Advent – Advent – das erste Lichtlein brennt!

Sonntag, 3. Dezember 2017 #Casablanca #Spain #Spanien #Spagna #España Guten Morgen Casablanca ♥ …Julia ist abgestellt – sie kann mich nicht aufwecken um 8 Uhr mir ihrem „Guten Morgeeeeeeeeeeen“! Aber das braucht sie auch gar nicht – das macht die Truma heute wieder mit ihrem Quietsch :~ *grmpf*! Heisst die Ohren mal wieder auf Durchzug stellen! Am Abend macht die Truma so gut wie nie dieses nervige Geräusch – meist nur am Morgen… Baffo pellt sich um halb 8 aus den Federn – er misst sagenhafte 3,3°C!!! Schon um Mitternacht (als ich in die Koje krabbel) war es schon nur noch 4,2°C! …mann, mann, mann – das kann ja noch was werden diesen Winter! Hoffentlich kriegen sich die Temperaturen wieder ein auf Normalwerte! Aber bis das dann so weit ist – dann ist es schon wieder normal :P Jajaja – dieser Winter ist kalt in Spanien und Portugal… Meine Wenigkeit pellt sich – pünktlich mit dem 9-Uhr-Alarm – aus den Decken (kann – tatsächlich – doch nochmal einschlafen!). Strahlende Sonne, aber wieder ganz schön *bibber*! Obwohl der Wind nun doch schon recht nachgelassen hat und es sich erheblich wärmer anfühlt nun in der Sonne! Der Vormittag geht wenig spektakulär vorbei – Sonne geniessen im Windschatten – CandyCrush zocken und den „Lieben Gott“ einfach ‘nen guten Mann sein lassen! Zum Lunch gibt es lecker Spaghetti all’aglio, olio e peperoncino! Scharf aber Megalecker kann ich Euch sagen! Wer es noch nicht kennt, sollte es unbedingt mal ausprobieren! Auch den Nachmittag bin ich noch lazy und zocke lieber CandyCrush – bis zur Kaffee-Pause! Dann dreh’ ich mit Nicol ‘ne Runde! Erst gehen wir über die Holzbrücke (Sèquia de Noguera) – von uns aus gesehen nach links (wenn man zum Meer blickt) – aber das ist eher langweilig…

Spaziergang am Platja de la Llosa - Casablanca – Spain

Spaziergang am Platja de la Llosa – Casablanca – Spain

…wir drehen also am Ende des Holzsteg’s um und nehmen den Passeig Marítim – dort sind so herrlich brechende Wellen! Und Nicol hat auch ihren Spass – sie ist ständit auf Katzenjagd! Der Wind ist hier in beide Richtungen – weitaus kräftiger – als in unserer Ecke! Wir stehen hier wirklich fast paradiesisch windgeschützt!

Nicol auf Katzenjagd am Platja de la Llosa – Spain

Nicol auf Katzenjagd am Platja de la Llosa – Spain

…ohhhh – ob sie da nicht gleich noch ‘ne Dusche abbekommen wird?

Nicol auf Katzenjagd am Platja de la Llosa – Spain

Nicol auf Katzenjagd am Platja de la Llosa – Spain

…hier muss sie ihre Suche nach der Katze abbrechen und flüchten – sonst kriegt sie doch noch eine Dusche ab :D Obwohl es auf dem vorigen Bild weit heftiger ausschaut! Eine Art „Balkon“ erregt meine Aufmerksamkeit – da will ich hin! Nun kommt eine Bildergeschichte ;)

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

Kräftige Wellen am Platja de la Llosa – Spain

…wenn man sich zu weit nach vorne wagt, kriegt man eine Dusche ab! Mir gelingt es aber trocken zu bleiben – auch meine Kamera bleibt – weitgehends – trocken (bis auf ein paar Spritzer). Hier dieser „Balkon“ von der anderen Ansicht.

Balkon am Platja de la Llosa – Spain

Balkon am Platja de la Llosa – Spain

…heute ist der erste Advent! Wir wünschen allen unseren Lesern einen schönen ersten Advent! Aber da ich ja immer erst in der Nacht poste, ist der Tag heute ja (natürlich ) schon rum! Wir hoffen, ihr hattet alle einen wunderschönen ersten Advents-Sonntag! Was mir ja – in der Tat – ein bisschen fehlt, sind die Weihnachtsmärkte! Diese spezielle Aura, diese Gerüche (Glühwein, gebrannte Mandeln etc. pp), dieser Lichterglanz… Alles zusammen! Man kann halt eben nicht alles haben :( Nun gibt es gleich lecker Dinner (Stockfisch) – ich verabschiede mich mal und sage: Bis später meine Lieben ♥ Nach dem Dinner gibt es nur noch eine Runde Rommé (die ich gewinne!) und sonst nix mehr! Um 9 Uhr haben wir nur noch 5,8°C :!: – aber wir haben (zumindest hier in unserer Ecke) keinen Wind! Und so kann man es auch bei 5,8°C noch gut draussen aushalten, ohne, dass die Finger und/oder die Ohren abfallen! Gute Nacht meine Lieben ♥ Der letzte macht das Licht aus! Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥ Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥ Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News! Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu! Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact! PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern! PhotoShop → Horizont begradigen! PhotoImpact → perfekt Banner erstellen Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen! Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 3. Dezember 2017

Casablanca

9 Uhr

7,3°C

sonnig

mässiger Wind

Casablanca

13 Uhr

16,6°C

sonnig

mässiger Wind

Casablanca

17 Uhr

14,6°C

sonnig

mässiger Wind

Casablanca

21 Uhr

5,8°C

klar

windstill

#Wassertemperatur: Platja de la Llosa: —– °C

 

26.05.14 09:00

03.12.17 22:25

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1287 Days,

13 Hours + 25 Minutes on Tour! (together)

…since 38 Days back in Spain

9 Hours + 59 Minutes…

…since 1627 Days,

9 Hours + 55 Minutes on Tour! (belle)

Zuletzt bearbeitet am 03.12.2017 um 22:26 Uhr

 

This Articel was read 96 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>