…ganz schön heiss heute!

Freitag, 14. Juni 2019

Néa #Iraklítsa – Porto #Lagos #Iasmos #Xilagani #Krioneri Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Néa Iraklítsa ♥

…Julia hat – mal wieder – ganz schön Arbeit mit mir 😮 bis halb 9 muss sie alle 5 Minuten ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ trällern 😉 Aber dann fall‘ ich dann doch aus dem Bett 😛 Bei herrlichstem Sonnenschein und jetzt schon sehr heiss – na das kann ja was werden, wenn wir heute rennen!

My View today - Néa Iraklítsa – Greece

My View today – Néa Iraklítsa – Greece

…noch ein letztes Bad in „meiner Badewanne“ mit dem herrlich klarem Wasser! Das zischt schon wieder, denn ich kann es kaum erwarten in die Fluten (25°C Wassertemperatur) zu springen – bin um halb 10 schon kurz vor dem Kollaps! Ahhhhhhhhhhhhh – traumhaft! HIER kann man es aushalten!!! Während ich noch mein Bad geniesse, sehe ich, wie zwei weisse Vans (als Camper genutzt) hier ankommen. Ich denk‘ mir nix bei – kommt ja immer mal ein Camper hier an. Ich kann mich kaum lösen vom herrlichen Nass – wenn ich jetzt raus geh‘, schwitz‘ ich in’ner viertel Stunde wieder wie blöde! Nööö – ich bleib‘ im Wasser 😛

Geht nur leider nicht – wir müssen den Camper startklar machen, weil es heute weiter gehen soll. OK – OK – ich geh‘ ja schon raus! Mein innerer Schweinehund will erst mal überlistet werden 😀 – aber dann siegt die Vernunft doch und ich verabschiede mich vom kühlen Nass – LEIDER! Zurück am Camper sagt mir Baffo, dass die zwei Vans Zigeuner sind – sprich, es ist also besser, heute zu fahren! Zwei junge Paare haben zusammen 10 Kinder 😮
Meine Erfrischung hält immerhin bis zur Abfahrt um halb 11, dann ist wieder schwitzen angesagt *stöhn* – das wird heiter werden heute!

Noch schnell am Lidl halten (nur für eine Kleinigkeit – der Grosseinkauf wird morgen gemacht!) und schon rollen wir in Richtung Krioneri Beach! Ein gutes Stück nehmen wir die kostenfreie Autobahn und umfahren #Kavala damit weitläufig → die Herzampel sehen wir also nicht nochmals heute.

Noch nie gesehen - eine Herzampel - Kavala - Greece

Noch nie gesehen – eine Herzampel – Kavala – Greece

Aber ist besser – so kommen wir wenigstens schon 100 Kilometer, ehe es in Porto Lagos dann Lunch gibt! Beim Fahrtwind kann man die Hitze ja einigermaßen ertragen – arme Nicol – sie hechelt sich heute was weg! Aber wenn man steht, erdrückt es einen wie eine Wand die warme Luft! Alle Fenster werden aufgerissen, alle Luken ebenfalls (die beiden hinteren sind sowieso immer halb geöffnet). Aber es geht kaum ein Lüftel *schwitz*!
Wir genießen kalten Braten mit diversen Saucen *schmatz* & *Fingerleck*!

Lunch in Porto Lagos – Greece

Lunch in Porto Lagos – Greece

Selfie in Porto Lagos – Greece

Selfie in Porto Lagos – Greece

…hehehe – mit einem meiner neuen Kleider – die sind sooo herrlich weit geschnitten – da kann es richtig durch wehen (sofern ein Lüftel geht)! Dafür, dass ich eigentlich komplett „Out of Order“ bin, lächel‘ ich doch noch tapfer – gell? …oder ist das Lächeln schon eher „gequält“ 😮 Hahaha – keine Ahnung – ich finds jedenfalls gut 😛

Porto Lagos – Greece

Porto Lagos – Greece

Diese Spiegelung in dem sehr ruhigen Wasser von den Wolken finde ich sehr faszinierend!

Porto Lagos – Greece

Porto Lagos – Greece

Wir halten uns nicht lang‘ auf – zu heiss und wir wollen ankommen! Um 2 rollen wir schon wieder! Wir kommen wieder an der Cemetery vorbei mit dem Brunnen – da waren wir 2018 auch schon und hatten geschaut, ob wir Wasser zapfen können – da ging aber keiner der beiden Wasserhähne. Heute grünes Licht – es gibt Wasser! Obendrein gibt es noch eine Haarwäsche für mich, weil es in Néa Iraklítsa ja keine Duschen am Strand gibt. Diese Erfrischung ist nun aber seeeeeeeeeehr willkommen! Das Wasser ist zwar ganz schön kalt am Kopf und augenblicklich geht es mir wieder besser! Meine Lebensgeister erwachen wieder!

Herrlich erfrischt geht es nun weiter – meine Haare trockne ich im „Turbo-Fön“ – indem ich mit dem Kopf mich halb hinaus lehne aus dem Fenster – in 5 Minuten sind meine Haare trocken bei der warmen Luft und ich kann sie wieder mit der Klammer zusammen halten (sonst fliegen sie zu viel herum bei den geöffneten Fenstern – und das geht mir auf den Zeiger!).

Da wir nicht die Route nehmen wollen, die Lotta vorschlägt (weil wir von 2018 schon wissen, dass diese Brücke für uns unpassierbar, weil eingestürzt ist – und sich vermutlich noch immer in gleichem Zustand befindet)…

Hier gibt es kein weiterkommen am Lissos River – Greece

Hier gibt es kein weiterkommen am Lissos River – Greece

…nehmen wir einen grossen Bogen über #Komotini in Kauf – aber auch diese Strasse ist nicht unbedingt besser! Normalerweise wäre die Route vom Lunch zum Kaffee-Break direkt in einem Stück gerade aus… Wir hätten vielleicht mit der Autobahn Zeit und Kilometer gespart – aber Lotta ist für gebührenpflichtige Strassen gesperrt und sie wollte uns ohnehin über Porto #Lagos lotsen.

Lotta wieder mal - Flüsse überqueren ohne Brücke - on the Road in Greece

Lotta wieder mal – Flüsse überqueren ohne Brücke – on the Road in Greece

Augen zu und durch – heisst nun das Motto! Kurz vor dem Ziel gibt es noch eine Kaffee-Pause! Es ziehen schon wieder Wolken auf… Und es ist noch immer drückend heiss!

Kaffeepause in Xilagani – Greece

Kaffeepause in Xilagani – Greece

Bei Ankunft am Krioneri Beach gleich das Solar-Panel ausfahren (obwohl es schon wieder verdächtig dunkel von Osten kommt), nur schnell prüfen, ob die Dusche und der Wasserhahn noch Wasser geben (👍) – die Bilder für die Position schiessen…

Parking at Krioneri Beach - Greece

Parking at Krioneri Beach – Greece

Parking at Krioneri Beach - Greece

Parking at Krioneri Beach – Greece

…und dann hält mich nix mehr! Ich MUSS ins Wasser (27°C Wassertemperatur), mich wieder abkühlen, bin wieder nah einem Kollaps! Nicol begleitet mich und nimmt unfreiwillig fast ein Vollbad! Denn sie ist schon bis zur Brust im Wasser, weil sie mich (wieder mal) ausbellt, als eine Meute Hunde ankommt. Wieder recht grosse Hunde und Nicol ist sofort verschüchtert – ergreift also die Flucht nach vorn – sprich ins Wasser! So bekommt sie also auch eine – wenngleich auch unfreiwillige – Abkühlung 🙂
Besorgt eile ich natürlich gleich zu ihr – sehe aber dann, dass die Meute gar nicht so sehr an Nicol interessiert ist und widme mich dann wieder meinem Bad. Noch eine Dusche – und dann kann es (herrlich erfrischt) an die Arbeit gehen!

Wir sind alle ziemlich groggy heute – daher gibt es für Dinner nur „schnelle“ Omelettes! Danach dreh‘ ich mit Nicol eine kurze Runde, während Baffo schon die Koje herrichtet. Julia wird morgen wieder fröhlich trällern, drum sag‘ auch ich nu: Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: Ach neeeee – hab ja noch einen Sonnenuntergang!

Sunset at Krioneri Beach - Greece

Sunset at Krioneri Beach – Greece

Unsere Route von heute:

Route 2019-06-14

Route 2019-06-14

https://goo.gl/maps/6PabejWpPyoXZtCp6

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 14. Juni 2019

Néa Iraklítsa

9 Uhr

31,5°C

sonnig

wenig Wind

Porto Lagos

13 Uhr

35,4°C

sonnig

wenig Wind

Krioneri Beach

17 Uhr

34,0°C

gewitterschwanger

mässiger Wind

Krioneri Beach

21 Uhr

25,8°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Néa Iraklítsa: 25°C / Krioneri Beach: 27°C

26.05.14 09:00

15.06.19 00:33

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1845 Days,

15 Hours + 33 Minutes on Tour! (together)

…since 387 Days in Greece

+ 19 Hours and 3 Minutes…

…since 2185 Days,

12 Hours + 3 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 15.06.2019 um 00:33 Uhr

 

This Articel was read 234 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…ganz schön heiss heute!

  1. Mona sagt:

    Urlaub könnte ich auch gebrauchen. Vor allem wenn das Wetter hier in deutschland auch so warm ist.

    Lg Mona

    • belle belle sagt:

      Hallo Mona,
      wenn es heiss ist und man dann auch noch arbeiten muss, ist das leider keine so gute Kombination 🙄
      Davon abgesehen – wir sind nicht im Urlaub – wir reisen ganzjährig mit unserem Camper – und das mittlerweile seit über 5 Jahren!
      Liebe Grüsse belle, Baffo & Nicol 🐕🐾

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.