…noch kein Titel gefunden heute…

Montag, 05. Januar 2015

#Torrenostra #Benicàssim #Castellón #Almazora #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Torrenostra ♥

Julia war heute – mal wieder – chancenlos :/ Wir schliefen bis halb 9!

Strahlende Sonne erwartete uns und zwei Stunden später sind wir startklar.

Sorry an die WhatsApp-Gruppe – das WiFi ist so lahm hier, dass nicht mal das Bild verschickt wurde :o

Da wir nicht wieder von der Local Police verjagt werden wollen, ziehen wir heute weiter. Wir müssen eh einen Supermarkt und einen Tabak-Shop finden.

Ein Tabak-Shop in #Torrenostra fand sich schnell – direkt davor fing ich nochmal ein WiFi ein und mein Bild ging dann auch an die WhatsApp-Gruppe.

Auch Lidl in #Benicàssim war schnell gefunden und sofort reingesprungen. Wir brauchen aber noch einen anderen Supermarkt – wir wollen noch Fleisch und Fisch kaufen, was wir in Lidl meist nicht kaufen.

Nun gibt es Lunch – diirekt hier: https://maps.google.de/maps?q=40.0327347,0.041098

Es gibt hier auch einen Brunnen – vielleicht tanken wir gleich noch Wasser nach.

Gesagt, getan – und wir fanden noch 6 weitere Brunnen auf dem Weg von #Benicàssim nach #Castellón an der Küste entlang (die ersten 5-6km in #Benicàssim alle 1000 Meter ist ein Brunnen). Den zweiten Brunnen fanden wir an einem Mini-Park mit drei mobilen WC’s (3!!!) – in einem von denen haben wir unsere WC-Cassette geleert.

Ich hatte in einem anderen Blog (der mittlerweile gelöscht ist) gelesen, dass manche offenbar ihre WC-Cassette in einem normalen Gulli entleeren. Das haben wir noch nie gemacht! Entweder fanden wir immer eine Versorgungs-Station, einen Camping, bei dem man das erledigen konnte – gratis oder gegen geringe Gebühr – hin und wieder eine Tankstelle, die das erlaubt (wenn man fragt) – oder eben manchmal auch eines dieser WC-Häuschen.

Für das Abwasser nutzen wir häufiger einen Gulli, aber das ist nicht zu vergleichen mit der Toilette. Das Abwasser ist das Spülwasser und das Duschwasser – nicht schmutziger als das Regenwasser aufgefangen auf der Strasse mit allen Verschmutzungen, die Automobile hinterlassen.

Carrefour in #Castellón hingegen war nicht so leicht zu finden (obwohl RIESENGROSS). Die denken wohl „wir sind so gross, wir brauchen nur an jedem dritten Kreisverkehr ein Hinweisschild anbringen – uns findet man eh!“….

Aber wir brauchen noch ein bisschen – (auch tanken) und danach wäre es super, wenn wir einen schönen Platz finden, um ein paar Tage zu verweilen.

Das Wetter ist noch immer fantastisch – wie im Frühsommer in Deutschland. Am Tage sonnig und in der Sonne werden gerne Temperaturen bis 35°C erreicht. Einfach herrlich! Sobald die Sonne allerdings untergegangen ist, wird es empfindlich frisch.

Ohhh – waren wir lang in dem Carrefour! Der war so riesig, da konnte man sich glatt drin verlaufen! Und wir brauchten ein paar Dinge, die man in Lidl & Co nicht findet. Bis wir alles zusammen und zurück am Camper waren, war es schon viertel nach 5 und die Sonne war im Begriff unterzugehen. Nicol sass – wie immer – OnGuard auf dem Fahrersitz und erwartete uns schon sehnsüchtig! Klar – um 5 bekommt sie normalerweise ihr Pappa! Aber sie musste noch warten – wie auch wir auf unseren Martini warten mussten, denn zunächst hiess es noch einen Platz für heute zu finden.

Das haben wir recht schnell – einen Parkplatz am Strand von #Almassora (manchmal auch mit z geschrieben).

Wir stehen nun genau hier: https://maps.google.de/maps?q=39.9217104,-0.004746

Kein Platz zum Bleiben und relaxen (jedenfalls nicht für uns) – aber für eine Nacht ganz prima :)

Parking at the Platja del Pla de la Torre - Almassora - Castellón - Valencia – Spain

Parking at the Platja del Pla de la Torre – Almassora – Castellón – Valencia – Spain

In der Hauptsaison kann man hier sicher auch nicht stehen mit einem Camper. Wir sind sicher, dass der Parkplatz in der Hauptsaison brechend voll ist! Daher gibt es für diesen Platz auch keinen Eintrag in den Travel-Facts.

Ein anderer Camper stand schon hier – aus #Holland und sie begrüssten uns freundlich mit einem Winken.

Es ist – übrigens – üblich unter den Campern, dass man sich mit einem Handwinken grüsst, wenn man sich auf der Strasse begegnet. Leider machen das nicht alle. Ich finde die Geste klasse!

Sonst gibt es für heute leider kein Bild – wir waren einfach zu busy heute mit Einkaufen und anderem. Mann – das hassen wir ja immer – das nimmt soooooooo viel Zeit immer in Anspruch, bis man alles zusammen hat.

Damit sage ich – sofern unsere Seite heute will – Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-01-05

Route 2015-01-05

https://goo.gl/maps/eCC6y

#Temperaturen am Montag, 05. Januar 2015

Torrenostra

9 Uhr

8,2°C

sonnig

wenig Wind

Benicàssim

13 Uhr

18,5°C

sonnig

wenig Wind

Castellón

17 Uhr

19,3°C

sonnig

wenig Wind

Almassora

21 Uhr

7,3°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur:

 

26.05.14 09:00

06.01.15 10:29

-…since 224 Days,

14 Hours and 56 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 258 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>