…nur 5 Minuten noch!

Sonntag, 28. April 2019

#Akti #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Akti ♥

…wie war das nochmal mit den 5 Minuten??? Da will man eigentlich nur noch mal 5 Minuten schlummern und man ratzt dann satte 1 ½ Stunden nochmal so tief weg 😮 Somit pelle ich mich erst um halb 11 aus den Decken 😛
Herrlicher Sonnenschein erwartet uns heute *jubel*!

My View today - Akti – Greece

My View today – Akti – Greece

Es kommt ein weiterer Camper an – aus #Deutschland – und wie sich später im Gespräch heraus stellt, kennen wir uns! Es ist Uli und seine Frau, welche wir in #Pachi getroffen hatten und die uns liebe Grüße von Susanne und Alfred ausgerichtet hatten. Mit seiner Frau hatte ich damals so gut wie keinen Kontakt (nur von Weitem einmal Winken und danach waren sie weg) – daher musste ich nachfragen, ob wir uns kennen. Aber auch bei Uli hätte ich vermutlich nachfragen müssen – ich und mein Gesichtsgedächtnis 😮

Der Spaziergang mit Nicol ist dann natürlich auch entsprechend spät – erst um 12 dreh‘ ich mit ihr ’ne Runde!

Mit Nicol auf Spaziergang - Akti – Greece

Mit Nicol auf Spaziergang – Akti – Greece

Heute schwimmen – leider – eine Menge Quallen hier herum 😐

Qualle in Akti – Greece

Qualle in Akti – Greece

Es dürfte sich hierbei um die Kompassqualle (Chrysaora hysoscella) handeln! Auszug aus: Kompassqualle (Chrysaora hysoscella) → „Könnte aufgrund ihrer Musterung auch Backgammon-Qualle heißen: 16 braune, spitze Dreiecke auf einem hellen, transparenten Schirm mit bis zu 30 Zentimetern Durchmesser. Ihre Nesseln verursachen starke Hautirritationen.
Zitat aus Bild.de: → „Die Kompassqualle ist auch bei uns heimisch

Foto: picture alliance / blickwinkel

Aussehen: Der Schirm hat eine Zeichnung (gelbbraun, orange, rot), die an eine Kompassrose erinnert, 20 bis 30 cm Durchmesser, Länge der Tentakel: zwei bis drei Meter

Lebensraum: Nord- und Ostsee, Mittelmeer

Gefahr: keine“.

…da fragt man sich, was man nun glauben darf 😮

Zurück am Camper wird erst mal wieder Feuerholz gesammelt – der Orata wird da heute Abend auf den Selfmade-Grill à la Baffo kommen! Anschliessend gibt es lecker Bresaola mit Rucola und Parmesan *schmatz* & *Fingerleck*! Und zum Nachtisch gibt es Joghurt mit Amarena-Kirschen.

Hmmmm - lecker Joghurt mit Amarena-Kirschen als Dessert - Akti - Greece

Hmmmm – lecker Joghurt mit Amarena-Kirschen als Dessert – Akti – Greece

Nach dem Lunch gibt es erst mal Arbeit für mich – den gebeizten Lachs wieder vorbereiten! Hatten wir ja nun schon geraume Zeit nimmer! Erst mal den frischen Dill zupfeln und schnibbeln, den Pfeffer zerstoßen mit dem neuen Tool aus KatakoloMörser und Stößel aus Olivenbaum-Holz!

Vorbereitungen für den gebeizten Lachs - Akti – Greece

Vorbereitungen für den gebeizten Lachs – Akti – Greece

Mischung: 1EL Salz, 1EL Zucker, knapp ein Bund frischen Dill (wenn man hat – sonst 2-3EL getrockneten Dill) und einen halben EL Pfeffer (normalerweise heisst es im Rezept „weissen Pfeffer“ – hatten wir auch schon, stellen aber keinen Unterschied fest, ob nun weisser oder schwarzer Pfeffer). Da der weisse Pfeffer allerdings um ein vielfaches teurer ist, als der schwarze, und wir auch keinen Unterschied feststellen können, verzichten wir auf den weissen Pfeffer. Schwarzen ungemahlenen Pfeffer haben wir sowieso immer da, weil wir eine Pfeffermühle haben und den Pfeffer lieber selbst mahlen (ist auf jeden Fall besser!).
Gemahlen ist für das Rezept allerdings ungeeignet. Mit der Mischung den gewaschenen und trockengetupften Lachs auf einer Klarsichtfolie rund herum „panieren“ – gut einpacken. Eine zweite Klarsichtfolie darum herum wickeln, in eine Schale legen → in den Kühlschrank für mindestens 48 Stunden, wobei man alle 12 Stunden den Lachs wenden sollte, damit die Beize sich überall gleichmäßig verteilen kann. Nicht erschrecken, es bildet sich Flüssigkeit durch die Beize. Kann man weg schütten – ich hingegen lege den gewendeten Lachs in die Flüssigkeit zurück. Wir lassen den Lachs auch meist rund 72 Stunden in der Beize – dürfte also Lunch für den 01. Mai geben.

Vor dem leckeren Dinner (Orata mit Broccoli in Butter geschwenkt) gibt es noch einen Sonnenuntergang heute! Gestern gab es keinen – die Sonne verabschiedete sich sang- und klanglos hinter einer Wolkenwand.

Sunset in Akti – Greece

Sunset in Akti – Greece

Sunset in Akti – Greece

Sunset in Akti – Greece

Sonst passiert heute nicht viel, Handicap Lady ist nahezu den ganzen Tag um unseren Camper (freut sich immer wie bolle, wenn sie einen von uns sieht), „Eisauge“ lässt sich nicht sehen (schade – wollte doch ein Bild machen von seinen faszinierenden Augen!) und „Fat Billy“ – wie ich ihn gerade getauft habe, ist auch den ganzen Tag anderweitig unterwegs – kommt erst am Abend! Wie „Eisauge“. Nach dem leckeren Dinner laufe ich dann kurz zu den Müllcontainern, mit den Resten des Orata’s – und ich muss meinen Müll in beiden Händen (habe noch mehr) mit erhobenen Armen zu den Containern tragen, weil ich nun von Handicap Lady (die sogar recht hoch springen kann), von „Fat Billy“ und „Eisauge“ umzingelt bin.
„Eisauge“ wendet sich ab und kommt mit einem fetten Knochen zurück, welchen er aber fallen lässt, um einem abfahrendem PKW nachzukläffen. Handicap Lady schnappt sich den Knochen und verschwindet sofort. „Eisauge“ erinnert sich an den Knochen, und knurrt „Fat Billy“ an – auch zu Nicol ist er einen Moment garstig, wobei ich ihn sofort ermahne, dies nicht nochmals zu tun! Ich gehe mit Nicol zum Camper zurück und schon bald findet sich die Meute bei uns wieder ein.

Wir haben noch ein bisschen von den Fischresten – die rohe Flosse, den Kopf und die Haut, was wir dann später der Meute hin stellen werden, wenn Nicol in der Koje ist! Handicap Lady lässt es sich schmecken!

Und nun krabbel ich in die Koje: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 28. April 2019

Akti

9 Uhr

19,2°C

sonnig

mässiger Wind

Akti

13 Uhr

27,8°C

sonnig

mässiger Wind

Akti

17 Uhr

26,3°C

sonnig

kräftiger Wind

Akti

21 Uhr

19,2°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Akti: —– °C

26.05.14 09:00

29.04.19 01:33

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1798 Days,

16 Hours + 33 Minutes on Tour! (together)

…since 340 Days in Greece

20 Hours + 3 Minutes…

…since 2138 Days,

13 Hours + 3 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 29.04.2019 um 01:33 Uhr

 

This Articel was read 157 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.