Auf der Flucht…

Sonntag, 01. Februar 2015

Santa #Pola – Los #Arenales del Sol – San #Pedro del Pinatar – #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Santa Pola ♥
phuhhhhhh – unsere Webseite hängt mal wieder gewaltig :/ War gestern Abend nicht in der Lage zu posten und auch heute Morgen ging das nur unter Schwierigkeiten. Habe einen Eintrag im Forum des Betreibers hinterlassen und ich hoffe, die fixen das schnell.

Wie – derzeit immer – 9 Uhr fanden wir den Weg aus den Federn :P Strahlende Sonne, aber nach wie vor sehr, sehr stürmisch. Vermutlich suchen wir uns heute einen neuen Platz nach dem Lunch, denn der Wind ist wirklich krass.
Wir müssen eh los wieder Wasser tanken – das werden wir wohl wieder in Los #Arenales del Sol machen – sind ja nur ein paar Kilometer zurück und wir müssen nicht suchen.
Wir sind noch vor dem Lunch aufgebrochen – der Wind ist heute unerträglich! Aktuell 12:21 Uhr tanken wir gerade Wasser.

In Santa #Pola können wir auf einem Parkplatz mit Ver- und Entsorgungsstation für 2 EUR unsere WC-Cassette leeren. Genau hier: https://maps.google.de/maps?q=38.2082978,-0.5740158
Super – denn ist fällig – ein Problem gelöst für die nächsten Tage.
Auch hier stehen sehr viele Camper und die Hälfte davon sind aus #Deutschland – ist denn noch wer in #Deutschland oder sind alle nach #Spanien ausgewandert???

Gas finden wir gleich um die Ecke – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=38.2089143,-0.5786746 für 15,40 EUR. Super, denn eine Flasche war schon wieder leer. Noch ein Problem gelöst für heute *freu*

Jetzt heisst es nur noch einen Platz zu finden, der weniger stürmisch ist.
Kaffee-Pause in La #Mata – kurz vor #Torrevieja – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=37.9897906,-0.6551971 …und es stürmt noch immer heftigst…
Die Aussicht ist allerdings wirklich toll!!! …sofern man nicht davon fliegt…

Kaffee-Pause in Torrevieja

Kaffee-Pause in Torrevieja

Nun sind wir wieder am Playa de Torre #Derribada – San #Pedro del Pinatar angekommen. Wir hatten einen See umrundet, um vielleicht einen anderen Platz zu finden – aber da war nichts für uns zu finden :/
Wir haben offenbar 2013 gute Plätze gefunden, die wir bislang alle wieder aufgesucht haben.
Da wir hier auch letztes Jahr nur eine Nacht blieben, wollen wir etwas bleiben und uns die Gegend genauer ansehen. Der Strand ist wunderschön – aber wie ich (von weitem) heute schon gesehen habe, sind auch hier in dieser Jahreszeit sehr viele Algen.

Offenbar kennt noch kein Camper diesen Platz hier, denn wir sind ganz alleine :P
Eigentlich darf man mit einem Camper hier auch gar nicht stehen, aber die Local Police kam (kaum, dass wir angekommen waren), schauten und gingen wieder ohne uns zu verscheuchen. Morgen gibt es auch Bilder von diesem wunderbaren Strand – die beiden Bilder, die ich heute von hier gemacht habe, werde ich im Eintrag in den Travel-Facts verwenden und doppelt posten mag ich nicht.
Morgen heisst es aber auch in den Ort zu fahren und einen Supermarkt zu finden – denn unsere Vorräte gehen zu Neige und für Nachschub muss gesorgt werden :P

Unsere Webseite schien um 17 Uhr wieder einwandfrei zu funktionieren – als ich den Eintrag in den Travel-Facts für Los #Arenales del Sol änderte, hatte ich keine Probleme *freu*
Es stresst wirklich, wenn nichts funzt und man alles doppelt und dreifach machen muss :/ Und auf Stress habe ich – tatsächlich – wenig Lust :P
Aber im Grunde können wir uns über den Free-Hoster nicht beklagen – läuft eigentlich recht zuverlässig und ist vor allen Dingen mit unlimited Traffic und Space! Das heisst, man muss nicht aufpassen, wieviel man hochlädt und auch nicht aufpassen, dass man nicht zuviel Traffic hat durch eigene Besuche (arbeiten an der Webseite) und Besucher!
Und das ganze auch noch ohne Werbung! Sofern man jeden Monat rechtzeitig daran denkt, die Werbung abzuschalten. Dies jedoch geht ganz ohne EUROS – man muss sich nur sogenannte „Wirts“ verdienen, indem man dort im Forum aktiv ist und mit diesen „Wirts“ widerum kann man sich pro Monat für 200 werbefrei erkaufen.
Ich denke, man kann diesen Hoster wirklich als den besten Free-Space-Hoster empfehlen: CW-City.de
So – genug Honig um den Mund geschmiert :P
Ne – im Ernst – ist wirklich ein prima Service den die bieten und hoffentlich bleibt er uns erhalten!

Es ist aktuell 23:34 Uhr – gerade sah ich eben die Local Police nochmal vorbeifahren – aber die kamen nicht auf den Parkplatz und gingen gleich wieder.
Bislang sind wir ja echt wenig verscheucht worden – keine Ahnung, woran das liegt. Vermutlich, weil wir ehr nur „parken“ statt „campen“. Manche packen ja wirklich den grossen Teppich aus, Tisch und Stühle, den Grill – die Markise wird ausgefahren, obwhl man eigentlich im Schatten steht… und, und, und…
Kann schon verstehen, dass das vielleicht eher unerwünscht ist.
Und so, wie ich neulich schrieb, dass es Camper gibt, die einen Platz erst mal aufräumen, so gibt es aber auch die andere Seite, die ihren Müll einfach vor der Tür fallen lassen und gehen!
Es gibt halt eben immer zwei Paar Schuhe zum gleichen Thema.

So meine Lieben – jetzt gehe ich eine Rauchen draussen und dann hoffe ich, dass unsere Webseite nur so dahinfluppt und ich nicht wieder die Krise bekomme :)
Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-02-01

Route 2015-02-01

https://goo.gl/maps/8La7m

#Temperaturen am Sonntag, 01. Februar 2015

Santa Pola

9 Uhr

9,0°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Santa Pola

13 Uhr

18,6°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Playa de Torre Derribada

17 Uhr

15,1°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Playa de Torre Derribada

21 Uhr

9,3°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26/05/14 09.00

02.02.15 00:05

-…since 251 Days,

14 Hours and 41 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 249 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>