Heute vor einem Jahr…!

Donnerstag, 24. November 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
…wie immer halt 😀 Baffo pellt sich um halb 9 aus den Decken und ich warte auf den 9-Uhr-Alarm 😛
Um 10 bin ich wie (fast) immer schon am Strand! Baffo lacht – wie immer! Aber ich bin wild entschlossen heute mein Bad in den Fluten zu nehmen!

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

…und um halb 11 wage ich den Sprung in die Fluten! 17°C messe ich heute nur, aber es kommt mir trotzdem weniger kalt vor! Klar die Luft ist ja auch nur 15°C!!! Ohne Sonne wird’s nix mehr mit Wärme in der Luft und mit dem Wind (noch verhalten, aber wieder eisig kalt) fühlt sich die Luft deutlich kühler an! Einmal im Wasser, will ich gar nimmer raus 😮 Aber der Trecker fährt mal wieder (wie eigentlich noch immer fast täglich!) und er kommt stramm auf meinen Platz zu. Also muss ich raus und meinen Platz schützen – immerhin fährt er heute um mich herum! Aber im Wind – Halleluja!!! …was einen nicht umbringt, härtet ab – oder wie war das?
Von weitem werde ich von einem dick eingemummten Paar beobachtet – sie erklären mich wohl für verrückt 😀 …vielleicht bin ich das auch 😛
Mal ehrlich (Kommentare erwünscht!) – wer von Euch geht noch bei 17°C baden? Ich habe selbst schon bei 15,5°C gebadet – am Praia da Boca do #Rio in #Portugal – wenn ich einfach mal dran bleibe, kann ich vielleicht sogar die Wintermonate mit nur 14°C schaffen! Oder was meint ihr? (spornt mich an meine Lieben ♥ Hier in den Kommentaren!). Den ein‘ oder anderen Tag lass‘ ich schon auch mal aus, weil der Wind einfach zu kalt ist, aber im Schnitt bin ich bis jetzt so gut wie jeden Tag in den Fluten!

Um 11 bin ich aber schon wieder am Camper – der Wind nimmt minütlich zu und nun wird es echt lausig kalt! In den Zehen habe ich schon längst jegliches Gefühl verloren! Ausserdem wollen Baffo und ich sowieso auf den Wochenmarkt zusammen gehen – wieder frisches Obst und Gemüse kaufen, sowie neue lange Pants für mich (die werde ich über den Winter in Spanien sicher brauchen!). …wenn der schon so eisig beginnt…! Ich bin mir sicher, das ist zu kalt für Spanien!

Gegen 2 starte ich einen Spaziergang mit Nicol – die ja wie immer sofort „ready“ ist 😉 Das schöne Segelboot, das vor der Küste offenbar vor Anker steht, ist ja schon auf den ersten beiden Bildern zu sehen – aber weil ich so fasziniert bin, gibt es davon noch eines 🙂 – mit einem super interessantem Himmel!

Schönes Segelboot am Playa las Salinas – Spain

Schönes Segelboot am Playa las Salinas – Spain

Möwen am Playa las Salinas – Spain

Möwen am Playa las Salinas – Spain

Nicol und die Möwen am Playa las Salinas – Spain

Nicol und die Möwen am Playa las Salinas – Spain

Nicol und die Möwen am Playa las Salinas – Spain

Nicol und die Möwen am Playa las Salinas – Spain

Zum letzten Bild ein paar Worte ❗ – der Strand hier heisst Playa las Salinas – Salinas wohl aus dem Grund, weil hier mal Salinas waren zur Salzgewinnung. Diese sind aber normalerweise permanent ausgetrocknet. Nun – nach dem vielen REGEN haben sie wieder Wasser und die Möwen tummeln sich da in hunderten! Man kommt sich fast vor wie in dem Film von Alfred Hitchcock „Die Vögel“. Zum Glück bleiben die Möwen friedlich 😉

Heute vor einem Jahr sind wir von #Tarifa nach #Tanger Ville / #Marokko mit dem Fährschiff übergesetzt! Eine neue Erfahrung sollte beginnen. Dieses Jahr bleiben wir in Spanien und im Frühling werden wir dann wohl nochmals #Portugal bereisen (vermutlich – alles noch nicht sicher, mal schauen, wohin es uns treiben wird 😉 ) – #Marokko war für uns jetzt nicht soooo sehr „der Renner“, dass wir da nun jedes Jahr dahin müssen“ Sicher werden wir noch einmal #Marokko besuchen und gewiss dann andere Ecken erkunden, als auf dem letzten Trip – aber dieses Jahr nicht. So schön Cap Barbas ist – so weit werden wir vermutlich nicht mehr fahren. In Europa gibt es auch viele wunderschöne Ecken ❗ – Gorges Du Verdon beispielsweise, die ich wesentlich eindrucksvoller fand als Gorges du #Dades oder Gorges du #Todra – dafür muss man nicht nach #Marokko fahren! Strände gibt es auch in Europa viele schöne – wenn man nur an die wunderbaren Strände im Norden von Portugal denkt (Praia de Afife) oder im Norden von Spanien (Praia de Carnota, Praia de Rias)! Man muss nur unsere Favoriten ansehen, dann weiss man, wo unserer Lieblings-Plätze sind!

Damit sage ich für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind derzeit wieder möglich! Sollten sich Fake-Registrierungen jedoch häufen, werde ich dies wieder deaktivieren!

#Temperaturen am Donnerstag, 24. November 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

10,5°C

bewölkt

mässiger Wind

Playa las Salinas

13 Uhr

15,8°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Playa las Salinas

17 Uhr

15,1°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Playa las Salinas

21 Uhr

13,1°C

meist klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: 17°C

 

26.05.14 09:00

24.11.16 22:45

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 913 Days,

13 Hours and 50 Minutes on Tour!!!

…since 181 Days back in Spain

…and 8 Hours + 8 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 24. November 2016 um 22:50 Uhr

 

 

This Articel was read 632 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Heute vor einem Jahr…!

  1. der Muger sagt:

    … auf eurer Marokko-Tour habt ihr aber auch konsequent alle schönen Gegenden umfahren ;-(

    liebe Grüsse vom Muger

    • belle belle sagt:

      Das will ich mal so nicht ganz stehen lassen lieber Muger ♥ Wir haben sehr viele schöne Ecken gesehen – es sind aber viele andere Dinge, die wir an Marokko nicht unbedingt geniessen! Trotzdem sagen wir nicht „nie wieder!“ – wir sagen: „nicht jetzt, vielleicht ein ander Mal wieder“.

      Liebe Grüsse zurück ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.