Dienstag 24. September 2013 – Barbate – Spanien

Dienstag 24. September 2013

#Barbate #Spanien #Spain #España #Spagna

Heute Morgen versprach es zunächst ein Tag ohne #Strand zu werden – zumindest nicht zum Verweilen.
Im Wasser war ich schon, weil ich noch voll #Sand von gestern war und ich fühlte mich nicht wirklich wohl
Es war zwar seeeeehr erfrischend, tat aber auch irgendwie total gut! Man sollte manchmal nicht so zimperlich sein und auch in Wasser gehen, das nicht #Badewasser-Temperaturen hat
Der #Atlantik ist ja bekanntlich ohnehin kühl – nicht wärmer als 22/23°C (in Bestzeiten!!!)

Nach dem erfrischenden Bad war ich zumindest wach – lol
Lernte etwas #Spanisch und spielte #CandyCrush und #BackGammon auf dem #Handy.
In der Zwischenzeit war ein #CampingCar angeommen. Aber dazu später mehr.
„Mein Mr. NoName“ hatte übrigens #Damenbesuch – lol. Ich wunderte mich erst, dass er so lange nicht aus seinem #Bus kommt, dann hörte ich ihn sprechen mit einer Frau. Gesehen habe ich sie nicht – er hat sie auf der anderen Seite aussteigen lassen (was aber nur über den #Fahrersitz geht – lol).
Dann winkte er etwas schüchtern aus dem Fenster zu mir
Konnte bei mir nicht landen und hat sich schnell getröstet – mir soll’s Recht sein

Um 13 Uhr zog die #Wolkendecke auseinander und strahlende #Sonne kam hervor – Badetasche war ja eh schon gepackt – also nix wie ab an den Strand!
Mr. NoName ist dann irgendwann mit seinem #Bus weggefahren – er braucht wohl ein ruhigeres Plätzchen – lol

Dann kommt #Mr._Italy ins Spiel – er kam auch an den Strand mit seinem Hund. Im Übrigen habe ich die Dame adoptiert – oder sagen wir besser – SIE hat MICH adoptiert
Ich kam mit ihm ins #Gespräch und er wunderte sich da schon und meinte, sie sei sonst nie so zu fremden Menschen!
Unterhalten haben wir uns auf #Englisch – den ich lerne nicht auch noch #Italienisch – lol. #Spanisch reicht mir!

Er wollte dann wissen, wo man was einkaufen kann und ich erklärte ihm den Weg zu #Lidl.
Er kam dann wieder und fragte mich, ob ich einen #Tee möchte und ich sagte „gerne“ – er fragte mich, wo ich den Tee möchte, hier am #Strand oder drin – ich meinte „lieber hier am Strand“.
Kam er mit #Tablett an und #Teekanne und zwei #Tassen und #Zucker – süss!

Seine Hundedame #Nicole wich mir nicht von der Seite – nach wie vor. Aber ins Wasser wollte sie doch nicht so wirklich. Bisschen #wasserscheu die Dame. Aber mit Stöckchen werfen konnte man sie dann doch überreden
Er fragte mich dann, ob ich eine #Einladung zum #Essen annehmen würde – ich meinte „gerne“ und er fragte, ob ich #Fisch mag und ich entgegnete „sehr“.
Auch fragte er, ob ich zum #Dessert lieber #Eis oder #Tiramisu mag. Was für eine Frage – ich mag beides – lol

Nun ja – um 20 Uhr muss ich da sein und ich bin gespannt auf Seine #Kochkünste …ich hoffe nur, der hat ein #WC in seinem #CampingCar – nach 1,5 Liter Wasser werde ich heute sicher noch öfter rennen müssen…

Meine Freundin Nicol ♥

Meine Freundin Nicol ♥

Darf ich vorstellen? Meine neue Freundin #Nicole

Ja – die ist sooooooowas von Süss die Kleine – die hat mich total adoptiert 😉

This Articel was read 1801 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.