Mein Windows 10 ist wieder Deutsch!

Montag, 25. Juni 2018

#Néa Iraklítsa – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Néa Iraklítsa ♥

…ok – gehen wir nochmal zurück zu gestern Abend an, welches auch den heutigen Titel trägt! Seit einem UpDate von Windows 10 kürzlich, hatte ich ja alles in spanisch :/ Sprache umstellen ging nicht – wurde einfach ignoriert.
Gestern – zum „Feierabend“, dachte ich mir: „Das kann es doch nicht sein – das muss doch irgendwie gehen!“. Ich schaute also nochmals auf diverse Seiten, die genau das erklärten, was ich schon viele Male (ohne Erfolg) versucht hatte! Das brachte mich nicht weiter!
Also schaute ich nochmals in die Einstellungen der Sprache und ich stellte fest, dass ich es auch nicht ändern konnte! Bei Klick blieb das Feld leer – da war nix zum auswählen und selektieren!

Region und Sprache

Region und Sprache

…ich hatte ja das spanische Sprachpaket (von Haus aus) auf dem Laptop installiert gehabt – war ein „Geschenk“ des Computer-Shops, bei dem mein Laptop zur Reparatur war im August 2016 – und die mir (ungefragt) von Windows 8 auf Windows 10 uppten. Ich war damals nicht begeistert, dachte mir aber erst mal nichts dabei – mein Windows 10 war ja in Deutsch und lief auch bis zum besagten Windows 10 UpDate vor ein paar Tagen prima in Deutsch!
Dann hatte ich alles auf spanisch und es ließ sich partout nicht wieder zurück auf Deutsch stellen. Ich fand mich damit ab – erst mal – bis auf gestern!

…ich installierte das Sprachpaket von Österreich – startete neu und nix – noch immer spanisch *grmpf*!
OK – jetzt die radikale Tour! Bist Du nicht willig, so …! Ich löschte das Sprachpaket Spanien und startete erneut neu! *Fingertrommel* während der Rechner hochgefahren wird – Spannung! Was erwartet mich nun?
Im schlimmsten Fall startet mein Laptop überhaupt nicht mehr und ich muss wieder zum PC-Doktor – hmmm… Zu spät – nu muss ich durch!
Und was ist? *juhuuuuuuu* – mein Windows 10 ist wieder in deutscher Sprache *jubel*! Um sicher zu gehen, startete ich noch ein zweites Mal – ja ❗ noch immer in Deutsch! Nu konnte ich in die Koje krabbeln – um halb 2 wieder mal…! Ich schreibe das auf, weil das vielleicht mal jemand helfen könnte, der das gleiche Problem hat!

Viertel vor 6 muss ich mal Pipibox – schau damit auch kurz nach draussen und kann den Sonnenaufgang einfangen. Leider wieder mit Wolken – aber immerhin mal einen Sonnenaufgang – und das bei mir 😛

My View today – Sunrise at Néa Iraklítsa – Greece / 05:41

My View today – Sunrise at Néa Iraklítsa – Greece / 05:41

Baffo klettert um 8 aus der Koje – ich schaff‘ den Sprung heute immerhin auch schon um viertel vor 9 😛 Nach der Pipibox schlafe ich ohnehin nimmer wirklich gut! Denke immer wieder daran, dass mein Windows 10 nun endlich wieder in Deutsch ist (und kann es noch immer kaum glauben)! In einer kurzen Schlafphasen träume ich, dass ich schwimme und riesige Fischschwärme um mich herum sind (harmlose) – und diese zuweilen (wie Delphine) aus dem Wasser springen 😮 …vielleicht waren es ja auch Delphine? Träume halt eben! Kann man oft nicht verstehen!

Die Inseln Xifios und Xeronisi vor Néa Iraklítsa – Greece

Die Inseln Xifios und Xeronisi vor Néa Iraklítsa – Greece

…da bin ich doch flugs wieder am Strand und schon um 10 ist mein Platz fertig!

Mein Standplatz vor den Inseln Xifios und Xeronisi in Néa Iraklítsa – Greece

Mein Standplatz vor den Inseln Xifios und Xeronisi in Néa Iraklítsa – Greece

Mein Handtuch ist nur halb im Schatten – es geht ein strammer und kühler Ostwind – da brauch‘ ich vermutlich keinen Schatten! Sofort springe ich in die heute nicht ganz so kristallklaren Fluten – es sind mehr Wellen heute. Aber es ist noch immer sehr, sehr klar und ich messe 24°C Wassertemperatur, und es einfach nur herrlich! Ich plantsche geraume Zeit in den Fluten herum – es ist einfach zuuuuu schön!
Anschliessend gibt es eine ZiPa → ZigarettenPause und ein bissel CandyCrushSaga zocken 😀
…weil es das hier am Strand noch nicht gab…

Einmal Mäusezehen à la belle :P

Einmal Mäusezehen à la belle 😛

Nicol leistet mir sogar Gesellschaft – klar, sie hat ja Schatten 😛

Nicol leistet mir Gesellschaft - Néa Iraklítsa – Greece

Nicol leistet mir Gesellschaft – Néa Iraklítsa – Greece

Keine Ahnung, was sie macht – aber auf einmal hat sie voll die Sandnase! Ich will sie nochmals knipsen, da steht sie auf und platziert sich etwas weiter weg in die Sonne und streckt mir ihr Hinterteil hin 😮

Da will ich die Sandnase fotografieren und sie geht einfach - Néa Iraklítsa - Greece

Da will ich die Sandnase fotografieren und sie geht einfach – Néa Iraklítsa – Greece

Um 12 muss ich allerdings wieder am Camper sein, denn ich bin für Lunch der „Chef de la Cuisine“ → lecker Tatar!

Ahhhhh – mein Strandplatz wartet auf mich – ich eeeeeeeeeeeeeeeileeeeeeeeeeeee! Bis später meine Lieben ♥

Mein Strandplatz wartet - vor den Inseln Xifios und Xeronisi bei Néa Iraklítsa – Greece

Mein Strandplatz wartet – vor den Inseln Xifios und Xeronisi bei Néa Iraklítsa – Greece

Ruckzuck bin ich wieder an meinem Platz – muss den Sonnenschirm um platzieren, denn nun läge ich zu schräg, um im Schatten zu liegen – also schnell alles erledigen (obwohl es gerade sehr diesig ist) und dann erneut in die Fluten springen! Noch weniger klar als am Vormittag – es schwimmen einige Algen darin, aber das trübt meinen Badespaß nicht im geringsten! So lange es noch sooo wenig sind, stören die mich nicht! Ich messe nun 26°C Wassertemperatur – Baffo will trotzdem nicht ins Wasser 😀 – auch wenn er den Kaffee wieder an den Strand bringt :y: – es ist ausserdem um einiges kühler heute als die letzten Tage – da kommt bei ihm keine Badelaune auf!

Ein WasserSki liegt hier schon seit gestern herum und niemand scheint ihn offenbar zu vermissen 😮 Wie kann man nur einen WasserSki verlieren und nicht vermissen? Der kostet doch sicher eine Menge Geld!

WasserSki am Néa Iraklítsa – Greece

WasserSki am Néa Iraklítsa – Greece

Das ist wie mit den einzelnen Schuhen und Socken, die man immer wieder findet an Stränden! Wer – zum Henker – geht schon mit einem Schuh weiter, bzw. mit einer Socke?

Bis um viertel nach 7 halte ich es locker aus am Strand – und würde ich nicht so dringend auf die Pipibox müssen, würde ich noch länger bleiben! So packe ich zusammen und gehe zurück zum Camper. Ist immerhin schon fast Dinner-Time – und ehe Baffo nervös wird… 😀

Es gibt lecker Dorade mit Salat – danach einen Limoncello, einen Spaziergang mit Nicol, ihr tägliches Bürsten… und dann nix mehr!

Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 25. Juni 2018

Néa Iraklítsa

9 Uhr

24,8°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Néa Iraklítsa

13 Uhr

28,7°C

sonnig

mässiger Wind

Néa Iraklítsa

17 Uhr

26,5°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Néa Iraklítsa

21 Uhr

23,3°C

meist klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Néa Iraklítsa: 24°C / 26°C

 

26.05.14 09:00

25.06.18 23:19

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1491 Days,

14 Hours + 19 Minutes on Tour! (together)

…since 33 Days in Greece

17 Hours + 49 Minutes…

…since 1831 Days,

10 Hours + 49 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 25.06.2018 um 23:19 Uhr

 

This Articel was read 2030 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

6 thoughts on “Mein Windows 10 ist wieder Deutsch!

  1. Ingrid sagt:

    1. Na, dann sage ich felicidades zum Wechsel auf deutsche Sprache! 😉
    2. Der Sonnenaufgang ist Klasse, gerade wegen der Wolken.
    3. Es gibt bestimmt auch Mono-Skis und wenn der Fahrer ihn irgendwo auf dem Meer verloren hat, kann er ja nicht wissen, dass er bei dir angeschwemmt wird! Such dir ein Boot mit Motor und langer Leine und los!!! 😉

    • belle belle sagt:

      Vielen lieben Dank meine Liebe ♥
      War ja schon irgendwie spannend das spanische Windows – und zum Lernen sicher nicht verkehrt! Aber zum Verstehen ist mir Deutsch eben doch wesentlich lieber!
      Nochmals vielen lieben Dank für Dein Kompliment ♥
      Hat Baffo auch gemeint, dass es sicher Moni-Skis gibt beim WasserSki. Baffo hat den WasserSki vertikal in den Sand gebuddelt – jeder kann ihn also sehen – und falls der Eigentümer zufällig vorbei kommen sollte…

      Hahaha – Du meinst also? Baffo killt mich, wenn ich den auch noch mit an Board nehme 😮
      Ich selbst hab‘ schon drüber nachgedacht *fg*

      Aber! In Griechenland gibt es kaum Kriminalität (sagte uns ein Italiener, der schon seit Jahren in Griechenland lebt [der vom Camper in Plataría]). Und so ist es offenbar auch! Die Menschen vertrauen und lassen ihr Strand-Equipment seit Tagen am Strand – auch über Nacht! Wir hatten letzte Woche hier jemand beobachtet, wie er alles platzierte, aber den ganzen Tag nicht zu sehen war. Dann fuhren wir ja – wegen schlechtem Wetter. Nun – nach knapp einer Woche zurück – ist alles noch da!

      Da trau‘ ich mich einfach nicht, den Ski mitzunehmen!

      Liebe Grüsse belle

      • Ingrid sagt:

        Ich meinte auch nicht, dass du ihn mitnehmen sollst, sondern dass du ihn benutzt. Aber dafür brauchst du halt ein Motorboot, das dich zieht! Wären doch mal ganz neue und andere Fotos (die Baffo vom Ufer aus schießen müsste!), belle auf Mono-Ski in elegantem Schwung über die Wellen!!! 😉

        Vielleicht entsorgen die Griechen am Strand die Dinge, die sie nicht mehr brauchen??? Wer lässt denn tagelang seine Sachen dort liegen??? Hab mich auch schon öfter gewundert, dass du so vertrauensselig bist. Würde man sich woanders sicher nicht trauen!

        • belle belle sagt:

          Hehe – das würde Dir so gefallen, gell? Ich bin noch nie im Leben Wasserski gefahren – da hätte ich so meine Schwierigkeiten mit dem „elegant“ 😛

          Nein meine Liebe – die Menschen mit dem Strand-Equipment kommen regelmäßig – meist aber nur für zwei oder drei Stunden. Ansonsten bleibt alles ungenutzt am Strand, bis zum nächsten Tag.
          Und wenn kein Strandwetter ist, dann halt bis zum nächsten oder übernächsten Tag!

          Du meinst, dass ich meine Sachen zuweilen am Strand lasse über Lunch? So lange ich hingucken kann, mache ich das öfter. Alles wertvolle jedoch bleibt natürlich nicht am Strand, wie SmartPhone, Wasserthermometer und so…

          Liebe Grüsse belle

      • Ingrid sagt:

        Nachtrag:
        Uschi sagt, das ist der Ski eines Kite-Surfers! Das ist natürlich besonders übel, sozusagen ein Super-GAU für den Kiter. Er musste mit oder ohne seinen Schirm an Land schwimmen, wenn ihn nicht ein Boot aufgefischt hat.
        Ihr solltet den Ski zur Polizei bringen. Wenn der Kiter noch lebt, was wir hoffen wollen, dann wird er sicher dort nachfragen. Die Dinger sind nicht ganz preiswert! Euch steht ein Finderlohn zu in Höhe von 5% des Wertes.

        • belle belle sagt:

          Hmmm – ich glaube nicht wirklich, dass der Ski von einem Kiter ist – das schaut mir mehr nach Wasserski aus. Schau mal hier bei Wikipedia die Bilder dazu an ♥

          Zu spät meine Liebe – wir sind heute geflüchtet… Aber hier regnet es genauso… Ist im Moment überall so – das Regentief kreist über uns und über ganz Osteuropa :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.