Die ersten „Gehversuche“ mit dem Omnia-Ofen!

Mittwoch, 2. März 2016

#Guelmim – Oase #Tighmert #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Guelmim ♥
8 Uhr und Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ – wir springen direkt aus den Federn. Julia ist also doch nicht so ganz ohne Chance 😀
Wir haben wunderbar geschlafen hier vor dem Marjane Supermarkt in Guelmim – und der Tag begrüsst uns sonnig mit ein paar Schleierwolken, die sich aber schon bald verziehen.
Fast in Rekordzeit sind wir startklar – die ersten Camper kommen schon zum Einkaufen (wir zählen drei) und wir gehen, denn wir haben ja gestern schon alles erledigt.
Unser Ziel ist es heute Sven & Doreen auf dem Camping Touareg in der Oase #Tighmert zu besuchen und dank ihrer prima Beschreibung auf deren Webseite finden wir auch ruckzuck den Platz.

Wasser gibt es gerade nicht – offenbar in der ganzen Stadt ein Problem. Hoffen wir, dass wir heute noch Wasser tanken können, denn wir brauchen… Also richten wir uns erst mal häuslich ein und dann „überfalle“ ich Doreen mit meinem Anliegen 😮 – ob sie ihren Omnia-Ofen heute braucht. Sie sagt nein und ich frage, ob ich mir den für einen Back-Versuch ausleihen darf. Ich darf meint sie und gibt mir noch ein paar Tipps mit auf den Weg → wie gut fetten und einbröseln (wie bei einer normalen Form halt auch) – 2 Minuten auf höchster Gasflamme, dann auf kleinste Flamme reduzieren und ca. 50 bis 60 Minuten backen.
Das Resultat kann sich doch sehen lassen – oder nicht?

Erster Omnia-Kuchen

Erster Omnia-Kuchen

Beim Kaffee mit Doreen & Sven wird der Kuchen natürlich gleich getestet! Uuuuuuuuuuuund lecker ist der *hmmmjamjam*! Ist ein ganz gewöhnlicher Rührkuchen mit Schokoladen-Stückchen drin. Für die Kaffee-Pause morgen haben wir aber noch was übrig gelassen 😉

#Rezept Rührkuchen:
– 200g Butter
– 200g Zucker
– ¾ Päckchen Vanillezucker
– 400g Mehl
– ¾ Päckchen Backpulver

– 1 Prise Salz
– ca. 80ml Milch
– 4 Eier (nicht kalt!)
– 125g Bitterschokolade in etwa 0,5×0,5cm grosse Würfel geschnitten

#Zubereitung
Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Nach und nach die Eier einrühren – jedes Ei mindestens eine halbe Minute rühren, erst dann das nächste Ei zugeben.
Mehl und Backpulver mischen und portionsweise (gesiebt) abwechselnd mit der Milch in die Ei-Butter-Zuckermasse rühren, bis sich ein glatter Teig gebildet hat, der locker vom Löffel fällt.
Zum Schluss die Schokoladen-Stückchen unterheben, in die gefettete und gebröselte Form füllen, backen und sich schon während des Backens am fantastischen Duft erfreuen!

Während Baffo heute wieder Kochtag hat (er macht Sugo aus Hackfleisch und Tomaten), mache ich mit Nicol einen kleinen Spaziergang bei interessantem Himmel!

Oase Tighmert – Marokko

Oase Tighmert – Marokko

Oase Tighmert – Marokko

Oase Tighmert – Marokko

Oase Tighmert – Marokko

Oase Tighmert – Marokko

In der Oase ist es wirklich super warm! Wir erreichen heute Spitzenwerte von 32,5°C *jubel*! Das geniessen wir nach den lausigen Tagen sehr und beschliessen auch noch morgen hier zu bleiben.
Am Nachmittag geht das Wasser wieder – aber wir kommen irgendwie nicht dazu, Wasser zu tanken und wird auf „später“ verschoben. Irgendwie ist immer was zu tun – und ich koche dann für Dinner (lecker gefüllte Paprika mit Hackfleischfülle). Nach dem Dinner der Schreck! Ach jeeeeeeeeeeehhhhhhh – wir müssen ja noch Wasser tanken – da beide Tanks leer sind, müssen wir das wohl machen und weil auch die WC-Cassette droht voll zu werden, wird die auch gleich noch geleert. Nicht gerade die Beste Angelegenheit im Dunkeln, aber wir schaffen es und huschen schnell wieder in unsere Ecke zurück! Nun kann der morgige Tag kommen 😉

Damit schliesse ich heute meine Zeilen und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere (niedliche) Route von heute:

Route 2016-03-02

Route 2016-03-02

https://goo.gl/maps/gWcA2UAx5kF2

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Mittwoch, 2. März 2016

Guelmim

9 Uhr

19,5°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Tighmert

13 Uhr

32,5°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Tighmert

17 Uhr

28,4°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Tighmert

21 Uhr

18,1°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

02.03.16 23:15

…since 646 Days,

14 Hours and 17 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

9 Month,

and 8 Days

 

Zuletzt bearbeitet am 2. März 2016 um 23:18 Uhr

 

 

 

 

This Articel was read 828 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Die ersten „Gehversuche“ mit dem Omnia-Ofen!

  1. Ingrid sagt:

    🙂 🙂 🙂
    Prima, das war eine wirklich GUTE Idee von dir und das Ergebnis sieht GUT aus und hat Baffo sicher GUT geschmeckt!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.