Lilly – Oscar – Paul – die drei Kätzchenwaisen!

Freitag, 17. August 2018

#Ikismos Lefkes – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Ikismos Lefkes ♥

…jaaaaaa – heute schaffe ich es wieder mit dem 9-Uhr-Alarm aus dem Bett zu fallen 😛

My View today - Ikismos Lefkes – Greece

My View today – Ikismos Lefkes – Greece

My View today - Ikismos Lefkes – Greece

My View today – Ikismos Lefkes – Greece

…kaum habe ich meinen Tee leer, geh‘ ich auch schon nach Oscar und Tiger Lilly schauen – möchte wissen, ob sie was gefressen haben! Bringe auch gleich Frühstück für die Kätzchen mit – weitere eingeweichte Bisquits von Nicol ♥ Offenbar haben sie was gefressen, aber nicht alles – ich streue den Rest auf den Boden und gebe ihnen die neue Ration in den Deckel vom Mascarpone-Becher! Bis jetzt hab‘ ich sie noch nicht maunzen hören – aber das liegt vielleicht auch daran, dass sie nun nimmer so hungrig sind. Hoffentlich! Nachher geh‘ ich direkt nochmal nachgucken!

Dann geht es an den Strand – heute bissel später, erst um halb 11 bin ich heute am Strand. Sobald mein Platz fertig ist, springe ich in die – leider wieder mal sehr trüben – Fluten. Messe 27°C Wassertemperatur. Lange halte ich mich in dem trüben Wasser nicht auf – nutze stattdessen lieber die Dusche und dann „Bällchen schieben“ im Schatten 😀

Natürlich bin ich für Lunch pünktlich wieder zurück am Camper – es gibt ein paar Scheiben Schinken mit diversen Saucen – also nix großartiges. Danach ein paar Feigen und ein bisschen Tiramisu-Eiscreme. Beim Rauchen draussen, sehe ich (wieder mal) unzählige Libellen hier herum flattern. Eine scheint geradezu auf mich zu warten, dass ich meine [WERBUNG] Nikon D5200 mit dem grossen 55/300 Objektiv hole!

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libelle in Ikismos Lefkes – Greece

Libellen liebe ich – die sehen immer so anmutig aus, so filigran und elegant! Irgendwie muss ich bei Libellen immer an Elfen denken – geht Euch das auch so?

So – jetzt geh‘ ich mal gucken, was es im Netz so gibt, dann zu Oscar und Tiger Lilly und dann wieder an den Strand! Bis später meine Lieben ♥

Es gibt noch den Kaffee am Camper – dann schaue ich zu Tiger Lilly und Oscar sind heute zu dritt – denn auch das dritte Kätzchen lässt sich heute sehen. Es ist allerdings zunächst sehr zurückhaltend und ich muss es heraus holen aus dem Dickicht, um es an den Fressnapf zu setzen – es ist ebenfalls ein Kater und ich taufe ihn „Paul“. Aber nur Tiger Lilly frisst wirklich – Oscar miaut immerzu, rührt aber nichts an und Paul ist eher uninteressiert 😮

Katze Lilly ist die einzige die frisst - Ikismos Lefkes – Greece

Katze Lilly ist die einzige die frisst – Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar und Kater Paul - Katze Tiger Lilly frißt - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar und Kater Paul – Katze Tiger Lilly frißt – Ikismos Lefkes – Greece

Schräg hinter Lilly ist Paul und Oscar ist neben dem Backstein

Kater Oscar und Kater Paul - Katze Tiger Lilly frißt - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar und Kater Paul – Katze Tiger Lilly frißt – Ikismos Lefkes – Greece

Oscar hinter Lilly und Paul rechts daneben.

Kater Oscar und Kater Paul - Katze Tiger Lilly frisst - Ikismos Lefkes – Greece

Kater Oscar und Kater Paul – Katze Tiger Lilly frisst – Ikismos Lefkes – Greece

Wenn wir bei Lilly anfangen auf der 12-Uhr-Position – ist bei 3 Uhr Paul und bei 7 Uhr Oscar – der der Kleinste ist – aber am meisten miaut. Paul kommt mir am Größten vor.

Tiger Lilly frisst genüsslich - Ikismos Lefkes – Greece

Tiger Lilly frisst genüsslich – Ikismos Lefkes – Greece

Dann – ich kann mich kaum losreißen von den süssen Miezen – geht es wieder an den Strand – mittlerweile schon wieder halb 5! Aber ein bisschen kann ich noch relaxen! Erst springe ich wieder in die noch immer trüben Fluten (nicht lange – ich messe nun 29°C) – Dusche und wieder „Bällchen schieben“ im Schatten 😀
Kurz vor 6 kommt Baffo mit dem Martini am Strand vorbei :y: YESSS!

Um 7 packe auch ich so langsam ein – nicht dass es mir zu frisch würde – aber es gibt heute lecker Pizza à la Baffo und vielleicht kann ich Baffo ja noch hier und da ja noch unterstützen – keine Ahnung. Aber vorher gibt es noch den Sonnenuntergang!

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Nach der Pizza → Nicols abendlicher Spaziergang – wir kommen an einem Camper vorbei aus #Deutschland und kommen etwas ins Gespräch. Sie sind offenbar heute 800km gefahren 😮 und wollen auch hier übernachten – sie sind offenbar befreundet mit dem Camper aus Nürnberg, der nahe dem See steht. Naja – so fällt der Spaziergang mit Nicol leider etwas kürzer aus, denn es wird schon langsam dunkel und ich will ja noch zu Lilly, Paul und Oscar schauen!

Bewaffnet mit dem neuen eingeweichten Trockenfutter mache ich mich auf den Weg – Nicol hat so lange Hausarrest 😮 Die drei kommen sofort näher – aber nun frisst keiner von den dreien – auch Lilly nascht nur ein bisschen. Na gut – fressen müsst ihr schon alleine, das kann ich Euch leider nicht abnehmen – denke ich und gehe wieder – nicht jedoch ohne jedem einzelnen ein bisschen Streicheleinheiten zu geben ♥

Dann – RITUAL = Nicol bürsten, Baffo klettert in die Koje – Nicol springt auf ihr Bett und ich geh‘ meinen Report fertig schreiben 😉 Da wir morgen aber einkaufen fahren, werde ich für heute meinen Bericht schliessen – will bissel früher in die Koje springen! Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 17. August 2018

Ikismos Lefkes

9 Uhr

27,1°C

sonnig

kräftiger Wind

Ikismos Lefkes

13 Uhr

32,2°C

sonnig

kräftiger Wind

Ikismos Lefkes

17 Uhr

31,9°C

sonnig

mässiger Wind

Ikismos Lefkes

21 Uhr

26,7°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Ikismos Lefkes: 27°C /

 

26.05.14 09:00

18.08.18 00:54

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1544 Days,

15 Hours + 54 Minutes on Tour! (together)

…since 86 Days in Greece

19 Hours + 24 Minutes…

…since 1884 Days,

12 Hours + 24 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 18.08.2018 um 00:54 Uhr

 

This Articel was read 352 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.