Tag 7 der Regenzeit… Ach nein – heute Sonne! …oder wie war das mit dem X?

Montag, 23. März 2015

#Estepona #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Estepona ♥
…geschlafen wie ein Stein letzte Nacht! KEIN REGEN und somit war ich auch in der Lage mal wieder besser zu schlafen *freu* Beim ersten Trällern von Julia und ihrem „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ bin ich aus den Federn gesprungen. Ich sah die Sonne durch den Spalt und da gibt es für mich kein Halten mehr!
Noch war die Sonne etwas verhalten hinter einer Wolke, aber schon bald konnte ich an meinem Laptop den Report von gestern posten. Aber glauben wir noch nicht zu fest daran, dass die Sonne bleibt. Auf der Webseite heisst es heute noch immer, dass es Regen geben wird. Und rechts von mir ziehen auch schon wieder dunkle Wolken auf. Bislang stören sie uns aber noch nicht und hoffen wir, dass sie uns auch nicht weiter stören werden.

Wir hatten gestern Nachbarn bekommen – sie standen direkt uns gegenüber und es sah lustig aus, denn sie hatten fast den gleichen #Hymer wie wir – nicht ganz, aber die beiden Fahrzeuge sahen sich (auf der Fahrerseite) zum Verwechseln ähnlich. Eigentlich wollte ich heute bei dem Paar aus #Deutschland „hallo“ sagen (gestern war das mit dem ganzen Regen ja unmöglich) – aber heute Morgen sind sie schon recht früh abgefahren.

Immer wieder erstaunlich. Da fahren manche die grössten Camper aber offenbar haben sie keinen Wasserschlauch, um Wasser zu tanken? Viele Male konnten wir schon beobachten, dass sie das Wasser in Wasserflaschen zapfen und zig Mal hin und her laufen. Das wäre uns zu umständlich 😛
Das haben wir nur einmal gemacht – in #Barbate – denn die Fussdusche konnte nicht mit einem Wasserschlauch angezapft werden – der Durchmesser war rund 5cm.

Da is’er wieder – der Statz mit dem X! Nach dem Lunch zog der Himmel wieder völlig zu. Wir machten trotzdem noch einen Spaziergang zum Ortsausgang – wollten einfach mal sehen, was es da noch so gibt. Einen Tierartz – und der ist fällig für unsere Süsse ♥ Wenn die nicht zu teuer sind, werden wir da die Impfungen durchführen lassen.
Just in Time waren wir wieder am Camper – der „grosse Regen“ ging weiter, als wolle es nie wieder aufhören!
Mann – da kann man echt den Blues bekommen!
Man kann das nicht wirklich vergleichen, als wäre man in einer Wohnung. In einer Wohnung hat man weit mehr Platz – wenn man permanent sich im Camper aufhalten muss, dann kann das zuweilen schon eng werden. Ausserdem – was tun den ganzen Tag? Gut – okay – es gibt immer was zu tun, aber nicht alle Zeit kann damit ausgefüllt werden – zumal dann auch noch das Thema Energie im Raume steht. Ohne Sonne keine Energie. Einen Generator haben wir nicht. Ab und an müssen wir den Motor starten – sonst geht uns der Strom aus (bei dem Wetter!).
Mit Sonne ist das alles kein Problem – wir haben genügend Strom für uns, aber ohne Sonne?

Da es heute – tatsächlich – KEIN Bild gibt ❗ – eines aus meinem Archiv ♥

Vögel im Zoo von Berlin – DateTimeOriginal - 2004:08:03 16:50:23

Vögel im Zoo von Berlin – DateTimeOriginal – 2004:08:03 16:50:23

Hier gibt es nicht so viel zu photographieren wie beispielsweise in San #Juan de los #Terreros und rund um #Águilas – die Ecke ist wirklich atemberaubend schön! Hier hat man schnell alles gesehen – ist nicht so interessant wir an einigen anderen Plätzen, an denen wir waren. Wir bleiben hier nur, weil das Wetter überall in #Spanien gerad‘ nicht das Beste ist und wir es hier einigermassen komfortabel haben mit Wasser, Abwasser etc. pp.

…hach – hoffentlich ist diese Schlechtwetter-Zone bald überstanden! Hätten beide wirklich nicht gedacht, dass es in Süd-Spanien so lange am Stück regnen kann zum Frühlingsanfang…

Damit schliesse ich meine Zeilen und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Montag, 23. März 2015

Estepona

9 Uhr

14,3°C

Sonne-Wolken-Mix

windstill

Estepona

13 Uhr

20,6°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Estepona

17 Uhr

16,5°C

bewölkt

wenig Wind

Estepona

21 Uhr

13,9°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

24.03.15 09:02

-…since 301 Days,

10 Hours and 3 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 590 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.