Es wird wieder wärmer *jubel*!

Sonntag, 13. August 2017

#Villardeciervos #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Villardeciervos ♥
…boahhh – heute schlafe ich bis viertel vor 10 :o – aber dafür bin ich um so schneller am Strand – nämlich schon um halb 11 :P

My View today - Playa de los Molinos - Embalse de Valparaíso – Spain

My View today – Playa de los Molinos – Embalse de Valparaíso – Spain

Ist doch herrlich – oder? Und noch so herrlich leer der Strand!!! Der Schatten ist heute fast nur für Nicol :dog: – denn der Wind ist frisch. Ist zwar nur mässig, aber recht frisch – ich brauche somit keinen Schatten!
Ich stürze mich sofort in die Fluten – herrlich klar ist das Wasser heute wieder, wenngleich auch nicht ganz so schön spiegelglatt wie gestern (durch den Wind ist das Wasser etwas aufgekräuselt).

Trotzdem wird es insgesamt wieder wärmer. Tag für Tag steigen die Temperaturen wieder an! Wäre ja gelacht, wenn wir im August schon Schnee hätten! Selbst bei knapp 1000 Meter über dem Meeresspiegel sollte das im August nicht sein – zumindest nicht in Spanien!

Nicol trudelt bald ein – Baffo will jedoch mit Nicol spazieren gehen, doch sie zieht offenbar meine Gesellschaft vor ;) Baffo spaziert also alleine los und da merkt die Süsse, dass er wohl spazieren will und schwuppdiwupps jagd sie hinter ihm her ;) Rund eine stunde später ist sie jedoch wieder bei mir und leistet mir wieder Gesellschaft.

Pünktlich zum Lunch bin ich zurück am Camper – es gibt schliesslich lecker Cecina nach Art von Bresaola mit Rucola und Parmesan! Und so schaut das aus liebe Elke ;) Cecina ist länglich – Bresaola ist normalerweise eher rund. Die Farbe ist aber ähnlich – beides ist dunkelrot.

Cecina nach Art von Bresaola mit Rucola und Parmesan

Cecina nach Art von Bresaola mit Rucola und Parmesan

So – ich geh’ jetzt wieder Strand-Testen – Bis später meine Lieben ♥

Bewaffnet mit meiner LuMa eile ich wieder zum meinem Platz (den ich derzeit immer „stehen lasse“!). Bald schon ist Nicol in Sichtweite – allerdings zunächst an einigen Tischen, um was Fressbares zu finden :!: – ich sehe das und order sie zu mir in einen Teil des Schattens! Ich gehe dann allerdings mit der LuMa und dem Thermometer bewaffent in die Fluten! Ich bleibe rund eine Stunde auf der LuMa – es ist heiss in der Sonne und immer wieder spritze ich Wasser über mich, sonst könnte ich es nicht aushalten! Nicol bleibt brav im Schatten auf meinem Platz liegen!

Wie können es manche nur in der prallen Sonne aushalten? Schon vor dem Lunch ist eine Familie hier – mit zwei Teenager-Mädchen – Mama und die grosse Tochter brutzelten da schon in der prallen Sonne! Papa und die kleinere sind eher im Schatten.
Zurück an meinem Platz, das Gleiche wieder → Mama und die grosse in der prallen Sonne! Wie können die das nur aushalten?

Am Platz brauche ich Schatten! Mir wird schon zu heiss, wenn auch nur die Beine in der Sonne sind! Als ich Baffo mit dem Kaffee ankommen sehe, bin auch ich zurück am Platz. Wir teilen uns also den Schatten wieder auf – der alte Sonnenschirm ist hinüber – wir brauchen einen neuen! Denn der Schatten von einem Sonnenschirm ist einfach zu wenig! Für uns jedenfalls!

Baffo geht – es ist Nicols „Papa“-Time – ich bleibe noch – wie lange werde ich es heute aushalten? Der Strand wird voller und voller – die meisten kommen erst zum Abend an den Strand. Bald schon bin ich wieder umzingelt!

An einem Sonntag im August am Abend - Playa de los Molinos - Embalse de Valparaíso – Spain

An einem Sonntag im August am Abend – Playa de los Molinos – Embalse de Valparaíso – Spain

Nichts ist mehr übrig von der Ruhe am Morgen! Bis halb 7 halte ich es heute aus – dann habe ich genug von den kreischenden Kindern und dem Geschnatter der Erwachsenen überall um mich herum! Ich eile zurück zum Camper!

Nach dem Dinner (Spiegelei auf Bratkartoffeln) machen wir es uns draussen gemütlich und schauen den allmählich abfahrenden PKW’s zu – endlich Luft zum Atmen! Nein – keinen Sonnenuntergang heute – sorry!

Damit sage ich für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 13. August 2017

Villardeciervos

9 Uhr

14,3°C

sonnig

mässiger Wind

Villardeciervos

13 Uhr

28,6°C

sonnig

mässiger Wind

Villardeciervos

17 Uhr

33,6°C

sonnig

mässiger Wind

Villardeciervos

21 Uhr

26,0°C

sonnig

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa de los Molinos: 23°C / 25,0°C

 

26.05.14 09:00

13.08.17 23:59

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1175 Days,

14 Hours + 59 Minutes on Tour! (together)

…since 22 Days back in Spain

9 Hours + 29 Minutes…

…since 1515 Days,

11 Hours + 29 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 13.08.2017 um 00:00 Uhr

 

This Articel was read 240 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>