…blaues Auge!

Montag, 26. November 2018

#Katakolo #Pyrgos #Kavouri #Epitalio #Epitalio Paralia – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Katakolo ♥

…uiiii – was für eine Nacht!!! Sturm, Sturzregen und Gewitter vom Feinsten! Da kann man nicht schlafen, wenn der Camper schaukelt wie ein Boot 😮
Entsprechend unausgeschlafen lassen wir uns von Julia’s „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ überreden aufzustehen…

My View today - Katakolo Greece

My View today – Katakolo Greece

My View today - Katakolo Greece

My View today – Katakolo Greece

Die Reste vom „See“, in dem wir gestern parkten bei dem sintflutartigen REGEN!

…wir wollen heute schauen, ob man am Post Office in Pyrgos Chancen hat, zu parken mit einem Camper! Aber das erweist sich als Mission impossible! Wir drehen einige (Ehren-)Runden – aber nix zu machen! Die Polizei ist auch überall präsent – da kann man sich nicht „mal schnell verboten wohin stellen“!

Zu busy die Stadt Pyrgos – Greece

Zu busy die Stadt Pyrgos – Greece

Wir brechen also ab und fahren zum Lidl [WERBUNG] – hier werden wir gleich von einigen Zigeunern in Empfang genommen – die wollen teilweise was verkaufen – teilweise betteln sie! Da ist uns ja überhaupt nicht wohl, den Camper alleine zu lassen! Aber wir haben ja – zum Glück – Nicol, die (wenn wir beide weg sind) immer auf einem der Sitze im Cockpit sitzt – und vor Hunden haben die meisten Zigeuner einen gesunden Respek!

Danach – längst schon Lunch-Time – geht es zu einem Tipp von Susanne, den ich heute Morgen via WhatsApp bekommen habe! Vielen lieben Dank nochmals dafür meine Liebe ♥

Strand bei Kavouri – Greece

Strand bei Kavouri – Greece

Strand bei Kavouri – Greece

Strand bei Kavouri – Greece

Lunch am Strand - Kavouri – Greece

Lunch am Strand – Kavouri – Greece

Lunch am Strand - Kavouri – Greece

Lunch am Strand – Kavouri – Greece

Wir hatten gestern auch schon überlegt, hier stehen zu bleiben, uns aber dann doch dagegen entschieden, weil es sehr nah der Strasse ist (Nicol). Und heute – während wir für Lunch (Frittata) hier weilen – sehen wir, dass die Strasse doch recht lebhaft befahren ist (was man eigentlich nicht annehmen sollte) – selbst einen großen Bus sehen wir hier vorbei fahren!

Krisensitzung – was nun? An der Post in Pyrgos können wir unmöglich parken (auch nicht in der Nähe!) – also muss eine andere Lösung her! Ich suche ich Lotta [WERBUNG] sämtliche Postfilialen in der Nähe und sie findet eine in #Epitalio – was schon echt etwas strange ist, weil diese kleine Stadt wirklich sehr klein und eher ein Dorf ist! Wir fahren direkt nach dem Lunch hin!
Diese Post entpuppt sich als Bäckerei/Café mit Post-Ecke! Aber wir haben zumindest einen Parkplatz direkt davor :y: YESSS! Baffo springt schnell hinein – der Post-Dienst ist schon geschlossen (dachten wir uns schon) – aber morgen wird Baffo dort seinen wichtigen Brief aufgeben und die genaue Adresse erfragen, damit wir diese an Patrizia senden können. Die von GoogleMaps abgefragte Adresse lautet: Epar.Od. Vardas-Paloukeika 122 – Epitalio 270 58 – Greece – aber wir wollen auf Nummer Sicher gehen, da die zu erwartende Sendung sehr wichtig ist!

Anschließend geht es an den Platz, an dem wir gestern Kaffee-Pause hatten! Auch heute sind wir – pünktlich zum Kaffee wieder hier 🙂
Das Solar-Panel wird ausgefahren – denn noch scheint die Sonne – die Bilder für die Position werden geschossen und dann geht es direkt an die Arbeit!

Parking in Epitalio Paralia - Paralia Volakos - Unnamed Road - Paralia – Greece

Parking in Epitalio Paralia – Paralia Volakos – Unnamed Road – Paralia – Greece

Epitalio Paralia - Paralia Volakos - Paralia - Greece

Epitalio Paralia – Paralia Volakos – Paralia – Greece

Parking in Epitalio Paralia - Paralia Volakos - Unnamed Road - Paralia - Greece

Parking in Epitalio Paralia – Paralia Volakos – Unnamed Road – Paralia – Greece

…natürlich kommen die beiden Hunde wieder – ein kleiner „Shortleg“ schwarzweiss (Hündin ohne Halsband) und sehr devot – legt sich sofort zu den Füssen ❗ und ein Husky-Mix (Rüde mit Halsband) – mit einem blauen Auge (rechts) und einem Auge mit ¾ braun und ¼ blau (links)! Das gibt einem zunächst den Glauben, dass der Hund blind sei, aber dem ist nicht so! Er sieht offenbar sehr gut!

Er legt sich auch immer auf unseren Fußabstreifer nieder – scheint ihm zu gefallen! Auch will er mehrere Male in den Camper – einmal ist er sogar drin und ich muss ihn wieder hinaus befördern (was nicht so ganz einfach ist!) – und er ist ein echt lieber Kerl ♥

Auch eine Katze findet unseren Camper „ganz toll“ – sie verkriecht sich auf dem rechten Hinterreifen!

Tierasyl Camper-News - Katze auf dem Reifen am Epitalio Paralia – Greece

Tierasyl Camper-News – Katze auf dem Reifen am Epitalio Paralia – Greece

Tierasyl Camper-News - Hund mit einem blauen Auge und einem braun-blauem Auge - Katze auf dem Reifen - Epitalio Paralia – Greece

Tierasyl Camper-News – Hund mit einem blauen Auge und einem braun-blauem Auge – Katze auf dem Reifen – Epitalio Paralia – Greece

Nicol wird ganz kirre mit der ganzen tierischen Gesellschaft – kann sie ja verstehen ♥

…und ich krabbel jetzt in die Koje – die letzte Nacht war schlaflos genug! Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: morgen ist wieder megaschlechtes Wetter (laut Wetter-App) soll es heute gegen Mitternacht anfangen zu regnen (kaum zu Glauben), denn noch ist es – aktuell 23:02 Uhr – klar! Aber schauen wir einfach mal! Sollte es wirklich nun 24 Stunden am Stück regnen, fällt mein Bericht morgen seeeeeeeeeeehr kurz aus!

Unsere Route von heute:

Route 2018-11-26

Route 2018-11-26

https://goo.gl/maps/KdJrmPosPdt

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst Du uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 26. November 2018

Katakolo

9 Uhr

19,1°C

bewölkt

mässiger Wind

Kavouri

13 Uhr

22,4°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Epitalio Paralia

17 Uhr

19,5°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Epitalio Paralia

21 Uhr

18,8°C

klar

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Epitalio Paralia: —– °C

 

26.05.14 09:00

26.11.18 23:04

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1645 Days,

14 Hours + 4 Minutes on Tour! (together)

…since 187 Days in Greece

17 Hours + 34 Minutes…

…since 1985 Days,

10 Hours + 34 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 26.11.2018 um 23:04 Uhr

This Articel was read 382 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.