gebürstet werden müssen, ehe sie auf ihr Bett springen darf 😳

Darf ich Euch Lucky vorstellen? Er schläft ganz selig!

Lucky schläft selig - hier am River Mures in Pecica – Romania

Lucky schläft selig – hier am River Mures in Pecica – Romania

Lucky schläft selig - hier am River Mures in Pecica – Romania

Lucky schläft selig – hier am River Mures in Pecica – Romania

Das zweite Bild finde ich so herzallerliebst – mit der Pfote unter der Backe 😍

So – nu‘ schwirr‘ ich in die Koje – Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Unsere Route von heute:

Route 2019-07-27

Route 2019-07-27

https://goo.gl/maps/yGkzcosZakXfz9rv7

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 27. Juli 2019

Odvoș

9 Uhr

24,2°C

sonnig

wenig Wind

Arad

13 Uhr

31,9°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Pecica

17 Uhr

33,4°C

aufklarend / sonnig

wenig Wind

Pecica

21 Uhr

27,8°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: River Mureș: —– °C

26.05.14 09:00

28.07.19 03:06

09.07.19 12:28

20.06.13 12:30

…since 1888 Days,

18 Hours + 6 Minutes on Tour! (together)

…since 18 Days in Romania

+ 14 Hours and 38 Minutes…

…since 2228 Days,

14 Hours + 36 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 28.07.2019 um 03:07 Uhr

 

This Articel was read 178 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “„ES“ ist „ER“ – und „ER“ hat einen Namen → „LUCKY“!

  1. Ingrid sagt:

    Ja, das 2. Foto ist bezaubernd! 😊 Habt ihr Flüssignahrung gleich für mehrere Tage gekauft oder wie macht ihr das? Und will Lucky nachts auch alle 2-3 Stunden trinken? Dann seid ihr aber sogar im Schichtbetrieb gut beschäftigt! Wie reagiert Nicol?
    Gutes Gelingen weiterhin!

    • belle belle sagt:

      Hallo meine Liebe ♥
      Ja – wir haben 25 Rationen in Pulverform – ist mit 30ml Wasser anzurühren und dann im Kühlschrank aufzubewahren, was er gerade nicht trinkt.
      Nachts ist sein Rhythmus etwas länger – meist drei bis vier Stunden. Gestern hab‘ ich ihm um 1 die Flasche gegeben und dann um 4 nochmal. Ich mach‘ also die Nachtschicht immer 😉
      Baffo steht ja immer recht früh auf – er gibt dann um 8 gleich die erste Ration für den Tag ♥

      Er ist aber ziemlich verfressen – trinkt mehr, als eigentlich angegeben – aber mit jedem Tag mehr, braucht er auch ein bissel mehr ♥ Ab drei/vier Wochen können wir auch versuchen, mit fester Nahrung zuzufüttern.

      Nicol ist noch unschlüssig – wenn er maunzt, bellt sie – sonst ist sie eigentlich eher uninteressiert. Wir dürfen jetzt halt bloss nicht sie zu kurz kommen lassen und ihr ihre Schmuseeinheiten weiterhin zugestehen. Das ist nicht ganz einfach, weil er halt schon viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber wir müssen halt versuchen, den Spagat zu machen.

      Dankeschön für Deine lieben Wünsche – so wie er futtert, bringen wir ihn durch ♥ Er fängt jetzt langsam an die Augen zu öffnen 😍 – heute ist er vermutlich 10 Tage – habe sein Purzeltag auf den 18.07.2019 festgelegt.

      Liebe Grüsse belle ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.