In L’Hospitalet de L’Infant wollen wir ein paar Tage bleiben

Samstag, 20. Dezember 2014

#Sitges #Tarragona – # L’Hospitalet de L’Infant – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Sitges ♥
Gut geschlafen haben wir beide nicht. Die ganze Nacht eine Meute bellender Hunde 🙁
Und der Himmel zeigt sich heute wieder Grau in Grau, obwohl mein Wetter-App die ganze Woche Sonne versprochen hat… hmmm
Wir tanken Wasser, lassen das Abwasser ab und die WC-Cassette wurde auch geleert. Dann kann es gleich losgehen.
Bis es tatsächlich los geht ist es aktuell 11:58 Uhr – Baffo wollte unbedingt nochmals in den Vodafone-Shop und es dauerte geraume Zeit, bis er wieder zurück war. Aber bewaffnet mit einer Simcard von Vodafone mit 1,5GB für 15 EUR – aufzubrauchen in 30 Tagen. Immerhin schon was. Wenn wir das zweimal im Monat brauchen, sind das 30 EUR per Monat. Der Vertrag wäre für 30 EUR im Monat 6GB – besser, aber bis wir das haben, können wir mit dem auskommen.
Ich hab‘ derweil im Camper mit Nicol gewartet und konnte auch ein WiFi einfangen – somit ist die WhatsApp-Gruppe wieder aktuell 🙂

Weit sind wir nicht gekommen – nachdem wir so spät loskamen. Lunch gibt es hier: https://maps.google.de/maps?q=41.2350909,1.7502107 – inzwischen ist auch die Sonne wieder zurück *freu*

Ahhhhhhhhhhhhh – Vodafone ES is runnig now! Auf Win8 war’s dieses Mal kein Problem – aber Win7 – puhhh
Jetzt müssen wir nachher nur noch Baffo’s Win7 startklar machen, dann können wir ein paar Tage relaxen!

Kaffee-Pause gibt es kurz vor #Tarrangona – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=41.127355,1.2936116

Um 16 Uhr erreichen wir unser Ziel #L’Hospitalet de L’Infant und es ist wieder genauso stürmisch wie letztes Jahr hier – https://maps.google.de/maps?q=40.9855029,0.9105369

Parking in L’Hospitalet de L’Infant

Parking in L’Hospitalet de L’Infant

Habe mit Nicol einen kurzen Spaziergang zum Strand gemacht – aber auf Grund des echt stürmischen Windes, sind wir bald wieder zurück zum Camper gegangen. Es hat uns fast umgepustet so stürmisch war das heute!

Strand von L’Hospitalet de L’Infant – mit Nicol ♥

Strand von L’Hospitalet de L’Infant – mit Nicol ♥

Strand von L’Hospitalet de L’Infant – mit Nicol ♥

Strand von L’Hospitalet de L’Infant – mit Nicol ♥

Die Kleine stand sofort wieder „OnGuard“, um auf’s Bild zu kommen – 😆

Nun werden wir gleich Baffo’s Win7-Rechner Vadafone-Startklar machen, dann werde ich arbeiten und die letzten Tage posten ♥
Baffo’s Rechner löft nun auch mit dem spanischen Stick – wunderbar! Er ist aktuell 18:02 Uhr noch immer beschäftigt, so dass ich leider nicht weiter arbeiten kann :/

Habe noch einiges geschafft, aber mein Akku machte leider schlapp :/
Damit sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2014-12-20

Route 2014-12-20

https://goo.gl/maps/hwcgC

#Temperaturen am Samstag, 20. Dezember 2014

Sitges

9 Uhr

10,4°C

bewölkt

mässiger Wind

Sitges

13 Uhr

16,1°C

sonnig

wenig Wind

L’Hospitalet de L’Infant

17 Uhr

14,5°C

Sonne-Wolken-Mix

stürmisch

L’Hospitalet de L’Infant

21 Uhr

14,5°C

klar

stürmisch

#Wassertemperatur: Beach of : —–

 

26.05.14 09:00

21.12.14 12:12

-…since 209 Days,

3 Hours and 12 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 1379 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.