…der Winter klopft an!

Freitag, 5. Januar 2018

Santa #Pola #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Santa Pola ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm springe ich direkt wieder aus den Federn – *jubel* – wieder mit strahlender Sonne! Dann kann ich weiter arbeiten heute – es gibt ja noch einiges zu Kopieren auf die neue Festplatte!
Also nicht viel Zeit verlieren und gleich anfangen nach der Dusche ;)

Schon um 10 bin ich wieder dran… …währenddessen ein grosser Camper aus Great Britain gerade bei strahlender Sonne seinen Generator startet… Haben die keine Solar auf dem Dach? Aber klar, dass die Strom brauchen – der TV löft ja auch fast den ganzen Tag! Frage mich nur, wofür die eigentlich in Spanien sind – kriegen ja nix mit von der schönen Umwelt um sie herum! Ist auch nicht „die feine Art“, denn im Moment sind ja wirklich reichlich Camper hier – und man steht nicht so weit voneinander entfernt, dass man den Generator nicht hört!

Arbeiten

Arbeiten

Für Lunch gibt es heute einen Schweizer Wurstsalat aus meiner Küche – ich bin also der „Chef de la Cuisine“ für Lunch heute :D Nicol bekommt die Zipfel der Würstchen – und bei den Essiggurken wartet sie noch immer erwartungsvoll vor mir. Ich gebe ihr also auch ein Ende von einer Essiggurke – diese allerdings verschmäht sie und spuckst es wieder aus :D Pahhhhhhhh – pöse belle, gell? Beim Käse schneiden steht sie allerdings wieder „On Guard“ vor mir :P

Schweizer Wurstsalat zum Lunch - Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Schweizer Wurstsalat zum Lunch – Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Am Nachmittag kontrolliere ich nochmal – und wenn die Meldung kommt, ob ich gleiche Daten ersetzen oder überspringen möchte, wähle ich „Überspringen“. Nur für den Fall, dass der ein oder andere File vielleicht doch nicht kopiert wurde. Nun – aktuell 15:57 Uhr – scheint aber alles in Bester Ordnung zu sein – die neue Festplatte ist fertig – mit allen Daten seit 2013 bis heute!

M3 Portable Festplatte mit 1TB

M3 Portable Festplatte mit 1TB

So – nach dem Kaffee geh’ ich mit Nicol ‘ne Runde drehen! Wie üblich ist Nicol – immer ready, wenn es um einen Spaziergang geht! Heute bleiben wir in den Dünen und im Pinienwäldchen – in der Hoffnung, dass es da nicht so windig ist, wie am Strand. Suchspiel (!) – wer findet… Nicol?

Wer findet Nicol - Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Wer findet Nicol – Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

...und weg ist Nicol - Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

…und weg ist Nicol – Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Glückliche Nicol im Pinienwäldchen am Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Glückliche Nicol im Pinienwäldchen am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Es wird voll am Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Es wird voll am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Anschliessend – nachdem das „Pappa“ von Nicol (mal wieder) inhaliert wurde – machen die Damen nochmal einen kurzen Spaziergang zu den Mülltonnen. Um 18 Uhr startet der grosse Camper wieder seinen Generator :~ um 7 geniessen wir lecker Spiedinis di Carne und um 20 Uhr rattert der Generator erneut *grmpf* Wir starten eine Runde Rommé, die ich heute (mal wieder) gewinne – wobei es erst nicht danach ausschaut ;)

…die Temperaturen sind heute wesentlich frischer als die letzten Tage – während am Morgen nur 2°C weniger sind, der Mittag mit 22,1°C gemessen auch noch relativ warm ist, wird es speziell um 17 Uhr merklich kühler (5,8°C weniger!) und um 21 Uhr (4,5°C weniger)! Schade – so warm wie die letzten zwei/drei Tage hätte es gerne bleiben dürfen ;) Aber nun klopft der Winter offenbar erneut in Spanien an. Hoffen wir, dass er nicht zu garstig wird…

Gute Nacht meine Lieben ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 5. Januar 2018

Santa Pola

9 Uhr

15,0°C

sonnig

mässiger Wind

Santa Pola

13 Uhr

22,1°C

sonnig

mässiger Wind

Santa Pola

17 Uhr

16,6°C

sonnig

kräftiger Wind

Santa Pola

21 Uhr

13,4°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja del Carabassí: —– °C

 

26.05.14 09:00

05.01.18 23:36

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1320 Days,

14 Hours + 36 Minutes on Tour! (together)

…since 71 Days back in Spain

11 Hours + 10 Minutes…

…since 1660 Days,

11 Hours + 6 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 05.01.2018 um 23:36 Uhr

 

This Articel was read 253 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>