Samstag, 07. Juni 2014 – Corgeno – Ternate – Monate – Osmate – Cardrezzate – Italien

Samstag, 07. Juni 2014

#Corgeno #Ternate #Monate #Osmate #Cardrezzate #Corgeno #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Corgeno ♥
Es ist 08:30 Uhr – die Sonne strahlt vom Himmel!
Aber nach dem Frühstück – um 10:45 Uhr fahren wir los. Die Batterie muss aufgeladen werden und wir fahren am Lago di #Comabbio entlang – vielleicht finden wir ja noch einen schöneren Platz. Haben wir nicht, aber eine Camper-Area in #Ternate
GPS: https://maps.google.de/maps?q=45.779757,8.697730
Wasser und Abwasser ist umsonst. Der Stellplatz kostet 10 EUR per Tag.
Wir haben nur schnell Abwasser abgelassen und die Toilette gereinigt. Das gleiche machen wir am Montag, wenn wir zu neuen Zielen aufbrechen und tanken dann auch Frischwasser nach.

Haben auch den Lago di #Monate umfahren, aber auch da fanden wir keinen Platz zum Stehen. Also sind wir zurück nach #Corgeno gefahren. Der Platz ist hier sehr schön und ruhig und warum 10 EUR per Tag bezahlen, wenn man umsonst stehen kann?
Nun werden wir bis Montagmorgen hier bleiben und dann schauen, was der Lago #Maggiore für uns so bietet 🙂

Gleich ist es soweit – endlich mein Sonnenbad!!! – bin schon ganz scheckig braun 😛 und hab an einigen Stellen einiges an Farbe aufzuholen! Leider darf man in dem See nicht baden. Bin mal gespannt, ob ich es in der Sonne aushalte – ist ausgesprochen heiß heute!

Nun ist es aktuell 22:24 Uhr – ich war einige Stunden am See – aber es war tatsächlich kaum auszuhalten, so heiß war es. Ich wechselte dann meinen Standort von der Wiese auf den Steg um und habe die Beine im Wasser baumeln lassen (Bild gab es in der WhatsApp-Gruppe). Da liess es sich doch gleich viel besser aushalten! Blieb dort bis 18 Uhr! War traumhaft schön heute!

Am Abend haben wir einen Spaziergang am See unternommen. Nicol freut sich immer wie’ne Schneekönigin, wenn wir mit ihr laufen. Sie geniesst zwar ihr „Gipsy-Leben“ und ist viel auf „Trebe“, aber sie freut sich immer, wenn man mir ihr läuft.
Da habe ich heute traumhafte Bilder gemacht! Der Himmel war so wunderbar!

Schwan-Familie im Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

Schwan-Familie im Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

Das jünste Baby dieser Schwan-Familie. Zu ♥-ig!!!

Das jünste Baby dieser Schwan-Familie. Zu ♥-ig!!!

...traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

...traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

...traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

...traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

...traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…traumhaft schön!!! Sonnenuntergang am Lago di Comabbio

…ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welches Bild das Schönste ist! Und das war nur die „harte“ Auswahl – es waren noch viele andere Bilder dabei, die sehr schön sind!
Diese 7 Bilder nehmen auf meiner Festplatte 66MB ein – sie sind also in hervorragender Qualität! Auf die Webseite kann ich sie leider nicht in dieser Qualität zur Verfügung stellen – leider nur 1/4 der Grösse und 75% Qualität.

Freue mich schon auf morgen – das Wetter soll ja so traumhaft bleiben die nächsten Tage *freu*.

Gute Nacht meine Lieben ♥

 

#Temperaturen am Samstag, 07. Juni 2014

Corgeno

9 Uhr

24,0°C

sonnig

wenig Wind

Corgeno

13 Uhr

30,0°C

sonnig

wenig Wind

Corgeno

17 Uhr

28,7°C

sonnig

wenig Wind

Corgeno

21 Uhr

23,6°C

Schönwetterwolken

wenig Wind

#Wassertemperatur: Heute keine!

 

26.05.14 09:00

07.06.14 23:03

-…since 12 Days,

13 Hours and 43 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 431 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.