…unverhofft kommt oft!

Samstag, 6. Januar 2018

Santa #Pola #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Santa Pola ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm pelle ich mich wieder aus den Decken – obwohl alles „grau in grau“ ist :~ Aber das Wetter-App hatte es ja (leider) auch versprochen. Entsprechend „grau“ ist auch das Bild für die WhatsApp-Gruppe heute!

Der Vormittag geht – wieder mal – unspektakulär vorbei. Ich bin heute wieder der „Chef de la Cuisine“ für Lunch – es gibt Reis-Salat! Dieses Mal jedoch mit mehr Hühnchen (140g), was aber immer noch etwas zu wenig ist. Das nächste Mal nicht unter 200g Hühnchen! Es gab auch noch etwas Stangensellerie und Lauch dazu heute.

Heute Reissalat aus meiner Küche - Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Heute Reissalat aus meiner Küche – Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

________________________________

#Rezept
Reissalat für 4 Portionen

160g Langkorn-Reis
½ grosse Karotte (fein gehobelt)
1 kleine Dose Erbsen (sehr fein)
200g Hühnchenfleisch (klein geschnitten)
2cm Ingwer (sehr fein geschnitten)
½ Stange Stangensellerie (fein geschnitten)
¼ Stange Lauch (vierteln und dann in Scheiben schneiden)
½ Zwiebel (fein geschnitten)
½ TL Dill
Salz (bei Bedarf)
Pfeffer (frisch gemahlen)
1EL Zucker
Essig
Olivenöl

Zubereitung:

Reis in reichlich Salzwasser 10 Minuten kochen.
nach 10 Minuten die Karotte und das Hühnchenfleisch hinzu geben.
weitere 5 – 7 Minuten kochen, bis der Reis und die Karotte weich sind.
Alles durch ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen – in eine Schüssel geben.
Zwiebel, Ingwer, Stangensellerie, und Lauch hinzufügen.
Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Dill, Essig und Öl abschmecken,
und zuletzt die Erbsen untermischen.

Guten Appetit ♥

________________________________

…Baffo schmeckt es :!: – er nimmt zweimal Nachschlag ;) Ein grösseres Kompliment gibt es nicht! :bighappy:
Nach dem Lunch – den obligatorischen Tee draussen und bissel CandyCrushSoda zocken – ja zur Zeit zocke ich mehr CandyCrushSoda. Mittlerweile ist das bisschen Sonne aber längst schon wieder weg und in meinem Röcken mit den Flip Flops friere ich ganz schön was weg *bibber*! Also nix wie rein und flugs die langen Pants und Socken anziehen!

…gegen 3 bin ich wieder draussen – eine rauchen – und wieder kurz zocken. Kommt jemand an unserem Camper vorbei – Nicol bellt natürlich (für einen Hund! *grmpf*). Die Frau ist erst mal etwas vorsichtig und fragt, ob es okay ist, wenn sie hier lang geht. In dem Moment kommt auch „Peppi“ (wie ich später erfahre) zum Vorschein und ich sage ihr, das alles okay ist und „sie“ immer nur wegen anderer Hunde bellt (was wir je echt hassen!). So weit – so gut… Ich erwähne wohl irgendwie: „Nicol – be quiet!“ und die Dame zieht von dannen. Kaum 10 Meter weiter dreht sie abrupt wieder um und fragt mich: „Bist Du zufällig belle Maus?“.
„Ja“ sage ich „ich bin belle Maus“.
Sie sagt; „bei dem Namen „Nicol“ hat es bei mir klick gemacht und Deine grüngrauen Augen, welche ich von Deiner Facebook-Seite kenne, die kamen mir auch gleich so bekannt vor! Ich bin Sunny Noack – wir sind befreundet bei Facebook und ich verschlinge (normalerweise) immer alle Deine Beiträge. Nur im Moment, da kann ich nicht, weil begrenztes Internet. Ist ja der Hammer, dass wir uns hier in Santa Pola treffen!“.

Wir unterhalten uns sehr nett über dies und das – (über Internet von Vodafone und Portugal) – dann gibt es Kaffee-Pause und danach spaziere ich mit Nicol eine Runde am Strand, in den Dünen und im Pinienwäldchen herum. Im Pinienwäldchen ist sie natürlich wieder auf Hasenjagd! Ich höre sie manches Mal nur rascheln im Unterholz (Agaven, Sträucher und Büsche) – aber ich sehe auch einen Hasen davon hoppeln :o
Sie war also – mal wieder – nicht erfolgreich die Süsse → besser so!

Dunkel schaut es aus am Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Dunkel schaut es aus am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

…noch in den Dünen…

Da ist doch was im Busch - Nicol in den Dünen am Platja del Carabassí - Santa Pola – SpainDa ist doch was im Busch - Nicol in den Dünen am Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Da ist doch was im Busch – Nicol in den Dünen am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Zurück am Camper inhaliert Nicol wieder ihr „Pappa“ – und dann spazieren wir nochmal schnell zu den Mülltonnen (eine kleine Tüte Müll weg bringen). Auf dem Weg zurück treffen wir auf Sunny nochmals vor ihrem Camper und wir unterhalten uns nochmals ein wenig. Beide finden wir, dass es echt schon krass ist, dass wir uns hier über den Weg laufen :!: …unverhofft kommt halt eben öfter als man denkt – oder?

Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 6. Januar 2018

Santa Pola

9 Uhr

14,1°C

bewölkt

mässiger Wind

Santa Pola

13 Uhr

18,9°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Santa Pola

17 Uhr

16,7°C

bewölkt

stürmisch mit Böen

Santa Pola

21 Uhr

12,9°C

aufklarend

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Platja del Carabassí: —– °C

 

26.05.14 09:00

06.01.18 23:02

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1321 Days,

14 Hours + 2 Minutes on Tour! (together)

…since 72 Days back in Spain

10 Hours + 36 Minutes…

…since 1661 Days,

10 Hours + 32 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 06.01.2018 um 23:02 Uhr


This Articel was read 247 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>