Das „Haus“ am See – Teil 6!

Dienstag, 21. August 2018

#Ikismos Lefkes – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Ikismos Lefkes ♥

…10 vor 9 höre ich durchdrehende Räder – sofort bin ich hellwach! Hoppla – der Boden ist weich (wissen wir schon!) und da hat sich offenbar ein PKW fest gefahren 😮

Ja – bei Tageslicht sieht man nun das ganze Ausmaß von dem wirklich heftigen Gewitter mit sintflutartigem REGEN gestern! …und heute purer Sonnenschein – als wäre gestern nicht noch die Welt unter gegangen!

My View today - Ikismos Lefkes – Greece

My View today – Ikismos Lefkes – Greece

↑ oben = Panorama-Bild mit der Panorama-Automatic vom SmartPhone
↓ unten = Panorama-Bild aus drei Einzelbildern (das ganz links war das für die WhatsApp-Gruppe – daher musste ich den Text (der dann durch [WERBUNG] Image Composite Editor nur noch halb drauf war) überschreiben. Mit dem Stempelwerkzeug den Text ganz zu entfernen ging nicht wirklich, da der Himmel nie exakt die gleiche blaue Farbe hat! Dann eben lieber so, wie ich es gemacht habe 😛

My View today - Ikismos Lefkes – Greece

My View today – Ikismos Lefkes – Greece

Hinter dem Camper schaut es nicht besser aus – wir haben mal wieder ziemlich nah am See gebaut!
Nur die Pfützen erzählen die Geschichte der Nacht…! Mein (inzwischen ziemlich ausgefranstes) Handtuch trocknet wieder 😮 Das wird ausrangiert, bzw. findet dann eine andere Verwendung als Sitzschoner auf Baffos Sitz (wenn es dann gewaschen ist) – ich hab‘ da ja ein ganzes Laken, welches auch die Lehne abdeckt und somit schützt! Sieht immer ein bisschen aus, als würde da ein Geist sitzen 😀 …und Handtücher für den Strand haben wir so viele, dass ich sie niemals alle brauche!
Hoffentlich regnet das nicht nochmals die nächsten Tage!!! Und wenn man den Wetter-Apps Glauben schenken darf, da beide sich einig sind, wird es die nächsten Tage erst mal nicht mehr regnen! Zum Glück!!!

Wieder am See gebaut - Ikismos Lefkes – Greece

Wieder am See gebaut – Ikismos Lefkes – Greece

…und das ist echt Mist, denn jetzt können wir das Solar-Panel leider nicht wirklich manuell so in Position bringen, dass es Leistung bringt! An der Stelle genau (Ecke hinten links) ist so richtig Matsch! Baffo kann leider auch nicht weiter arbeiten mit der neuen Konstruktion – er würde bis zu den Knöchel im Matsch versinken!
Bewegen dürfen wir uns die nächsten Tage auch nicht – würden uns vermutlich sofort fest fahren 😮
Ich versäume heute leider nach dem weissen PKW der Dame zu schauen, die ich gefragt hatte – wir sind so mit uns beschäftigt… Aber ich glaube, sie war heute auch gar nicht da. Auch der Mann mit den Feigen und dem Ouzo ist heute nicht da. Der wird wissen, dass das hier eine einzige Matsche ist nach so einem REGEN wir gestern!

Halb 11 bin ich am Strand – kurz in die trüben Fluten springen (27°C) – die Dusche geniessen (ein PKW fährt sich im Matsch fest!) und dann im Schatten „Bällchen schieben“ – aber im Schatten ist der Wind heute echt kühl, so dass es mir nichts ausmacht, dass ich normalerweise mit den Waden schon in der Sonne bin, bis ich zum Lunch zurück zum Camper gehe. Es gibt übrigens lecker Pomodoro Mozzarella *schmatz* & *Fingerleck*!

Der PKW fährt sich fest und hinterlässt tiefe Spuren - Ikismos Lefkes - Greece

Der PKW fährt sich fest und hinterlässt tiefe Spuren – Ikismos Lefkes – Greece

Nach dem Lunch will Baffo das Solar-Panel in eine etwas bessere Position bringen – aber das ist nicht so einfach, denn ich versinke gleich total im Matsch 😮 Die Erde ist – nach dem sintflutartigen REGEN gestern sehr, sehr aufgeweicht! Ich muss anschliessend meine Füsse und Flip Flops im Meer und dann noch am Wasserhahn reinigen, weil der Matsch echt wie Kleber ist :~

So – jetzt geh‘ ich mal ins Netz gucken – Bis später meine Lieben ♥

Den Kaffee gibt es auch noch am Camper – aber danach schwirre ich wieder an den Strand! Der zweite Sonnenschirm ist nun auch mit dabei – wird auch aufgebaut und dann ab in die (etwas klareren) Fluten mit 39°C! Trotzdem bleibe ich nicht lange – ziehe nur ein paar Bahnen hin und her – dann die obligatorische Dusche und wieder „Bällchen schieben“ 😀 Nicol leistet mir kurz (sehr kurz!) etwas Gesellschaft – dann tigert sie wieder ab!

Der Wind nimmt wieder stetig zu und ich muss erst den Sonnenschirm von Nicol schliessen und weg packen! Sie ist ja ohnehin nicht da und braucht keinen Schatten! Aber auch meinen Sonnenschirm schliesse ich bald! Packe dann auch bald komplett zusammen (zu windig!) – Baffo sieht mich offenbar einpacken und bringt den Martini natürlich dann nicht an den Strand! Statt dessen kommt er mir entgegen – will sich die Füsse waschen und zwei Wasserflaschen neu auffüllen am Wasserhahn. Wir haben 9 dieser 1,5L-Wasserflaschen – eine ist im Badezimmer, eine für Nicols Wasser und die anderen 7 für den täglichen Gebrauch (Nudelwasser, Tee, Kaffee etc. pp.) – so sparen wir immer eine Menge Wasser aus den Tanks – speziell, wenn die Wasserquelle so nah ist, dass wir immer wieder auffüllen können!

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Sunset in Ikismos Lefkes – Greece

Für Dinner gibt es heute – nach 90 Tagen Griechenland ❗ die ersten Spiedini di Carne! Sowas von Lecker kann ich Euch sagen! Direkt nach dem Dinner geht es mit Nicol auf ihren abendlichen Spaziergang – und dann RITUAL = Nicol bürsten, Baffo klettert in die Koje – Nicol springt auf ihr Bett und ich geh‘ meinen Report fertig schreiben 😉

Nun spring‘ auch ich in die Koje – Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 21. August 2018

Ikismos Lefkes

9 Uhr

25,2°C

sonnig

mässiger Wind

Ikismos Lefkes

13 Uhr

30,4°C

sonnig

mässiger Wind

Ikismos Lefkes

17 Uhr

30,3°C

sonnig

kräftiger Wind

Ikismos Lefkes

21 Uhr

26,0°C

klar

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Ikismos Lefkes: 27°C / 29°C

 

26.05.14 09:00

21.08.18 23:11

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1548 Days,

14 Hours + 11 Minutes on Tour! (together)

…since 90 Days in Greece

17 Hours + 41 Minutes…

…since 1888 Days,

10 Hours + 41 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 21.08.2018 um 23:11 Uhr

 

This Articel was read 443 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

6 thoughts on “Das „Haus“ am See – Teil 6!

  1. belle belle sagt:

    Noch ein Test – mit drei Bildern gleichzeitig♥

    IMG_20180821_195447_Sunset_in_Ikismos_Lefkes_-_Greece1

    IMG_20180821_195356_Sunset_in_Ikismos_Lefkes_-_Greece1

    IMG_20180821_195327_Sunset_in_Ikismos_Lefkes_-_Greece1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.