…es ist kalt in Spanien!

Montag, 9. Januar 2017

Dunas de El #Portil #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Dunas de El Portil ♥
…viertel vor 9 fallen wir beide aus dem Bett 😮 – Mann, was ist das lausig kalt heute – gerade mal 4°C *bibber*! Zum Glück rennt die Truma schon seit halb 7 und im Camper ist es kuschelig warm!
Beim 9-Uhr-Alarm messen wir 4,7°C – noch immer lausig kalt! Aber wenigstens mit strahlender Sonne *jubel*!
„Unsere“ Elstern beehrt uns wieder heute Morgen – wie auch gestern schon. Sie verlieren wohl offenbar die Scheu und lassen sich in „unserem Garten“ nieder. Morgen werde ich die Nikon D5200 mit dem grossen 55/300 Objektiv mal vorbereiten, dann bin ich „Schussbereit“, wenn die anflattern! …sofern ich dran denke im Halbschlaf 😮

Nicol will nicht mit zum ersten Spaziergang – ok – geh‘ ich halt alleine 😛

My View today - Dunas de El Portil – Spain

My View today – Dunas de El Portil – Spain

Noch immer sehr viele Algen, die angeschwemmt werden 🙁 Den Weg zurück gehe ich am Rande der Dünen und finde ein kleines Blümchen mit Tautropfen – so zart und schön! Nicht grösser als ein 5-Cent-Stück!
Nicol ist mit ihrer Nase ja permanent am Boden – ich hingegen schaue auch meist auf den Boden – man könnte ja was wunderschönes finden – wie diese Blüte! …oder vielleicht ein Bündel mit 500€-Scheinen 😛
Wird es noch ein bisschen kälter, finden wir statt Tautropfen Eiskristalle 😮

Blüte mit Tautropfen at Dunas de El Portil – Spain

Blüte mit Tautropfen at Dunas de El Portil – Spain

Nicht weit von unserem Camper finde ich – wieder mal – Aschenputtels Schuh!

Aschenputtels Schuh - Dunas de El Portil – Spain

Aschenputtels Schuh – Dunas de El Portil – Spain

…welche Prinzessin hat ihn wohl verloren? Denn von einem Mädchen ist klar (rosa)!

Noch vor dem Lunch geht es wieder eine Runde drehen – dieses Mal begleitet mich auch Nicol. Wir gehen erst durch den lichten Pinienwald, um dann eine Düne zum Strand zu erklimmen. Eine Meute wilder Hunde kommt auf die Düne zu gerannt – ich ermahne Nicol zu gehen, aber sie bleibt erst mal wie angewurzelt stehen! Ich werde energischer! Endlich folgt sie mir – aber zu spät! Ein Teil der Meute hat uns schon erreicht!!! Sehr eindringlich befehle ich Nicol (ja, das ist ein Befehl!): „Nicol! Come here!!!“ – glücklicherweise kommt sie (völlig eingeschüchtert von den bellenden und zähnefletschenden Hunden) auch sofort zu mir! Wir erreichen sofort den Strand – die Hunde folgen uns nicht! Ihr Revier geht wohl offenbar nur bis zu der einen Düne direkt am Strand! Gott sei DANK!!! Ich hab‘ wirklich selbst schon ein bisschen Angst gehabt, denn die Meute ist alles andere als Freundlich!
Um diesen Pinienwald machen wir ab jetzt einen grossen Bogen! Eigentlich sehr, sehr schade, denn für Nicol war das eine Abwechslung (statt immer Strand und Dünen).

Nach dem Lunch (gebeizte Forelle *hmmmjamjam*!!!) suche ich im Internet nach Vodafone-Shops hier in der Nähe – super ❗ einer ist direkt um die Ecke vom Tabak-Shop in Punta #Umbría – da werden wir morgen unseren Stick wieder aufladen lassen, denn wir werden noch ein bisschen hier bleiben! Wenn wir jetzt schon nach Portugal reisen, sind wir zu früh im Norden von Spanien – das könnte zu kalt werden! 2015 waren wir vom 26. April bis zum 24. Juni in Portugal (wenn ich mich recht erinnere!) und der Norden Spaniens zeigte sich 2015 recht kühl (Ende Juni bis Mitte August), so dass wir zum Mittelmeer flüchteten, statt Frankreichs Atlantik-Küste zu besuchen. Vielleicht zeigt sich das Wetter dieses Jahr freundlicher und wir schaffen das nun 2017?

So – nun geh‘ ich mit Nicol ’ne Runde drehen! Und das sicher nicht im Pinienwald! Bis später meine Lieben ♥
Später ist leider ziemlich schnell vorbei :~ Erst spielt Nicol mit einem schwarz-weißen Rüden (den sie schon von einem Spaziergang kennt!) – ich schiesse ein Panorama-Bild…

Das wäre eine fabelhafte Kulisse für einen Sonnenuntergang - Dunas de El Portil – Spain

Das wäre eine fabelhafte Kulisse für einen Sonnenuntergang – Dunas de El Portil – Spain

…was eine fabelhafte Kulisse für einen Sonnenuntergang bieten würde aus der entsprechenden Perspektive dann natürlich – aber leider steht die Sonne noch hoch (naja, so hoch, wie sie halt im Januar steht um halb 4!) und bis zum Sonnenuntergang sind es noch ein paar Stunden! Vermutlich wird sich mir dieser Anblick zum Sonnenuntergang nicht mehr bieten :ermm:
Noch ein paar Schritte – und Nicol bleibt wie angewurzelt stehen – legt sich dann sogar hin! Sie ist nicht zum Weitergehen zu bewegen!

Nicol: Bis hier hin und keinen Schritt weiter! Dunas de El Portil – Spain

Nicol: Bis hier hin und keinen Schritt weiter! Dunas de El Portil – Spain

Okay – drehe ich halt wieder um – schade drum, denn vor 5 wollte ich eigentlich nicht wieder zurück am Camper sein. Wir sind es dann allerdings um 4 schon…
Gut – dann lade ich eben die Bilder von der Kamera auf meinen Rechner, erstelle das Panorama-Bild und lade den Akku für die Nikon D5200, damit ich für den Sonnenuntergang dann gewappnet bin und mir nicht der Akku schlapp macht 😮 – ich sage wieder: Bis später meine Lieben ♥

Kurz nach 6 mache ich mich auf zum Strand – den Sonnenuntergang einfangen! Der ist heute auch wunderschön – aber nicht so spektakulär wie manch anderer Tag! Wie ich manches Mal schon sagte: Wolken mögen wir zwar nicht, sind aber oft ein interessanter Effekt! Wie auch Felsen im Wasser interessant sein können (Praia de Afife!!!). Ach ja – im Moment arbeitet wieder die Sonnenuntergangs-Automatik! Ich weiss, dass ich es kann und mit der Automatik wird mein Akku geschont → hält also länger durch!

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Good Bye Sun! See you tomorrow again!
Viel faszinierender finde ich das Farbenspiel nach dem Sonnenuntergang!

Fabulous Colors after the Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Fabulous Colors after the Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Fabulous Colors after the Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Fabulous Colors after the Sunset at Dunas de El Portil – Spain

Damit verabschiede ich mich für heute und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 9. Januar 2017

Dunas de El Portil

9 Uhr

4,7°C

sonnig

wenig Wind

Dunas de El Portil

13 Uhr

14,1°C

sonnig

wenig Wind

Dunas de El Portil

17 Uhr

18,3°C

sonnig

wenig Wind

Dunas de El Portil

21 Uhr

9,7°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Dunas de El Portil : —–

 

26.05.14 09:00

09.01.17 23:24

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 959 Days,

14 Hours and 24 Minutes on Tour!!!

…since 227 Days back in Spain

…and 8 Hours + 42 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 9. Januar 2017 um 23:24 Uhr

 

 

This Articel was read 759 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.