31. August 2013 Palmones / La Línea de la Concepción / Palmones / Spanien

31. August 2013

Palmones / La Línea de la Concepción /Palmones

11 Uhr – ich bin seit zwei Stunden am #Strand und ganz alleine…
Noch nicht mal der kleine #Kiosk hat offen. Schade, wollte dort nochmal Ziggis holen, der hat nämlich welche für 2,90 EUR (20 Stück – American Legend).
Da es zwar angenehm war aber doch etwas frisch mit dem Wind und #Sonne-Wolken-Mix entschloss ich mich zusammenzupacken und weiter nach INet zu suchen.
Ahhh – gerade kam der vom Kiosk – Ziggis für heute also gerette

30. August 2013 Palmones – Spanien

30. August 2013

Palmones

Also das mit dem #WiFi ist ja hier schon ein wenig ein Problem.

Zu dem #Chinesen, bei dem ich gestern noch gelandet war spät am Abend – naja, da geh’ ich sicher nochmal hin, aber die war gestern schon bissel pampig (Wasser ist zu wenig) – also bestellte ich noch einen #Wein dazu.
Ob ich essen möchte? Nein – ich bin nicht hungrig – aber sie schrieb trotzdem ein Menü auf meinen Zettel… Ich merkte das erst beim Bezahlen.

29. August 2013 Sant Carles de la Ràpita – Castello de la Plana – Marbella – Valencia – Calpe – Los Arenals del Sol – San Juan de los Terreros – Retamar – Almuñécar – Málaga- Torremolinos – Mijas – Marbella – Palmones – Spanien

29. August 2013

Sant Carles de la Ràpita – Castello de la Plana – Marbella – Valencia – Calpe – Los Arenals del Sol – San Juan de los Terreros – Retamar – Almuñécar – Málaga- Torremolinos – Mijas – Marbella – Palmones

…viel zu Erzählen…

Aber mir brennt es derart unter den Fingernägeln… Ich muss einfach anfangen aufzuschreiben – zu viel habe ich erlebt die letzten drei Tage und zu schnell vergisst man vieles! Wie oft habe ich die letzten Stunden gedacht: “Mann, warum kann ich nicht einfach alles auf Festplatte speichern, was ich gerade denke???

28. August 2013 Retamar / kurz vor Marbella – Spanien

28. August 2013

Retamar / kurz vor Marbella

Es ist der 28. Augst 2013 – 22:28 Uhr.
Ich sitze im Auto (kurz vor #Marbella), bin schweissgebadet mit dem #Laptop auf dem Schoss und ohne Internet…
Ich habe das Fenster offen – auch auf die Gefahr hin, dass ich 35000 #Mücken hereinlasse – ich würde es mit geschlossenem Fenster im Moment keine Sekunde aushalten!
Auch wenn ich Gefahr laufe, dass ich mit dem Laptop-Licht auffalle (obwohl ich es schon auf 10% heruntergedreht habe) – mir wurscht! Morgen darf der #Möchtegern-HochNase-Club mich gern haben! Ich werde den #Strand trotzdem noch mit meiner Wenigkeit beehren
Denn Internet (#WiFi) gibt es hier nur, wenn man im #Club ist… tztztz….

27. August 2013 Sant Carles de la Ràpita / Retamar / Spanien

27. August 2013

Sant Carles de la Ràpita / Retamar

Ehe ich gleich alle Einträge in der Gruppe durchgehe – ich bin wieder onine
Habe wieder eine sehr abenteuerliche #Reise hinter mir – viel zu erzählen und viele Fotos mitgebracht.
Ob ich es heute noch schaffe, alles aufzuschreiben, wage ich zu bezweifeln – aber ihr dürft gespannt sein und manch ein Photo ist einfach nur Hammer…
Jetzt bin ich in #Retamar, #Almería, #Spanien http://goo.gl/maps/mIhBC

…wenn ich schau’, was für eine Strecke ich zurückgelegt hab… WOW
http://goo.gl/maps/7WIOT
…und dabei noch unzählige #Strände angeschaut – an dem ein oder anderen schnell in die Fluten gesprungen. Gestern Abend dann ein Restaurant gesucht mit #WiFi – aber leider erfolglos (mehr dazu in der ganzen Geschichte).

Seiten: 1 2 3 4 5 6 Next