Regentag = Reisetag!

Samstag, 16. Juni 2018

#Portofino Beach – Nea #Peramos #Eleftheroupoli – Nea #Iraklitsa #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Portofino Beach ♥

…die ganze Nacht schwere Gewitter mit heftigem REGEN :/ Da kann man nicht schlafen! Entsprechend gerädert pelle ich mich aus den Decken – schon um 20 vor 9 :o Das Bild für die WhatsApp-Gruppe ist zur Tür heraus photographiert – und mein „View today“ ebenfalls :~

My View today - Portofino Beach – Greece

My View today – Portofino Beach – Greece

…aber wir wollten heute ja sowieso weiter – also tut der Abschied auch nicht wirklich so weh. Wir müssen einkaufen – haben so gut wie nix mehr zu Futtern – und das geht ja schon mal gar nicht :P
Also heisst es nicht lange herum trödeln. Mein Bad in den Fluten fällt sowieso buchstäblich ins Wasser – ähmmm in den REGEN – es gibt nur eine Dusche im Camper. Aber damit sind wir auch schneller fertig.

Wir verabschieden uns noch von unseren holländischen Nachbarn, dann geht es los! Erst mal Wasser zapfen an dem Wasserhahn hier und schon sind wir startklar. Wir kommen gut voran – schauen an diverse Küstenabschnitte, müssen dann aber wieder umdrehen, weil die Strasse nicht mehr Strasse ist, sondern Waschbrett-Piste aus Schotter mit Pfützen, die glatt ein Schwimmbad sein könnten :o

Es wird Zeit für Lunch ein Plätzchen zu suchen – also schwenken wir wieder ab – drehen aber auch hier wieder um, weil nix für uns dabei ist. Es geht diese kleine Strasse dann weiter in Richtung Nea #Peramos und kurz davor werden wir fündig mit einem Platz für Lunch. Die Damen erkunden erst mal die Umgebung…

Parking vor Anaktoroupoli - Nea Peramos - Greece

Parking vor Anaktoroupoli – Nea Peramos – Greece

Parking vor Anaktoroupoli - Nea Peramos - Greece

Parking vor Anaktoroupoli – Nea Peramos – Greece

…aber dann ertönt ein extrem lauter Donner (man sieht auf dem Bild oben die schwarzen Gewitterwolken) und Nicol flüchtet in den Camper :o
Für Lunch gibt es den Schweizer Wurstsalat, den ich gestern schon vorbereitet hatte, damit es dann schneller geht, wenn wir unterwegs sind.
Bald schon geht es weiter – in einen Lidl, den Lotta kennt – der ist 12km von der Küste entfernt in einem Ort namens „Eleftheroupoli“. Leider werden wir nicht so ganz mit allem fündig – die Hühnerleber für Nicol ist leider ausverkauft (Lidl Greece hat auch die Hühnerleber für Nicol zu einem vernünftigen Preis!) – unser Brot bekommen wir nicht und auch sonst fehlt vieles – aber wir kriegen immerhin 7xLunch und 7xDinner zusammen! Auf dem Weg dahin regnet es wieder wie aus Eimern!

Vrachonisida Petrani vor Nea Peramos – Greece

Vrachonisida Petrani vor Nea Peramos – Greece

…sagt jedenfalls GoogleMaps! Mit dem griechischen Namen wollte mein Laptop das Bild leider nicht speichern :/ Es regnet sintflutartig, bis wir am Lidl ankommen – dann hört es schlagartig auf! Besser! Wir huschen in den Lidl und zurück ist Nicol „On Guard“ – aber auf dem Tisch, statt auf einem der Sitze :o Baffo klopft gegen die Scheibe und Nicol kriegt offenbar fast einen Herzinfarkt, denn so schnell, wie sie vom Tisch hopst, heisst das nur, dass sie total erschrocken ist – sie bellt auch nicht! Obwohl sie – in dem Moment, als Baffo an die Scheibe klopft, gerade in die andere Richtung schaut und somit gar nicht weiss, dass es Baffo ist… Oder ist ihre Nase derart fein, dass sie ihn (und mich) schon riechen kann, wenn wir auch nur in der Nähe sind?

Inzwischen ist die Sonne fast durchgehend frei von den Wolken und es wird augenblicklich warm und damit sehr schwül (bei all’ dem Wasser, das von oben kam…). Es gibt aber noch die Kaffee-Pause hier auf dem Parkplatz von Lidl! So schnell es geht, fahren wir wieder ‘gen Küste, um einen Platz für die Nacht zu suchen – ist immerhin schon wieder 4 Uhr am Nachmittag!

Ziegen auf der Strasse - On the Road - Greece

Ziegen auf der Strasse – On the Road – Greece

Am Ortsausgang von Nea Iraklitsa sehen wir viele Camper stehen – und noch einen Lidl (den Lotta offenbar nicht kennt *grmpf* – sie schickt uns stattdessen lieber 12km ins Inland!). Baffo huscht noch schnell hinein, um die Hühnerleber für Nicol zu kaufen, unser Brot und eine Tüte mit Salatmix für den Pancetta heute Abend!
Dann suchen wir den Eingang zu dem Platz, an dem so viele Camper stehen, finden wir auch ruckzuck!
Am Ende des Weges ist eine Beach-Bar und von da an geht es nur noch nach rechts (und da stehen unzählige Camper) oder nach links. Wir entscheiden uns für links und da steht nur ein Camper aus #Bulgarien. Wir stellen uns – mit Abstand – dazu.

Parking at the Beach - Makedonias 46 - Nea Iraklitsa-Saranta - Kavala - Pangeo 640 07 Eastern Macedonien and Thrace – Greece

Parking at the Beach – Makedonias 46 – Nea Iraklitsa-Saranta – Kavala – Pangeo 640 07 Eastern Macedonien and Thrace – Greece

Das Solar-Panel wird ausgefahren und in Position gebracht, damit ich arbeiten kann (wenn wir „rennen“ hab’ ich immer besonders viel zu tun!). Und schwuppdiwupps ist es auch schon wieder Dinner-Time! Es gibt den Pancetta auf der Grillpfanne mit Salat (aber davor noch dieses Bild!).

Die Inseln Xifios und Xeronisi vor Nea Iraklitsa - Greece

Die Inseln Xifios und Xeronisi vor Nea Iraklitsa – Greece

Inseln: „Die Inseln Xifios und Xeronisi vor Nea Iraklitsa“. Welche der beiden welchen Namen trägt entzieht sich leider meiner Kenntnis. GoogleMaps schweigt sich hierzu leider aus.

Nach dem Dinner unternehme ich mit Nicol noch einen kleinen Spaziergang entlang der rechten Seite bis zum Ende. Es stehen wirklich unzählige Camper da – allerdings nur einer aus #Deutschland – einer aus Griechenland, einer aus Frankreich und einer aus Great Britain – alle anderen sind aus #Bulgarien – klar, es ist Wochenende und Bulgarien ist nahe! Die nutzen sicher das Weekend für einen Wochenend-Trip nach Griechenland!

Nun ist’s schon wieder spät – ich krabbel mal in die Koje – kaum geschlafen letzte Nacht! Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-06-16

Route 2018-06-16


https://goo.gl/maps/Ca4JcmS9k6C2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 16. Juni 2018

Portofino Beach

9 Uhr

18,7°C

bewölkt / leichter Regen

wenig Wind

Nea Peramos

13 Uhr

25,5°C

Gewitter / heftiger Regen

wenig Wind

Nea Iraklitsa

17 Uhr

29,6°C

aufklarend / sonnig

wenig Wind

Nea Iraklitsa

21 Uhr

23,7°C

teilweise bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: —– °C

 

26.05.14 09:00

17.06.18 00:30

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1482 Days,

15 Hours + 30 Minutes on Tour! (together)

…since 24 Days in Greece

19 Hours + 0 Minutes…

…since 1822 Days,

12 Hours + 0 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 17.06.2018 um 00:30 Uhr

 

This Articel was read 145 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>