…schon wieder Schieflage!

Freitag, 18. März 2016

#Skoura #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Skoura ♥
…10 vor 8 Uhr und wir fallen aus dem Bett 😮 – ja Halleluja, was’n heute los?
Die Sonne begrüsst uns und es ist fast windstill – jedoch ist es ziemlich kalt mit nur 8,7°C!!!
Mal sehen was uns heute so erwarten wird… …und das ist erst mal ein Problem :wacko: Das Lenkrad macht komische Geräusche, wenn Baffo lenkt und wir schauen sofort nach. Wir verlieren Hydraulikflüssigkeit für die Servolenkung, denn der Behälter ist komplett leer 😮 Baffo füllt nach und prüft – es dröppelt unter den Camper. Also ist irgendwo eine undichte Stelle. Baffo prüft auch dies nach und meint, dass ein Schlauch defekt sei – aber diesen kann er nicht reparieren.
Wir stehen noch immer an der Tankstelle (welche ich übrigens auch in die Pit Stops aufnehmen werde, denn es gibt hier Wasser und auch die WC-Cassette kann gereinigt werden). Baffo spricht mit einem Mann von der Tankstelle, der einen Mechaniker anruft von #Skoura. Vielleicht die Beste Variante, statt nach #Ouarzzate zu fahren und erst mal eine Werkstatt suchen müssen!

Ich mach‘ jetzt erst mal Schweizer Wurstsalat! Denn es ist schon fast wieder Lunch-Time und wer weiss, wann der Mechaniker kommt! Der Mechaniker kommt pünktlich um 12 Uhr und baut erst mal alles aus, damit er an den defekten Schlauch kommt, der dann rumzickt und nicht ausgebaut werden will :/ Aber schliesslich gelingt es dem Mechaniker doch!

...und schon wieder Schieflage... Skoura – Marokko

…und schon wieder Schieflage… Skoura – Marokko

Um 13 Uhr fährt der Mechaniker wieder – er will alles besorgen und in zwei Stunden wieder hier sein. Lunch gibt es also in Schieflage 😮
Danach wird Nicol endlich mal wieder gebürstet ❗ sie hat es nötig! Denn seit dem Biss hatten wir das nicht mehr gemacht (weil sie Bürsten hasst und wir sie nicht auch noch damit stressen wollten) – aber so langsam sieht sie aus wie ein Schaf! Sie lässt eine Menge Haare in der Bürste – wir könnten glatt ’nen Pullover draus stricken 😛
Und dann geht es auf die Piste – Nicol und ich starten zum Spaziergang!

Schneebedeckte Berge im Hintergrund - Skoura – Marokko

Schneebedeckte Berge im Hintergrund – Skoura – Marokko

Nicol untersucht wieder jeden Busch! Da MUSS doch was drin sein! Sie gibt keine Ruhe!

...da is doch was im Busch! Nicol in Skoura – Marokko

…da is doch was im Busch! Nicol in Skoura – Marokko

...da is doch was im Busch! Nicol in Skoura – Marokko

…da is doch was im Busch! Nicol in Skoura – Marokko

Nicol in Skoura – Marokko

Nicol in Skoura – Marokko

…nochmal ein Blick zurück zu dem Busch. Sie glaubt noch immer nicht, dass da nix im Busch ist 😮 Hahaha – sie ist ja mal wieder soooooooooo süss die Kleine! (Man beachte ihre Mimik!).
Ich entdecke rechts von der Tankstelle (ca. 1000 Meter entfernt) interessante, skurrile Mini-Schluchten und gehe mit Nicol in diese Richtung!

Nicol in Skoura - Marokko

Nicol in Skoura – Marokko

Nicol sucht Schatten! Skoura - Marokko

Nicol sucht Schatten! Skoura – Marokko

Das Herz! Skoura - Marokko

Das Herz! Skoura – Marokko

Wer findet das Herz in dieser skurrilen Lehm-Landschaft? Ist nicht schwer – oder?

Lange Zunge bei Nicol - sie sucht den Schatten! Skoura - Marokko

Lange Zunge bei Nicol – sie sucht den Schatten! Skoura – Marokko

Es ist heute aber auch wirklich sehr heiss! Ich geniesse das ja, aber für Hunde sind 30° im Schatten schon reichlich heiss! Besonders, wenn sie soooo viel Haare haben wie Nicol!

Skurrile Lehm-Landschaft in Skoura - Marokko

Skurrile Lehm-Landschaft in Skoura – Marokko

Melonenähnliche Früchte - Marokko

Melonenähnliche Früchte – Marokko

Immer wieder begegnen uns diese Früchte, von denen wir nicht wissen, was das ist? Das Fruchtfleisch ist zart gelbgrün, offenbar in drei Teile unterteilt und mit Kernen wie bei einer Wassermelone. Weiss jemand, was das für Früchte sind? Über die Google-Suche bin ich leider nicht fündig geworden.

Lila Blüten an kräftigen Dornen - Marokko

Lila Blüten an kräftigen Dornen – Marokko

Pünktlich zu unserer Rückkehr von unserem Spaziergang kommt (viertel vor 4 Uhr) auch der Mechaniker wieder. Er baut alles wieder ein, füllt neue Hydraulikflüssigkeit in den Behälter – verlangt 1200DH und geht wieder. Wir hoffen, dass das Problem damit gelöst ist und wir nun keine Probleme mehr haben! Genug bezahlt für Dinge, die wir nicht bestellt haben!!! Jetzt reicht es aber so langsam…!

Wir beschliessen die kommende Nacht nochmals hier an der Tankstelle zu bleiben – es ist unsinnig nach 16 Uhr noch zu starten – um dann vielleicht wieder keinen Platz zu finden 😮 – dann bleiben wir lieber nochmal eine Nacht hier und starten morgen Früh dann „in alter Frische“!

Ich sichte also in aller Ruhe meine vom Spaziergang mitgebrachten Bilder, bearbeite sie (leicht) in gewohnter Form in PhotoShop und schreibe meinen heutigen Bericht – ähmmm Bilder-Bericht 🙂
Übrigens mache ich das jetzt immer so, dass ins Dokument als Bildquelle die verkleinerte Version kommt, welche ich dann auch auf unsere Webseite poste. Damit läuft OpenOffice-Writer wesentlich stabiler! Da ich die verkleinerte Version ja ohnehin auch auf Festplatte speichere, spielt es ja keine Rolle, welcher Verweis als Bildquelle im Bild steht.
Die Bildquelle verlinke ich dann aber nach wie vor auf das Originalbild, damit ich – wenn ich ein Dokument irgendwann mal wieder öffne zum Lesen – beim Klick immer die Originalbilder angezeigt bekomme, wenn ich den Hyperlink hinter dem Bild sehen möchte.

So – die Sonne ist inzwischen hinter den Gebäuden der Tankstelle untergegangen – und ich bin auch heute Abend für das Dinner verantwortlich. Baffo wird schon wieder nervös 😀 – Bis später meine Lieben ♥

Später ist jetzt – aktuell 22:58 Uhr ♥ Nach dem Dinner wälzen wir erneut die Karte und beraten, welche Route wir die nächsten Tage definitiv nehmen wollen. Bis zu den „Wasserfälle von Ouzoud“ ist halbwegs alles geplant (wo wir nächtigen werden, ist aber noch offen – je nachdem, wo wir was finden zum Nächtigen) – aber die Route steht fest. Nach den „Wasserfälle von Ouzoud“ werden wir erneut planen, wohin die Reise genau gehen wird – eines ist jedenfalls sicher – weiter in den Norden!

In Europa ist jetzt schon kurz nach Mitternacht 😮 Die meisten werden also bald schlafen gehen, sofern sie nicht schon selig schlummern :z – das werde ich jetzt auch gleich tun und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Freitag, 18. März 2016

Skoura

9 Uhr

15,9°C

sonnig

wenig Wind

Skoura

13 Uhr

30,4°C

sonnig

mässiger Wind

Skoura

17 Uhr

28,4°C

sonnig

mässiger Wind

Skoura

21 Uhr

19,2°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

18.03.16 22:19

24.11.15 12:30

…since 662 Days,

14 Hours and 9 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

9 Month,

and 24 Days

…since 115 Days in Morocco!

…and 10 Hours + 39 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 18. März 2016 um 23:10 Uhr

 

 

 

This Articel was read 713 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.