Winterzeit…

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
…halb zwei in der Früh – ich will gerade in die Koje klettern, aber vorher will ich noch eine Flasche Sprudel parat stellen. Ab und an brauche ich Nachts etwas. Der Sprudel ist gerade im „hohen Schrank“ – ich öffne also die Türe (im DUNKELN!) und Halleluja ❗  …ist das schön, wenn der Schmerz nachlässt!!! Ich fluche mehr oder minder still vor mich hin – wach bin ich jetzt zumindest wieder!!!

Baffo hatte die grosse Dose Antimücken-Spray gestern dort hingestellt, ehe er schlafen ging – beim Öffnen der Schranktüre fällt diese natürlich um und wohin fällt sie??? Dreimal dürft ihr raten!!! Sie fällt GENAU auf meinen „Ring“-Zeh ❗ Ja! Genau DER! Der ohnehin noch nicht verheilt ist (kann ja auch nicht besser werden ❗ Baffo stösst zuweilen dran [ich könnte ihn Killen dafür, denn es tut noch immer höllisch weh, wenn man dran kommt! Zu viel Haut hat der „Ring“-Zeh gelassen bei meinem kleinen Unfall neulich mit dem Rad] – auch Nicol kam schon zweimal mit ihren Krallen dran [auch sie könnte ich da echt Killen für!]) und nun – Verflixt und Halleluja – diese blöde Antimücken-Spraydose (die natürlich absolut voll und somit SCHWER ist!)… Ich habe wirklich Tränen in den Augen vor Schmerz und nun blutet die Wunde auch wieder… Ich passe immer so akribisch auf, dass nichts und niemand ran kommt (selbst im Schlaf achte ich drauf im Unterbewusstsein, denn immer wenn Baffo sich bewegt, halte ich meinen linken Fuß schon so weit vom ihm entfernt, dass er nicht dran kommen kann) – aber bei plötzlicher Fremdeinwirkung ist man einfach machtlos :~ …es ist, als würde da ’ne Zielscheibe sein…

Ich schlafe daher nicht besonders gut und Baffo lässt mich länger schlafen. Um halb 10 pelle ich mich jedoch aus den Decken – die Sonne scheint, aber der Wind kommt ziemlich frisch wieder stramm von Osten!
Schon um halb 11 bin ich am Strand – ohne Nicol, denn Nicol geht mit Baffo auf den Wochenmarkt später.
Ganz schon stürmisch mit Böen heute – ich habe Mühe, dass ich meinen Platz richten kann, ohne dass gleich alles weg fliegt 😮 – aber schliesslich gehe ich als Sieger hervor ❗ wäre ja gelacht 😛

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

…jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ❗ – ganz tolle Aussicht heute wieder!!! Der Trecker kämmt noch immer den Strand (wofür eigentlich? Ist je eh kaum wer da!)… Der kommt so nah an mir vorbei, dass ich ihn berühren könnte und ich muss fast schon aufpassen, dass ich nicht in die Sand-Kämmer-Dingsda-Maschine komme! …richtig gut finde ich das 😛

Waves at Playa las Salinas – Spain

Waves at Playa las Salinas – Spain

Waves at Playa las Salinas – Spain

Waves at Playa las Salinas – Spain

Waves at Playa las Salinas – Spain

Waves at Playa las Salinas – Spain

Der stramme Ostwind peitscht das Meer erheblich auf und bei einigen Wellen bekomme ich fast eine Dusche von der Gischt, die vom Wind bis an meinen Platz getragen wird. Lust auf ein Bad habe ich nicht, denn der Wind ist ausgesprochen frisch! CandyCrushSaga ist wieder mal der Meinung, mich auf Level 1 zurückzusetzen *grmpf* – das vierte Mal nun jetzt. Und natürlich sind wieder alle Booster weg *würg*…
Jetzt ist es zwar nicht minder stürmisch, aber ich versuche mein Glück nochmal am Strand (aktuell 15:00 Uhr). Bis später meine Lieben ♥

Nööö – auch am Nachmittag kommt keine Badelaune auf 😮 Baffo marschiert zum Commercial Center „Gran Plaza“, um in dem Vodafone-Shop unseren Stick wieder aufladen zu lassen und ich marschiere zum Strand mit Nicol. Aber der Wind ist ungebrochen stark und so lausig kalt, dass man es kaum aushalten kann! Um halb 5 hole ich den Wind-Schutz und siehe da – damit kann ich es dann doch ganz wunderbar aushalten 😛 So gut, dass ich bis viertel vor 7 am Strand bleibe! Pünktlich zum Martini bin ich wieder am Camper – hehe 😀

Nicht spektakulär – aber einen Sonnenuntergang – bzw. das, was davon noch übrig ist!

Sunset at Playa las Salinass – Spain

Sunset at Playa las Salinass – Spain

Sunset at Playa las Salinass – Spain

Sunset at Playa las Salinass – Spain

…immer früher geht die Sonne unter… Und in wenigen Tagen noch früher! Wie ich die Winterzeit hasse! Nicht nur, dass diese „geschenkte“ Stunde komplett unter geht – man verspürt keinerlei Gewinn dadurch! Im März hingegen, wenn einem wieder eine Stunde geklaut wird – an der kaue ich ewig herum, bis ich „drin bin“ in der neuen Zeitrechnung!

Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: …und denkt dran! Vom 29. auf den 30. wird die Uhr eine Stunde ZURÜCK gestellt! Ich weiss – aus Erfahrung – dass viele Menschen ein Problem damit haben, wie die Uhr nun gestellt werden muss!
Daher eine Faustregel: Im Frühling geht die Uhr eine Stunde vor (letztes März-Wochenende wird die Uhr eine Stunde VORGESTELLT! Und im Herbst geht die Uhr eine Stunde nach (im letzten Oktober-Wochenende wird die Uhr eine Stunde ZURÜCKGESTELLT!

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind derzeit wieder möglich! Sollten sich Fake-Registrierungen jedoch häufen, werde ich dies wieder deaktivieren!

#Temperaturen am Donnerstag, 27. Oktober 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

21,0°C

sonnig

kräftiger Wind

Playa las Salinas

13 Uhr

26,5°C

sonnig / diesig

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

18:45 Uhr

24,9°C

sonnig / diesig

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

21 Uhr

22,8°C

klar

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: —–

 

26.05.14 09:00

27.10.16 23:08

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 885 Days,

14 Hours and 9 Minutes on Tour!!!

…since 153 Days back in Spain

…and 8 Hours + 27 Minutes…

…seit 121 Tagen rauchfrei!

…and 0 Hours + 9 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 27. Oktober 2016 um 23:09 Uhr

 

 

This Articel was read 743 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.