…ich muss UNBEDINGT…!

Samstag, 18. August 2018

#Ikismos #Lefkes #Perea #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Ikismos Lefkes ♥

…heute falle ich doch – in der Tat schon um 10 vor 9 aus dem Bett :o Aber besser :!: – wir müssen einkaufen und je früher wir unterwegs sind, umso früher sind wir auch wieder zurück!

My View today - Ikismos Lefkes – Greece

My View today – Ikismos Lefkes – Greece

Schnell in die Fluten springen, auch schnell zu „meinen Babies“ schauen – Lilly ist wieder die einzige, die frisst – und schon sind wir startklar!

Erst geht es in den Masoutis – kaufen da die Fleisch-Theke leer :o – finden Steaks – auch für Spiedini di Carne – und auch Ziegenrippchen und und und! Das wird wieder eine Schlemmerwoche werden! Dann geht es weiter zu Lidl – dort erst mal Lunch („Ein Bissel“ → bissel Käse – bissel Paté – bissel Salami und Brot). Nicht trödeln – ab in den klimatisierten Lidl und dann wieder „ab nach Hause“!

Um viertel nach 3 sind wir wieder da – aber erst mal um die Ecke einen Kaffee trinken – dann noch schnell Wasser tanken an der Dusche, bzw. dem Wasserhahn dort. Es ist sandig der Weg und man braucht einen langen Gartenschlauch zum Wasser zapfen, wenn man sich nicht versanden will :o – wir haben 10 Meter und nochmals 7,5 Meter, die wir zusammen stecken können → also 17,5 Meter zusammen – das reicht jedenfalls!

Ich geh’ mit Nicol zu Fuss die letzten Meter und Baffo natürlich mit dem Camper – als just in diesem Augenblick ein PKW sich genau dahin stellt, wohin wir wollen :o Ich frage den Mann freundlich, ob er englisch spricht – „a little“ antwortet er. Ich frage ihn, ob er sich ein paar Meter weiter stellen könne, denn wir möchten gerne nochmals hier parken mit dem Camper. Sofort erklärt sich der Mann bereit und rückt zur Seite → wir können also unseren „alten Platz“ wieder einnehmen! Das verdient absolut meinen Daumen :y: YESSS!!! DANKESCHÖN!!!

 

Mich hält nix mehr – sobald mein Laptop aufgebaut und das Solar-Panel ausgefahren ist, verschwinde ich kurz an den Strand! Die nächsten Bisquits sind schon am einweichen für „meine Babies“ ;) Und sobald ich etwas erfrischt bin, werde ich Lilly, Paul und Oscar einen Besuch abstatten!

Das Wasser ist klarer als am Morgen – herrlich – so macht es doch gleich doppelt viel Spass! Die Dusche ist sehr erfrischend – dann ganz kurz „Bällchen schieben“ im Schatten und schon geht es zurück zum Camper!

Nicol bekommt gerade ihr „Pappa“ serviert – drinnen im Camper, weil ein wilder Hund um den Camper schleicht und ich nutze die Gunst der Minute und gehe direkt zu Lilly, Oscar und Paul! Es scheint, die drei warten schon auf mich, denn sie sind alle drei aus dem Versteck heraus! Oscar maunzt wieder herzzerreißend, während Lilly sich direkt auf die neue Ration stürzt! Immer wieder setzt ich Oscar und Paul vor den Mascarpone-Deckel, in den ich das immer fülle – drücke manches Mal auch sanft die Nase in die aufgeweichten Bisquits – und siehe da – auch Oscar fängt an zu nuckeln! …und schmatzt dabei sooooooooooo süß :love:

Tiger Lilly - Ikismos Lefkes – Greece

Tiger Lilly – Ikismos Lefkes – Greece

Sieht so aus, als wolle sie DANKE sagen die Süsse – gell?

Katze Tiger Lilly - Kater Oscar und Kater Paul – im Uhrzeigersinn - Ikismos Lefkes – Greece

Katze Tiger Lilly – Kater Oscar und Kater Paul – im Uhrzeigersinn – Ikismos Lefkes – Greece

…an diesem Bild ist (eigentlich) was falsch – fällt Euch auf, was es ist???

Kater Oscar frisst zum ersten Mal - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar frisst zum ersten Mal – Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar frisst zum ersten Mal - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar frisst zum ersten Mal – Ikismos Lefkes – Greece

…während aber Lilly schon eher Brocken abbeißt, nuckelt Oscar eher dran :o Aber besser als gar nix!

Kater Oscar - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar – Ikismos Lefkes – Greece

Hier so weit weg, dass man auch den Marscarpone-Deckel sieht – Oscar ist nicht viel grösser!

Kater Oscar - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar – Ikismos Lefkes – Greece

…man sieht deutlich, dass sein Schnäutzchen rund herum mit dem Brei ist – er will also eher noch saugen als fressen! Aber immerhin saugt er schon mal an dem Brei! Jetzt muss nur noch Kater Paul auch noch fressen! Aber er will einfach nicht – oder er frisst, wenn ich nicht da bin, weil er immer ganz besonders viele Streicheleinheiten haben möchte – er lehnt sich immer richtig gegen meine Finger, wenn ich ihn kraule ♥

So – nu guck ich mal schnell ins Netz – Bis später meine Lieben ♥

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Für Dinner gibt es heute lecker Tagliatelle mit Sugo aus Hackfleisch – und anschliessend drehe ich mit Nicol eine Runde – allerdings kommen wir nicht weit :o Ich klopfe bei dem deutschen Paar, weil ich ihnen unseren Flyer geben möchte – und wir verquatschen uns total ;) Vielleicht haben sie ja Zeit und Lust mal bei uns vorbei zu schauen. Ich erzähle auch, dass ich gerade drei Katzenkinder habe – und sie finden das toll, dass ich mir so Mühe mit ihnen gebe!

…ja – das mache ich wirklich – und das sehr gerne! Aber ich habe jetzt schon Bauchschmerzen, wenn ich daran denke, dass wir nicht ewig hier bleiben werden! Was passiert dann mit den drei Süssen dann??? Ich muss unbedingt jemanden finden, der die Katzen weiter füttert, denn wir können sie nicht mit nehmen! Nicol würde kirre werden bei drei Katzen :o – und die Katzen wollen gefüttert werden (aber das wäre es nicht mal – die würden sicher „so mit laufen“) – aber sie müssen auch zum Tierarzt – wir haben es leider nicht „so dicke“, dass wir uns das leisten können :~

Ich werde morgen mal das Paar aus #Thessaloniki fragen, ob sie jemanden kennen, der hier wohnt und die Patenschaft der drei übernehmen würde und sie regelmässig füttert. Er spricht einigermaßen englisch – sie ein bisschen – ihnen kann ich mich sicher verständlich machen, was ich möchte – bzw. kann mit ihnen auch zu den Kätzchen gehen, dass sie verstehen, was ich meine.
Der nette Herr neulich, der uns die Feigen schenkte – dem kann ich wohl kaum erklärlich machen, was ich möchte – denn er spricht kein Englisch – aber ich kann es auch bei ihm versuchen! Ansonsten werde ich versuchen, weiter noch Kontakte hier zu Knüpfen, dass die Chancen der drei Miezen steigen! Ich werde – auf jeden Fall – alles versuchen!!! Drückt mir mal die Daumen meine Lieben ♥

Dann direkt im Anschluss an Nicols Spaziergang gehe ich wieder – mit einer neuen Ration aufgeweichter Bisquits zu „meinen Babies“. Wenn ich sie rufe, kommen sie sofort aus ihrem Versteck – einer nach dem anderen! Heute erst Paul (der ja sonst eher so zurückhaltend war), dann Oscar und dann Lilly. Oscar saugt und schmatzt wieder so süß – Lilly frisst und auch Paul kostet zumindest nun ein bisschen! Er holt sich lieber Streicheleinheiten ;)

So – ich sage nun für heute auch: Gute Nacht meine Lieben ♥ Bin ziemlich müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*!

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 18. August 2018

Ikismos Lefkes

9 Uhr

28,1°C

sonnig

kräftiger Wind

Perea

13 Uhr

34,3°C

sonnig

mässiger Wind

Ikismos Lefkes

17 Uhr

32,3°C

sonnig

mässiger Wind

Ikismos Lefkes

21 Uhr

26,4°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Ikismos Lefkes: 26°C / 29°C

 

26.05.14 09:00

18.08.18 23:34

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1545 Days,

14 Hours + 34 Minutes on Tour! (together)

…since 87 Days in Greece

18 Hours + 4 Minutes…

…since 1885 Days,

11 Hours + 4 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 18.08.2018 um 23:34 Uhr

 

This Articel was read 151 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…ich muss UNBEDINGT…!

  1. Ingrid sagt:

    Wenn du von oben runter fotografiert hast, müssten deine Füße (eigentlich) auf der anderen Seite sein! :-)
    Nicht nur wegen Nicol wäre es keine gute Idee, die Katzen mitzunehmen. Erstens werden sie alles zerkratzen (von den Katzenhaaren wollen wir mal gar nicht reden!), zweitens müsst ihr dann ständig warten, bis sie alle drei von ihren diversen Ausflügen wieder zurück sind (wenn sie größer sind). Das kann dann schon mal Stunden oder Tage dauern… Katzen sind ja völlig anders als Hunde und nicht so auf “ihre” Menschen fixiert. Nein, ich glaube, ihr hättet keine Freude!
    Die Portionen, die du anbietest, erscheinen auf den Fotos riesig! Fressen sie das alles? Oder schmeißt du die Hälfte davon immer weg???

    • belle belle sagt:

      Stimmt meine Liebe – sehr gut erkannt!!! Meine SmartPhone-Kamera hatte das “eigenständig” so hin gedreht. Manuelles um 180° drehen, ließ das Bild irgendwie aber komisch aussehen :o – also ließ ich es einfach so ;)

      Naja – alle drei könnten wir ohnehin nicht mit nehmen :o – und bei der Frage – wenn eines, dann WELCHES??? Ich könnte mich sicher nicht entscheiden, da ich sie alle drei lieb gewonnen habe! Also ist es besser, jemanden zu finden, der die Zwerge einfach weiter füttert – in der Hoffnung, dass dieser jemand genauso gewissenhaft das tut, wie ich! Katzenhaare oder Hundehaare – das wäre nun wirklich egal ;)

      Einen kleinen Rest schütte ich – angetrocknet – auf eine Stelle immer. Lilly hat heute sogar auch hiervon genascht → Bericht folgt.

      Jemand in Facebook schrieb hierzu allerdings: Zitat → “Guten Morgen meine Liebe,
      Man sagt doch immer, Katzen finden ihre Menschen, hihi…. Vieeeeeeeeeeeeeeeeeeelleicht kannst Du ja wenigstens eine behalten. Ich möchte meine campingmieze nicht missen. Auch mit den Hunden war es nie ein Problem, weil Mimi ja auch erst sechs wochen alt war, als sie bei uns im Wagen einzog. Jetzt ist die ein Jahr alt und immer mit dabei, es ist mehr eine Hutze statt eine Katze. Sie lässt sch problemlos abrufen und ist immer sofort zur stelle wenn es weitergeht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>