Montag 03. März 2014 – Genua – Italien

Montag 03. März 2014

Genua

…trübes Wetter in Genua – aber wenigstens trocken.

War heute Morgen beim Spaziergang allein unterwegs, da Mr. Italy anderes zu tun hatte.

Das erste Bild entstand um 11:24 Uhr – schon auf dem Nachhause-Weg – schaut nicht besonders einladend aus 🙁

Porto Antico

Die beiden nächsten Bilder entstanden kurz danach – um 11:28 Uhr.

…and ACTION!!!
...und Action!!!

Nicol mit Lupen – einem ihrer Freunde 🙂

Nicol mit Lupen

Die beiden haben – wie ich finde – schon eine gewisse Ähnlichkeit. Etwa gleiche Grösse (Lupen etwas kleiner und schlanker) – etwa gleiches Fell (Lupen etwas kürzer und natürlich in anderen Farbschattierungen) – aber sonst? Ziemlich gleicher Körperbau, sehr ähnliches Gesicht (man sieht das besonders schön in der ersten Aufnahme der beiden)!

Mit Nicol hat man echt überhaupt keine Probleme Kontakte zu knüpfen. Man wird eigentlich permanent angesprochen – lol. „Hund“ ist ja immer schon ein „Thema“, um Kontakte zu knüpfen, aber Nicol ist da echt ne Hausnummer für sich!
Durch ihr charmantes Wesen, ihren lieben Blick, und nicht zuletzt durch ihre Schönheit allegemein, zieht sie viele Blicke auf sich!
Wenn ich mit ihr allein unterwegs bin, werde ich sicher ein- bis zweimal angesprochen pro Spaziergang. Von Männern und Frauen aber gleichermassen.

….Mann, Mann, Mann… was sind das denn für Neuigkeiten in der Welt? Was ist denn da in Russland wieder los? Sind die denn verrückt geworden? Die haben doch gewaltig einen an der Waffel!
Wer will denn eine Zeitreise zurück machen??? Oh Mann!
Habe mir alles durchgelesen hier: http://www.wiwo.de/politik/europa/auseinandersetzung-auf-der-krim-russland-droht-mit-kampfeinsatz-auf-der-krim/9557654.html

…das macht einem echt Angst…

 

17:15 Uhr – gerade zurück vom Nachmittags-Spaziergang. Nass und kalt!!! Brrrrrrrrrrrr

Laut meinem Wetter-App soll es morgen nochmal regnen – dann allerdings richtig schön werden!

…hoffen wir mal, dass es so bleibt!!! Von dem vielen Regen habe ich jetzt wirklich sowas von genug!

Schönes Wetter in Genua???

Auf dem Spaziergang eben (am Nachmittag) – wir kommen ja immer an dem Haus vorbei, in dem Silvia und Billy leben – Nicol setzte sich auf die Treppe und wollte gar nicht mehr weitergehen. Es schien, als wolle sie auf Billy warten 😉

Leider ist das Bild – aus welchen Gründen auch immer – nicht wirklich scharf – ich nehm’s trotzdem als Erinnerung 😉

Nicol wartet auf Billy <3

Akutell ist es 23:59 Uhr – wir sind (mehr oder weniger) gerade vom Nacht-Spaziergang nach Hause gekommen. Nass ist gar kein Ausdruck! Meine Schuhe werden wieder zwei Tage brauchen, um durchzutrocknen (…wenn sie dafür Zeit haben… Ich glaub‘, ich kauf‘ mir doch noch Gummistiefel!!!) und Nicol musste ich (wenigstens halbwegs) trockenföhnen (nach dem trockenrubbeln)!

Oh die Kleine – die war ja heute soooo süss! Unglaublich gelehrig – hat heute super gehört und nix gefressen unterwegs – und zu Hause – nach dem Föhnen – da war sie unglaublich schmusebedürftig!

War heute sowieso irgendwie lustig der Nacht-Spaziergang. Ich schickte eine Nachricht an Silvia und bekam Antwort – siehe Bild <3

WhatsApp

Da Nicol ja schon am Nachmittag dort am Eingang gewartet hat, tat sie das auch heute Abend <3
Da ich den Lift hörte, sagte ich zu Nicol: „Billy is coming“ Sweet – Billy is coming!“. Sie war schon ganz hibbelig und als Silvia die Tür öffnete, rechnete sie nicht damit, dass wir „so closed“ zur Eingangstür stehen – sie hat fast einen Herzinfarkt bekommen die Arme 😉

Wir gingen dann schnurstracks zum Acquario de Genova – da ist eine Strecke mit Dach – da wird man nicht nass. Wir trafen auf Sam (den haben wir schon hier und da getroffen, aber er ist grösser als Nicol und Nicol hat gegenüber grösseren Hunden einen sehr grossen Respekt und braucht länger bis sie „warm“ wird.

Sam sieht aus wie ein Schäferhund – nur komplett hell (in rötilichen Schattierungen) und kürzerem Fellkleid. Ein hübscher Kerl!

Ein paar Treffen braucht Nicol noch, bis sie Vertrauen gefasst hat. Das hat auch bei Theo und Dick (die wir heute nicht getroffen haben) gedauert. Dick traut sie noch immer nicht ganz über den Weg.

Einen ähnlichen Rüden wie Dick treffen wir auch immer wieder – keine Ahnung, was das für eine Rasse ist – schaut vom Körperbau aus wie ein grosser Labrador, das Fell aber nicht so weich und zuweilen auch fleckig.

Vor soooo grossen Hunden (egal ob male oder female) hat Nicol echt Respekt und es dauert einige Treffen, bis sie Vertrauen fasst!

…hoffentlich behält mein Wetter-App Recht – bislang hat es nicht ge“changed“ – ich hoffe, das bleibt so!

Dieser ewige Regen geht mir echt sowas von auf den Senkel….

 

Temperaturen am Montag 03. März 2014

Genua

9 Uhr

11,2 °C

bewölkt

mässig windig

Genua

13 Uhr

13,3 °C

bewölkt

mässig windig

Genua

17 Uhr

11,2 °C

Regen

mässig windig

Genua

21 Uhr

7,0 °C

Regen

mässig winding

Wassertemperatur: Heute keine!

This Articel was read 536 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.