Wieder mal NULLPUNKT!

Donnerstag, 18. April 2019

#Galaxidi – Agios #Isidoros #Antikira #Distomo Arachova Antikira – #Karakólithos #Vagia #Thiva #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Galaxidi ♥

…heute quäle ich mich mit dem 9-Uhr-Alarm heraus – bin ja noch sooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*!
Aber wir wollen hier ja nicht bleiben – zum einen ist das kein schöner Platz, zum anderen stehen wir auch nicht in Position, wie es das Solar-Panel verlangt. Also wird der Camper wieder startklar gemacht und die Reise geht weiter!

My View today - Galaxidi – Greece

My View today – Galaxidi – Greece

Nicol wieder an der Stelle, wo gestern noch ein paar Knochen herum lagen – aber die hat irgendein Tier wohl schon verschlungen – die sind nicht mehr da ❗ ganz zu meiner Freude!

Wilder Weizen in Galaxidi – Greece

Wilder Weizen in Galaxidi – Greece

Bei dem Bild hatte ich Glück, denn an diesem Morgen kommt ein Arbeiter hier an, der das ganze hochgewachsene Grün rund um die Bäume entfernt! Es war – also – das letzte Bild dieses wilden Weizens im Gegenlicht! Interessant finde ich hier die Farben.

…um 11 sind wir startklar – wir wollen uns einen Platz etwas abseits von unserer Route nach #Athen ansehen und hoffen, dass dieser Platz etwas für uns ist, weil wir einen Tag rasten wollen! Aber dieser Platz entpuppt sich als „Parken an der Strasse“, was wir ja – tatsächlich – nur zur Not mal machen! Auch wenn diese Strasse sicher wenig trafficated ist, entscheiden wir uns dagegen. Wir fahren noch ein Stück in die andere Richtung, aber hier gibt es ebenfalls nur „Parken an der Strasse“ – also drehen wir um und suchen am anderen Ende der kleinen Halbinsel unser Glück. Hier finden wir zumindest einen Lunchplatz! Es ist noch bissel früh, aber der Bresaola (den wir gestern in Lidl endlich mal wieder gefunden hatten) braucht etwas Zeit, um im Zitronensaft zu „kochen“ – also gehen die Damen erst mal an die frische Luft derweil ?

Lunch in Antikira – Greece

Lunch in Antikira – Greece

Viele Seeigel in Antikira – Greece

Viele Seeigel in Antikira – Greece

Dann gibt es – endlich mal wieder – unseren heissgeliebten Bresaola mit Rucola und Parmesan!

Bresaola mit Rucola und Parmesan - Lunch in Antikira – Greece

Bresaola mit Rucola und Parmesan – Lunch in Antikira – Greece

Zum Tee nach dem Lunch ziehen – schon wieder – dicke fette Wolken auf!

Bald schon wieder REGEN - Antikira – Greece

Bald schon wieder REGEN – Antikira – Greece

…kann noch nicht mal fertig rauchen nach dem Lunch, dann regnet es auch schon! Meine Laune sinkt sofort auf den NULLPUNKT ❗ nicht nur, dass wir wieder keinen Platz haben, an dem wir rasten können und wir somit weiter fahren müssen, sondern auch schon wieder REGEN!

REGEN muss auch mal sein - ? - Antikira - Greece

REGEN muss auch mal sein – ? – Antikira – Greece

Die beiden weiteren Plätze, die ich auf der Strecke haben, entpuppen sich als „Parken an einer Taverne mit kleinem Parkplatz“ und als „Parken an einer Tankstelle / Taverne“. Die recht lebhaft befahrene Hauptstrasse ist nahe → kommt für uns also – schon wegen Nicol – nicht in Frage! Ausserdem sind wir hier über 400 Meter über dem Meeresspiegel, sprich, das könnte nachts ganz schön frisch werden! Kurz vor dem zweiten Platz gibt es noch eine Taverne mit einem grossen Parkplatz – hier halten wir für eine Kaffee-Pause.

Kaffee-Pause am Karakólithos – Greece

Kaffee-Pause am Karakólithos – Greece

Inzwischen sind Röckchen und Flip Flops getauscht gegen lange Pants, Socken und Boots! Und sogar meine dicke Winterjacke hab‘ ich an, bei der ZiPa → ZigarettenPause vor dem Kaffee! Wir beraten, was wir nun tun wollen – bis nach #Thiva (weitere 60 Kilometer) wollen wir nimmer fahren – aber dazwischen habe ich nix mehr! #Levádhia hatte ich leider vergessen in Lotta einzupflegen als Favorit – schade, das wäre „vielleicht“ gut gewesen! So aber fahren wir und fahren wir und die Kilometer schrumpfen – wir finden nix zum Bleiben!
Tanken noch an einer Tankstelle, auf deren Gelände zwei Karnickel herum hoppeln. Die dürfte Nicol jetzt nicht sehen 😮

Kaninchen an der Tankstelle - Vagia – Greece

Kaninchen an der Tankstelle – Vagia – Greece

Letztendlich kommen wir dann in #Thiva an und suchen einen weiteren Platz – aber irgendwie finden wir die Koordinaten auch hier nicht – Lotta will uns links abbiegen lassen, aber da ist keine Strasse zum Abbiegen 😮
Somit landen wir also direkt vor dem „Θεατρο Μοσχοποδιου / Muscovide Theater“. Inzwischen auch schon wieder 5 Uhr! Ganz OK der Platz, aber nix für uns zum Rasten (ungünstig für das Solar-Panel!) → also geht es morgen wieder weiter!

Muscovide Theater - Thiva – Greece

Muscovide Theater – Thiva – Greece

Parking at the Muscovide Theater - Thiva – Greece

Parking at the Muscovide Theater – Thiva – Greece

Parking at the Muscovide Theater - Thiva – Greece

Parking at the Muscovide Theater – Thiva – Greece

Für Dinner hauen wir uns eines der Steaks auf die Grillpfanne (eigentlich wollten wir die auf unseren Grill schmeißen, aber seit Tagen sind wir ja wieder am Rennen und in Tourlída war kein Holz rund herum gewesen!
Dazu gibt es die Hälfte der grünen Bohnen, welche wir neulich wieder mal entdeckt hatten *schmatz* & *Fingerleck*,

…jetzt sag‘ ich todmüde: Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: Es ist kalt hier – wir brauchen die Heizung am Abend!

Unsere Route von heute:

Route 2019-04-18

Route 2019-04-18

https://goo.gl/maps/vSBK9EjNyPNSdR5t7

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 18. April 2019

Galaxidi

9 Uhr

14,4°C

sonnig

mässiger Wind

Antikira

13 Uhr

20,7°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Thiva

17 Uhr

19,2°C

sonnig

mässiger Wind

Thiva

21 Uhr

12,0°C

teilweise bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Galaxidi: —– °C

26.05.14 09:00

19.04.19 00:40

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1788 Days,

15 Hours + 40 Minutes on Tour! (together)

…since 330 Days in Greece

19 Hours + 10 Minutes…

…since 2128 Days,

12 Hours + 10 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 19.04.2019 um 00:40 Uhr

 

This Articel was read 108 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.