Freitag, 23. Mai 2014 – Genua – Italien

Freitag, 23. Mai 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia
Guten Morgääähn Genua ♥
7 Uhr und noch todmüde… Der Himmel zeigt sich leider wieder bewölkt :/
…in 72 Stunden sind wir schon fast weg….

War mit Nicol die Morgen-Runde laufen, da Baffo nicht konnte. Am Porto #Antico war ganz schön was los um 9 Uhr heute morgen.

Palco Mandraccio

Palco Mandraccio

Palco #Mandraccio – Das Programm für heute, Samstag und Sonntag.

Ahhh – ich bin sowas von müde… gestern zu spät in die Federn und heute schon um 7 aus dem Bett gefallen. Ich glaub’ ich mach’ ein Nickerchen auf der Couch…

Das Nickerchen hab ich nicht gemacht – bin also noch immer sooo müde.
Der Nachmittags-Spaziergang war super – Sonne pur und Rekord-Temperaturen! Zuerst ging es zur Isola delle #Chiatte – dort haben wir #Andrea wieder getroffen. Sind eine kleine Weile geblieben – dann ging es zum Centro #Congressi – sind dann in’s Bicu und haben da noch eine Weile gequatscht.

Die Früchte von den Bäumen am Porta #Siberia kann man Essen – ich sah heute viele Menschen die Früchte essen (auch schon am Morgen). Andrea sprach dann auch jemand an und sie erklärte uns, welche davon man essen kann und welche noch unreif sind.

...sehen aus wie Himbeeren

…sehen aus wie Himbeeren

Sehen wie längliche Himbeeren aus und schmecken auch ähnlich. Lecker!

Das Bild entstand auf dem Weg zur Isola delle #Chiatte – eine Yacht hatte spiegelnde Fenster und der #Bigo spiegelt sich darin.

Spiegelbild an der Isola delle Chiatte

Spiegelbild an der Isola delle Chiatte

Für Samstag und Sonntag wird nochmal Bombenwetter vorausgesagt (auf meinem alten Wetter-App) – auf dem neuen wird Sonne-Wolken-Mix für beide Tage vorausgesagt.
…bin mal gespannt, welches App Recht behält :P

Lesch haben wir auch noch getroffen – aber sorry – von ihm gibt es nur ein unscharfes Bild :/ Wollt’s schnell mit der HandyCam aufnehmen, weil die Nikon gerade in der Tasche war – und warum die HandyCam nicht scharf gestellt hat – keine Ahnung!
Bei dem zweiten Bild ist er mir leider aus dem Bild gerannt :( #Plazzale #Mandraccio

Lech

Lech

Aber besser ein unscharfes Bild als gar keines :P
ufff – war das ein langer Ausflug zum Nacht-Spaziergang! Wir trafen #Andrea und gingen zum Centro #Congressi – sassen dort eine Weile auf einer Bank und quatschten uns etwas fest. #Silvia und #Billy haben wir dort auch kurz getroffen.
Wechselten dann in’s Bicu auf ein Glas Wein und schlenderten danach nochmal zum Centro #Congressi
Jetzt ist es aktuell 02:06 Uhr – vor rund 15 Minuten nach Hause gekommen!

Da ich morgen früh nicht allzulange schlafen kann und heute auch schon um 7 Uhr aus dem Bett gefallen bin, schliesse ich meine Zeilen für heute und wünsche eine gute nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Freitag, 23. Mai 2014

Genua

9 Uhr

21,4°C

bewölkt

wenig Wind

Genua

13 Uhr

25,9°C

sonnig

wenig Wind

Genua

17 Uhr

29,9°C

sonnig

wenig Wind

Genua

21 Uhr

24,3°C

<

This Articel was read 293 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥