2 Jahre unsere Domain Camper-News.com – Happy Birthday!

Freitag, 22. September 2017

Els #Muntells #Amposta #Deltebre #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Els Muntells ♥

…heute steht Baffo schon um 20 nach 5 Uhr auf – er kann nicht schlafen (auf Grund einer Erkältung) und frühstückt dann gleich. Ich frage ihn, ob er verrückt geworden ist :o
Danach klettert er allerdings wieder in die Koje und versucht wieder einzuschlafen. Mir gelingt das jedenfalls – ich bin ratzfatz wieder eingeschlafen! Trotzdem stehe ich wenig erholt auf – die Nacht war zu unruhig – mal zu warm (in den Decken) mal zu frisch (über den Decken), Geräusche von Baffo um halb 6 :~ Julia’s Weckruf um 8 geht jedenfalls an mir vorbei, ohne dass ich diesen realisiere – wird schlafend abgeschaltet und weiter geschlafen :P Der 9-Uhr-Alarm holt mich jedoch aprupt in die Realität :!: Wie :?: – schon 9 Uhr???

Es gilt heute keine Zeit zu verlieren (obwohl das Wetter-App offenbar heute unrecht hat, und das Wetter besser scheint als gestern! Es gibt nur eine Dusche heute an der Dusche hier am Parkplatz. Der Strand ist zu weit weg und würde zu viel Zeit kosten!).

Wir müssen unseren Internet-Stick von Vodafone wieder aufladen. Ist ja nicht das erste Mal im Vodafone-Shop #Amposta und so wissen wir sehr genau, wo wir hin müssen! Wir finden auch recht zügig einen Parkplatz *jubel*! Huschen also entspannt (bei einsetzendem Regen) in den Vodafone-Shop – und das Aufladen geht auch ruckzuck! Allerdings ist der neue Kredit noch nicht auf der Karte drauf und die Dame weigert sich zunächst, das Guthaben zu Aktivieren! Baffo diskutiert mit der jungen Dame und schliesslich aktiviert sie es doch! Hat ja noch nie Probleme gegeben – warum sollte es ausgerechnet jetzt sein? Den Stick nutzen wir schon seit Jahren und lassen den (mit Unterbrechungen) immer wieder aufladen!

Nun kann es nach Deltebre gehen – dort steht die Area Sosta Camper auf dem Programm – aber erst mal für Lunch. Wir essen nur ein bisschen fertigen Kartoffel-Salat von Mercadona mit Brot – auf mehr haben wir beide keinen Hunger! Danach huschen wir für ein paar Kleinigkeiten in den Lidl um die Ecke. Das Wetter ist heute so wechselhaft wie im April! Es ist zwar sehr warm mit 30°C um 13 Uhr gemessen, aber Sonne und Wolken wechseln sich lebhaft ab – zuweilen fallen auch ein paar dicke, fette Tropfen vom Himmel! Eine Stunde schaut der Himmel blau aus, um in der nächsten Stunde unheildrohend zu Wirken → als würden gleich sinntflutartige Regenfälle herab kommen (welche aber glücklicherweise ausbleiben!).

Wir wollen – wieder mal – an eine andere Ecke schauen…

My View today - Platja de la Marquesa - Punta del Fangar - Delta de l'Ebre – Spain

My View today – Platja de la Marquesa – Punta del Fangar – Delta de l’Ebre – Spain

Wir kommen wieder an den Platja de la #Marquesa – hier waren wir schon mal gewesen – nach Recherche stellt sich heraus, dass wir hier m 11.06.2016 schon einmal waren! Jedenfalls gibt es hier dicke fette Schilder, „NO CAMPER“. In #Ríumar versuchen wir unser Glück erst gar nicht mehr, denn auch da waren wir 2016 schon gewesen! Auch da war damals nichts für uns dabei gewesen – zu nach an der Strasse, was wir mit Nicol ja nicht wollen.

Brücke über den Ebro in Deltebre – Spain

Brücke über den Ebro in Deltebre – Spain

Brücke über den Ebro in Deltebre – Spain

Brücke über den Ebro in Deltebre – Spain

Also geht es wieder zurück zu „unserem“ Platja dels Eucaliptus – zuweilen mit REGEN und Weltuntergangs-Stimmung! Bei Ankunft ist es hier noch sonnig – kaum ist das Solar-Panel ausgefahren, kommt ein blauer Van Aus France auf mich zu und der Fahrer fragt mich, ob man hier problemlos nächtigen könne!. Ich sage ihm, dass wir hier schon mehrere Male immer unbehelligt nächtigten, aber das immer auf eigenes Risiko ist. Wir wissen ja mittlerweile alle, dass man viele Male unbehelligt bleibt an einem Platz – und dann irgend ein so ein unausgeschlafener Beamter kommt, der der Meinung ist, er müsse uns mit Strafandrohung verjagen!

Ich schreibe mit Silvia aus Càlig in Facebook – bei ihr ist Weltuntergangs-Stimmung und ein kräftiges Gewitter. Bei uns ist es mittlerweile auch dunkel und grollt verdächtig. Es regnet ein paar schwere Tropfen – es stürmt einen Moment ausserordentlich – aber das ist es dann auch schon. Es bleibt bei der Androhung zum Weltuntergang! Sie geht nicht unter! Aber in den nächsten Tagen will das Wetter nicht wirklich besser werden nach Wetter-App! Mal schauen, wohin wir uns verkrümeln werden, bis der Herbst seine Ankunft ausgiebig gezeigt hat und sich wieder entschliessen kann, Sonne statt Sturm und REGEN zu Geben!

…ja – die Ziegenwiese – warum die heute noch auf’s Tapet kommt? Weil ich weiss, dass da in Kürze jemand „aufschlagen“ wird auf dieser „legendäre Ziegenwiese“!

Wir touren ja erst mal ‘gen Norden – Termine! Wir sind uns – von dort aus – noch nicht sicher, wohin die Reise weiter gehen wird. Noch steht #Sizilien im Raum, aber auch #Griechenland – wir brauchen mal was anderes zu Sehen! Im Winter kann man in Spanien nur an die Küste – da kennen wir aber schon jeden Stein (wie Ingrid mal treffend bemerkte) – in den Bergen ist alles zu hoch und zu kalt (Schnee-Garantie!). Wir wissen noch nicht, wohin die Reise ab November gehen wird – wir sind noch unsicher! Italien ist wunderschön – besonders #Calabria und #Sicily :!: – aber #Italien ist auch höher von den Kosten! Wir haben es nicht so dicke und müssen schon schauen! Von #Bari oder #Brindisi mit der Fähre rüber nach #Griechenland dürfte uns schon wieder zu teuer kommen (falls wir den Winter in #Sizilien bleiben sollten). Ich würde ja sehr gerne #Sicily mal wieder besuchen – eine faszinierende Insel, die auf mich einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat! Aber in Italien geht die Sonne früher unter – und noch früher in Griechenland! Das ist ein wichtiger Punkt für mich, der für Spanien spricht!

Alles andere als schlüssig! Wohin wird die Reise gehen? Habt ihr gute Argumente für uns? Rein in die Kommentare bitte ♥

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-09-22

Route 2017-09-22

https://goo.gl/maps/SXivUSngRWA2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 22. September 2017

Els Muntells

9 Uhr

22,9°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Deltebre

13 Uhr

30,0°C

gewitterschwanger

wenig Wind

Els Muntells

17 Uhr

24,3°C

gewitterschwanger

wenig Wind

Els Muntells

21 Uhr

21,8°C

bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja dels Eucaliptus: —– °C

 

26.05.14 09:00

22.09.17 23:22

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1215 Days,

14 Hours + 22 Minutes on Tour! (together)

…since 62 Days back in Spain

8 Hours + 52 Minutes…

…since 1555 Days,

10 Hours + 52 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 22.09.2017 um 23:22 Uhr

 

This Articel was read 284 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “2 Jahre unsere Domain Camper-News.com – Happy Birthday!

  1. Kai sagt:

    Was ist denn mit Marokko?

    LG

    Kai

    • belle belle sagt:

      Hallo Kai,
      Danke für Deinen Vorschlag, aber in Marokko waren wir im Winter 2015/2016 – insgesamt 5 Monate blieben wir dort. Marokko wird eher nicht wieder in Frage kommen. Zu viel, was für uns da nicht wirklich akzeptabel ist.

      Lieben Gruss belle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>