Tutorial PhotoShop: Bild-Optimierung

Dienstag, 23. Februar 2016

#Foum El Oued – #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Foum El Oued ♥
…wir schreiben den 23. Februar 2016 – 01 Uhr! Ich beende meine Arbeit am Laptop, schliesse alle Fenster und Dachluken, geh’ nochmal Pipibox und öffne dann DEN Hängeschrank… …Nicol erwacht SOFORT :D

Nicol wartet auf das Betthupferl - Foum el Oued – Marokko

Nicol wartet auf das Betthupferl – Foum el Oued – Marokko

Zuvor kann ich Geräusche machen, wie ich will – sie rührt sich nicht und schläft selig weiter (und ich frage mich oft, wie sie unterscheiden kann, dass ich die Geräusche mache und nicht anschlägt).
Aber wenn ich DEN Hängeschrank öffne, in dem ihre Leckerlis sind, erwacht die Süsse SOFORT aus ihrem Tiefschlaf… :lol: Zu süss – oder? Ich muss einfach ein Photo schiessen!

…wieder 9 Uhr, ehe ich mich aus den Decken pelle – Baffo macht gerade Frühstück – also genau richtig :P
Ich drehe trotzdem schnell eine kleine Runde mit Nicol und schiesse dabei das heutige Bild für die WhatsApp-Gruppe.

…schon seit vielen Tagen geistert mir etwas im Kopf herum. Immer wieder ertappe ich mich, wie ich mir Fragen stelle, die Euch vielleicht interessieren könnten. Ich habe selbst schon einige Fragen notiert, aber auch gerade einen Aufruf gestartet, uns Eure Fragen zu stellen. Wir sind schon sehr gespannt, was ihr uns alles fragen werded ♥ und wenn genügend interessante Fragen zusammen gekommen sind, werden wir diese mit unseren Antworten veröffentlichen ♥
Also keine Scheu – fragt einfach, was ihr schon immer mal von uns wissen wolltet ♥

Nach dem Lunch und dem Tee drehe ich mit Nicol wieder eine Runde – aber Halleluja – ist das heute wieder stürmisch geworden :~ Gegen den Wind ist es ziemlich frisch, aber wir wählen trotzdem den Strandabschnitt auf der rechten Seite. Wir wandern und wandern und wandern so vor uns hin, bis ich bemerke, dass ein Mann vom Militär mir folgt. Ich halte schliesslich an, denn offenbar will er zu mir :o Er fragt, mich, ob ich nichts gehört hätte – und ich verneine, denn mit dem Wind auf den Ohren hört man kaum noch was – nur noch den Wind rauschen. Er meint, dass dieser Teil des Strandes gesperrt sei und ich sage ihm, dass wir wieder umdrehen. Rückenwind ist auch vieeeeeeeeeeeel angenehmer :P

Foum el Oued – Marokko

Foum el Oued – Marokko

Nicol am Strand von Foum el Oued – Marokko

Nicol am Strand von Foum el Oued – Marokko

Sie hat offenbar wieder irgend etwas entdeckt – und im Gegenwind stellt sie ein Ohr ♥ Auf dem nächsten Bild noch besser zu sehen.

Nicol am Strand von Foum el Oued – Marokko

Nicol am Strand von Foum el Oued – Marokko

So – aber nun zu dem heutigen Titel – dem versprochenen Tutorial mit PhotoShop! Zur Information – ich verwende eine sehr, sehr alte Version von PhotoShop und meinen Ansprüchen genügt sie absolut!
Ich verwende PhotoShop 6.0 – vielleicht mag ja der ein oder andere vielleicht danach suchen, ob es mittlerweile Freeware ist und sich herunter laden.

Bild in PhotoShop öffnen

Bild in PhotoShop öffnen

Tonwertkorrektur mit STRG + L öffnen

Tonwertkorrektur mit STRG + L öffnen

Generell kann man sagen, dass man alles „abschneiden“ kann, was weiss ist. Doch manches Mal kann das „zu viel“ sein – ein anderes Mal hingegen wieder „zu wenig“. Ich persönlich schaue auf das Bild und nicht auf die Anzeige, wenn es mir gut erscheint, übernehme ich.

Farbton und Sättigung mit STRG + U öffnen

Farbton und Sättigung mit STRG + U öffnen

Auch hier gilt – 30 kann „zu viel“, aber auch „zu wenig“ sein. Wobei „zu wenig eher selten der Fall ist, eher „zu viel“! Speziell bei Bildern mit einem Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang (Farben in rot/orange) ist es oft „zu viel“ – hier einfach ausprobieren!

Neue Hilfslinie einfügen

Neue Hilfslinie einfügen

Wenn der Horizont – trotz Hilfslinien in der Kamera oder Wasserwaage – mal ein bisschen „verrutscht” ist.

Hilfslinie mit Hilfe der Maus an den Horizont ziehen

Hilfslinie mit Hilfe der Maus an den Horizont ziehen

Damit sieht man sehr schnell, ob man das Bild perfekt gerade geschossen hat oder eben nicht.

Bild – Arbeitsfläche drehen – Per Eingabe

Bild – Arbeitsfläche drehen – Per Eingabe

Ist das Bild nicht ganz perfekt gerade, öffnet man diesen Dialog.

Bild drehen

Bild drehen

Das sich öffnende Dialog-Feld lässt einen in beide Richtungen drehen mit einem Wert, den man zuvor eingestellt hat (auch Komma-Werte!).

Freistellungswerkzeug öffnen

Freistellungswerkzeug öffnen

Da das Bild ja nun etwas schräg ist (je nach dem, wie der Wert zuvor eingestellt war, weniger oder mehr), muss man das Bild jetzt zuschneiden.

Bild Freistellen (Auswahl)

Bild Freistellen (Auswahl)

Mit der Maus in der linken oberen Ecke beginnen – Maus gedrückt halten und nach rechts unten ziehen – bis man keine Weissen Ecken mehr im Bild sehen kann. Sollte man noch weisse Stellen im Bild sehen, kann man mit der Maus auch noch korrigieren.

Bild Freistellen

Bild Freistellen

Wenn man mit der Auswahl zufrieden ist, akzeptiert man den Freistellungs-Vorgang.

Hilfslinie wieder löschen

Hilfslinie wieder löschen

Die Hilfslinie muss man eigentlich nicht wirklich wieder löschen – sie wird aber weiterhin angezeigt, wenn man das Bild in PhotoShop wieder öffnet. In IrfanView beispielsweise wird die Hilfslinie nicht angezeigt. Andere Programme → keine Ahnung.

Logo drauf und abspeichern

Logo drauf und abspeichern

Nun nur noch das Bild mit Deinem Logo versehen und abspeichern. Fertig!

Hier nochmal das Vorher-Bild und das Nachher-Bild zum Vergleich!

Originalbild – komplett unbearbeitet – nur mit Logo versehen

Originalbild – komplett unbearbeitet – nur mit Logo versehen

Bearbeitete Version

Bearbeitete Version

So – nun könnt ihr auch „das Beste“ aus Euren Bildern heraus holen ♥

Inzwischen ist es aktuell 22:50 Uhr – es gibt nichts Spannendes mehr zu Berichten, daher schliesse ich meine Zeilen für heute und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Dienstag, 23. Februar 2016

Foum El Oued

9 Uhr

14,2°C

sonnig

wenig Wind

Foum El Oued

13 Uhr

21,2°C

sonnig

mässiger Wind

Foum El Oued

17 Uhr

20,2°C

sonnig

kräftiger Wind

Foum El Oued

21 Uhr

16,2°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

23.02.16 22:27

…since 638 Days,

13 Hours and 51 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

8 Month,

and 30 Days

 

Zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2016 um 22:52 Uhr

 

 

This Articel was read 668 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

One thought on “Tutorial PhotoShop: Bild-Optimierung

  1. […] die Position hat, wie die auf dem vorigen Bild oder man schummelt dann mit einem Programm (PhotoShop beispielsweise). Manches Mal kann man aber nicht schummeln – da sind die Unterschiede der Wellen […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>