…bleiben oder fahren?

Sonntag, 24. Juni 2018

Néa #Iraklítsa #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Néa Iraklítsa ♥

…Baffo pellt sich um 8 aus den Decken – ich schaffe den Sprung aus dem Bett erst mit dem 9-Uhr-Alarm – wie üblich halt 😀

My View today - Néa Iraklítsa -Greece

My View today – Néa Iraklítsa -Greece

„grau in grau“ schaut es aus – also erst mal Krisensitzung – was tun? Bleiben oder fahren? Das Wetter-App verspricht auch nicht wirklich Besserung. Wir beratschlagen, dass wir heute einkaufen gehen können (das Abtauen des Kühlschrankes wird somit verschoben!) – und dann sehen wir weiter. Kurz ein Bad in den Fluten – dann wieder einmal – den Camper startklar machen! Oh Mann, wir bräuchten echt mal ein bisschen Ruhe!

Gegen 11 stürmen wir Lidl – kaufen (fast) alles ein, was wir brauchen. Um die Ecke den Masoutis-Supermarkt huschen – in Lidl kriegen wir ja nicht immer alles. Inzwischen ist es wieder sonnig – ganz entgegen der Wetter-App! Wir kehren also hierher zurück und vertilgen erst mal (um viertel nach 1!) die neu gekaufte Melone (die Hälfte davon) und lecker Prosciutto dazu *lecker*! Morgen soll es hier auch nochmal schön sein, dann aber für zwei/drei Tage richtig schlechtes Wetter geben – trotzdem wollen wir hier bleiben – wenn wir es aushalten 😀 Kann ja auch sein, dass das Wetter-App sich irrt – wie heute! Das wäre großartig!

Ich fange also – auf Grund, dass Lunch soooo spät ist – auch erst spät an, kurz zu arbeiten. Um 4 bin ich dann schon dran am Goulasch, welches es heute geben wird für Dinner! Das wird also nix mehr mit Strand-Testen heute :/ Somit gibt es auch keine weiteren Bilder und nix mehr zu Erzählen heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 24. Juni 2018

Néa Iraklítsa

9 Uhr

21,1°C

bewölkt

wenig Wind

Néa Iraklítsa

13 Uhr

31,9°C

sonnig

mässiger Wind

Néa Iraklítsa

17 Uhr

30,1°C

sonnig

mässiger Wind

Néa Iraklítsa

21 Uhr

22,9°C

aufkommende Bewölkung

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Néa Iraklítsa: 24°C

 

26.05.14 09:00

24.06.18 22:41

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1490 Days,

13 Hours + 41 Minutes on Tour! (together)

…since 32 Days in Greece

17 Hours + 11 Minutes…

…since 1830 Days,

10 Hours + 11 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 24.06.2018 um 22:41 Uhr

 

This Articel was read 423 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.