Besuch im Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Dienstag, 15. März 2016

#Tinejdad #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Tinejdad ♥
Julia? Häääääääää? Wer trällert denn da so penetrant „Guten Morgeeeeeeeeeeen“??? Nöööööööööööö heute nicht meine Süsse! Du wirst abgestellt! Sorry! Noch vieeeeeeeeeel zu müde 😮
Es wird dann auch 9 Uhr bis wir uns aus den Decken schälen – wir haben wunderbar geschlafen!

Der Eigentümer von diesem Museum „Musée de Sources de Lalla Mimouna“ Zaïd Abbou kommt auch gerade auf den Parkplatz gefahren und begüsst uns. Wir wechseln ein paar Worte (dass ich u. a. gestern nach diesem Museum in Internet gesucht hatte und es sehr interessant finde, was er da macht). Er sagt mir, dass er das seit 2002 hat und als er hier ankam, war alles vermüllt und das Wasser war somit schlecht, weil die ganzen Giftstoffe vom Müll über den Regen in das Grundwasser gelangten.

Nach dem Lunch und dem Tee machen wir einen Besuch im Museum. Auch Nicol darf mit (an der Leine). Der Eintritt kostet 50DH (ca. 5 EUR) pro Person.
…und ab hier lasse ich einfach mal wieder Bilder sprechen!

Zaïd Abbou - Owner of the Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Zaïd Abbou – Owner of the Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Zaïd Abbou ist ein sehr sympathischer und freundlicher Mann, der uns auch durch manche Teile des Freilicht-Museums geleitet.
Er spricht übrigens neben sehr gutem #Englisch auch sehr gut #Deutsch. Auf meine Frage, wo er so gut Deutsch gelernt hat, antwortet er, dass er in #Heidelberg studiert hat.
Er selbst ist Künstler und verkauft seine Bilder in der Galerie des Museums – hiervon bat er mich jedoch, kein Photo zu machen, was ich natürlich respektiere!

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Wie man unschwer erkennen kann, ist das Freilicht-Museum recht gross und beherbergt mehrere natürliche Quellen (Mineralbrunnen). Zaïd Abbou hat hier in liebevoller Detailarbeit viele Gegenstände der Berber gesammelt – von der Steinzeit bis heute und es ist äusserst interessant sich alles anzuschauen!

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Die erste Quelle - Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Die erste Quelle – Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Alle dieser Quellen (drei insgesamt) blubbern fröhlich vor sich hin – wie ein natürlicher Whirlpool 😉

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Eine lustige Tasche! Wer entdeckt die Münze aus #Deutschland ?

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna - Tinejdad – Marokko

Musée de Sources de Lalla Mimouna – Tinejdad – Marokko

Das sind heute soooo viele Bilder in meinem Report, dass ich umdisponieren muss heute, weil ich das OpenOffice-Dokument partout nicht mehr abspeichern kann :wacko: – die Bilder sind zu gross und lassen das Programm permanent abstürzen! Ich muss heute mal – Ausnahmsweise – die Bildquelle im Dokument ändern. Nicht zu den Original-Bildern, sondern zu den verkleinerten, die ich dann auch auf unsere Seite poste. Aber somit löse ich das Problem und ich kann das Dokument wieder speichern *freu*
Gut zu wissen – falls ich wieder mal ein Dokument mit vielen Bildern habe, welches rumzickt und nicht gespeichert werden will 😛

Neben dem knapp zweistündigen Besuch im Museum habe ich heute auch mal wieder einiges in der Küche zu tun – das Früchte-Brot will schon wieder gebacken werden (ja Halleluja – wer ißt das bloss immer weg *grübel*??? Ich glaube, wir haben Mäuse…), das Frühstücks-Brot für Baffo steht auch auf dem Programm (ich glaube, ich war in meinem vorigen Leben Bäckerin 😀 ) und dann bereite ich auch noch Lasagne für morgen vor. Für heute gibt es schon leeeeeeeckerschmecker Pizza á la Baffo natürlich!

Und dann bin ich auch noch an unserer Webseite fleissig! Es gibt seit heute eine automatische Erkennung, ob wer mit dem SmartPhone / iPhone / Tablet / Blackberry etc. pp. unsere Seite besucht oder mit einem Desktop-Computer. Sollte wider Erwarten die automatische Erkennung nicht funktionieren, kann man auch im Haupt-Menü manuell umswitchen (natürlich auch auf die Desktop-Version).
Und es gibt ab heute auch einen Counter, wie oft ein Artikel gelesen wurde. Dazu gibt es im Menü auch die Kategorien „Meist gelesene Artikel“ und „Zuletzt gelesene Artikel“. Da der erst seit heute installiert ist, stimmen die Counts zwar nicht wirklich – aber wat soll’s 😛 Kann ich eh‘ nimmer nachvollziehen, wie oft welcher Beitrag im Laufe der Zeit angeklickt wurde – Mission impossible!

Sollte irgendwer irgendwelche Fehler an der Seite feststellen (denn jede Neuerung/Änderung kann auch eine Fehlerquelle sein!), freue ich mich über einen Kommentar ♥

So – nun geht mir langsam die Energie aus – ich verabschiede mich und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Dienstag, 15. März 2016

Tinejdad

9 Uhr

15,4°C

sonnig

windstill

Tinejdad

13 Uhr

27,0°C

sonnig

wenig Wind

Tinejdad

17 Uhr

27,3°C

sonnig

wenig Wind

Tinejdad

21 Uhr

16,2°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

15.03.16 22:12

24.11.15 12:30

…since 659 Days,

13 Hours and 48 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

9 Month,

and 21 Days

…since 112 Days in Morocco!

…and 10 Hours + 18 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 15. März 2016 um 22:49 Uhr

 

 

 

 

This Articel was read 820 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.