…gibt schon unfreundliche Camper…!

Donnerstag, 4. Januar 2018

Santa #Pola #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Santa Pola ♥

…8 Uhr → Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ :o – ohhhh – ich hatte vergessen Julia abzustellen für die nächsten 7 Tage :o
Gut – dann hole ich das dann genau jetzt nach :P
…der 9-Uhr-Alarm erklingt – Mist – ich bin ja noch sooo müde! Trotzdem pelle ich mich aus den Decken! Immerhin ist heute – *jubel* – strahlende Sonne! Und ich habe heute eine Menge auf dem Programm! Die neue Harddisk will vorbereitet werden für das Kopieren der Daten auf diese neue Festplatte, die ich mir gestern ja leistete :)

Noch weit vor dem Lunch kommt ein Camper auf Kuschelkurs (aus Deutschland) zu uns gefahren :o Ich bitte ihn höflich, ob er nicht ein paar Meter weiter fahren kann, da er uns in kurzer Zeit die Sonne nimmt, die wir ja brauchen für das Solar-Panel! Er meint, ob wir nicht ein Stück zurück setzen könnten – da wäre doch noch Platz – hä? Höre ich da richtig? Er kommt gerade an und meint, WIR sollen wegfahren? Mann, Mann, Mann – das gibt’s doch echt nimmer – oder?
Seine Frau, die gerade in den Felsen herum marschiert greift auch gleich voll keifend ein: „NEIN – WIR FAHREN NICHT WEG!“… sehr freundlich! Sehr sozial!!!

Viel näher geht nicht mehr - Platja del Carabassí - Santa - Pola – Spain

Viel näher geht nicht mehr – Platja del Carabassí – Santa – Pola – Spain

Ich mache auch noch ein Bild von der anderen Seite, weil man da noch besser sehen kann, wie dieser Camper uns bald schon Schatten geben wird – da rastet er fast völlig aus und will mich anzeigen :!: Weil er meint, dass ich das Photo nicht veröffentlichen darf, wenn er drauf ist! Damit hat er völlig RECHT – keine Frage! Ich sage ihm: „nur zu – zeigen Sie mich an!“ und verschwinde im Camper!
…und weil er ja RECHT hat, wird er einfach ENTFERNT :P ! Eine Autonummer ist auch nicht zu sehen – nur OHA, aber das können ja viele sein :D – ist das OHA so zu verstehen, wie man es eigentlich versteht? Also sprich OHA? Das erklärt dann natürlich alles :D

Bald Schatten für das Solar-Panel am Platja del Carabassí - Santa - Pola – Spain

Bald Schatten für das Solar-Panel am Platja del Carabassí – Santa – Pola – Spain

Noch vor dem Lunch fahren sie dann doch ab und suchen sich wohl offenbar einen neuen Platz :o Wir schütteln noch immer den Kopf über so viel Dreistigkeit! Für Lunch zaubert Baffo lecker Mozzarella in Carrozza *schmatz*! Es kommt noch ein Camper hier an und will genau an dieser Stelle parken – da das ja aber eigentlich ein Weg ist (und wir dachten, da parkt nie und nimmer wer, weil man den freihalten sollte!), geht Baffo hinaus und bittet den Engländer sich doch bitte einen anderen Platz zu suchen. Er fährt dann auch sofort wieder und sucht sich eine andere Ecke. Und dann sehen wir, dass alle PKW’s hinter dem Camper aus Frankreich mit dem Wohnwagen als Anhänger – weg sind. Wir stellen uns flugs auf diese Stelle (da standen wir schon zwei Wochen zuvor, als der Camper aus #Belgien hier war) – und wenn der Camper mit Wohnwagen dann von dannen zieht, werden wir flugs wieder in unsere Ecke eilen :P

…der Platz hier wird voll und voller – die meisten aus #Deutschland – es wird langsam eng hier. Und wenn wir am 10. wieder fahren für das Paket (das dann hoffentlich da ist!) und wieder einkaufen, bzw. Ver- und Entsorgen müssen… Wer weiss, ob wir hier nochmal einen Platz finden… Nun beginnen die schlimmsten zwei Monate „Januar und Februar“ an der Mittelmeer-Küste! *grmpf* – da wäre mir Dunas de El Portil schon lieber! Ist nur sooo schrecklich weit weg!

Allerdings sind die Temperaturen derzeit fantastisch – fast schon sommerlich warm könnte man sagen! Am Morgen ist zwar noch ein sehr kräftiger Wind, der zur Mittagszeit jedoch fast komplett aufhört und es schlagartig sehr warm wird! Wir sitzen beide draussen nach dem Lunch und geniessen den obligatorischen Tee in unseren Stühlen – ich zocke ein bissel CandyCrush – aber nicht lange, da ich noch den Lachs vorbereiten will, den es dann in 48 Stunden als gebeizten Lachs geben wird! Immer schön drehen alle 12 Stunden, dass die Beize gleichmässig in den Lachs eindringen kann! PS: ich mache für unsere Lunch-Portion immer einen Lachs mit ca. 250g → da wir ja Spatzenesser sind reicht das dicke für uns! Für Euch wäre das sicher nur eine kleine Vorspeise ;)

So – die Sonne geht gleich unter – ich schliesse mal mein Laptop lieber – hab zwar noch nicht alles auf die neuen Festplatte kopiert (weil am Morgen habe ich von der alten Festplatte auf Laufwerk F nochmal alles kopiert, um sicher zu gehen, dass die Daten alle aktuell sind auf dem Laufwerk F! Wobei ich eigentlich schon immer akribisch alles auf F kopiere, was neu ist auf H. Ich arbeite auf der externen Festplatte (Laufwerk H) und kopiere eine Sicherung auf eine Partition der internen Festplatte (Laufwerk F) – aber mir kann ja auch mal was durch die Lappen gehen!). Bis später meine Lieben ♥

Abendrot am Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Abendrot am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Später gibt es gesalzene Pistazien und Kürbiskerne (im Ganzen) zum Martini! Boah – da kann man die ganze Schüssel auf einmal futtern und nicht mehr aufhören! Einmal angefangen… :D Und danach gibt es lecker Dorade mit Kartoffel-Püree! Für das Kartoffel-Püree bin ja immer ich zuständig – für den Fisch (in Alufolie auf der Grillpfanne) Baffo!
Da ich noch ein bisschen Schlaf aufzuholen habe, sage ich für heute mal etwas früher: Gute Nacht meine Lieben ♥
…ach ja lieber Hans – Baffo gewinnt neuerdings ;) Seit dem neuen Jahr → zwei Mal gespielt = zwei Mal gewonnen :o

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 4. Januar 2018

Santa Pola

9 Uhr

17,3°C

sonnig

kräftiger Wind

Santa Pola

13 Uhr

23,5°C

sonnig

mässiger Wind

Santa Pola

17 Uhr

22,4°C

sonnig

mässiger Wind

Santa Pola

21 Uhr

17,9°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja del Carabassí: —– °C

 

26.05.14 09:00

04.01.18 22:52

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1319 Days,

13 Hours + 52 Minutes on Tour! (together)

…since 70 Days back in Spain

10 Hours + 26 Minutes…

…since 1659 Days,

10 Hours + 22 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 04.01.2018 um 22:52 Uhr

 

This Articel was read 280 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…gibt schon unfreundliche Camper…!

  1. Hans sagt:

    Hi belle,
    na das ist ja schön das Baffo auch mal ein Erfolgserlebnis hat.
    Zum Kuschelcamper, wir standen mal in der Toscana, Stellplatz für ca. 30 Wohnmobile, von fünfen belegt. Stellt sich einer so nah zu uns, Aufbautüre auf, wir könnten ohne Boden Berührung rübergehn.
    Er steigt aus, Stromkabel ausgerollt, Fernsehantenne fährt aus. Was macht meine Sabine? Den Hund verrückt, mit Gibsy, Gibsy rufen pass auf. Hund bellt wie verrückt. Unser lieber Nachbar, Fernsehantenne fährt ein, Stromkabel wurde abgesteckt, weg war er.
    L.G. Hans

    • belle belle sagt:

      Hallo Hans ♥

      ja, denke ich auch, dass er sich freut ;) – aber einreißen sollte das nicht *zwinker*
      Hahaha – das ist ja eine klasse Idee mit Gibsy und dass der dann so auf “Kommando” bellt ;) Das müssen wir Nicol auch mal beibringen – falls sie es noch lernt ;)
      Liebe Grüsse belle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>