Mal wieder Datenbanken sichern! Muss auch ♥

Donnerstag, 6. Februar 2020

#Alicante #AguaAmargaPlaya #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Agua Amarga Playa ♥

Wintermodus – ganz klar – ne? Es scheint zwar wieder (halbwegs) die SONNE, aber ich find‘ trotzdem erst um 20 vor 10 aus den Decken 😮

My View today - Agua Amarga Playa - Alicante – Spain

My View today – Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

…noch kämpft sich die SONNE durch die WOLKEN, aber bald schon schafft sie es *jubel* – ich kann meinen Laptop laden und nachher auch bissel arbeiten! Zunächst gibt es aber „mein Frühstück“ 😛 Heute die zweite Portion Schweizer Wurstsalat mit ein paar Cherrytomaten *schmatz* & *Fingerleck*!

Danach fang‘ ich schon mal meinen Report an – schau‘ im Netz, was es Neues gibt und nun gibt es eine ZiPa → Zigaretten Pause und Kaffee – danach werd‘ ich die Datenbanken endlich mal wieder ziehen und sichern! Bis später meine Lieben ♥

…so – die Datenbanken sind nun auch endlich mal wieder gesichert (mir sitzt ja noch der Schock in den Knochen, als es mal eine Datenbank gecrashed hatte und ich damals nicht wusste, ob die sich wieder reparieren lässt!).

Datenbank-Crash am 27. September 2018

Datenbank-Crash am 27. September 2018

Kann man hier nochmals nachlesen → Was für’n blöder Tag! Seither werden die Datenbanken alle 1 bis spätestens alle 2 Monate gesichert! So einen Schock muss ich nicht nochmal haben! Das letzte Mal hab ich sie am 21.12.2019 gesichert – also vor ca. 6 Wochen.
Während Mama arbeitet, macht Lucky (the Monster) mal ein wieder bisschen Augenpflege 😉

Lucky - Schlafstudie - Agua Amarga Playa - Alicante - Spain

Lucky – Schlafstudie – Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

Klar, dass auch heute sich wieder einer im Sand fest fährt – gell? Täglich passiert das! Man muss nur darauf warten 😀

Und schon wieder steckt einer im Sand fest - Agua Amarga Playa - Alicante – Spain

Und schon wieder steckt einer im Sand fest – Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

Es kommt auch ein Camper aus Deutschland hier an – erst stellt der sich rechts von uns, geht dann aber an unsere linke Flanke. Natürlich hat das Solar-Panel dann SCHATTEN *grmpf*! Ich bitte die junge Frau auf Englisch (weil ich nicht auf das Kennzeichen schau‘), ob sie denn ein Stückchen weiter nach links gehen könne. Das verneint sie aber, weil es da sandig ist. OK – kann ich ja auch verstehen und sie setzt zumindest ein Stück zurück, was aber für das Solar-Panel nur von kurzer Dauer sein wird.

Später wechselt sie dann doch wieder nach rechts – ist aber sauer und mein „Thank you“ erwidert sie mit einem mir unverständlichen hmmm – sagen wir mal „Brummen“? Naja – so unfreundlich war ich ja nicht, aber sie hat offenbar einen schlechten Tag 😐 Wenig später fährt sie dann jedoch ganz ab – offenbar ziemlich sauer, denn sie nimmt die Schüttelpiste recht schnell 😮 Naja… sind wir auch nicht traurig drüber 😀

Es gibt wieder einen Sonnenuntergang heut‘ meine Lieben – aber ich vermisse wirklich die Sonnenuntergänge, wo die SONNE im Meer versinkt und sich wunderbar in den Wellen und am Ufer spiegelt! Wie Praia de Afife und Dunas de El Portil beispielsweise! Auch in Griechenland gab es viele solcher Sonnenuntergänge.

Sunset at Agua Amarga Playa - Alicante – Spain

Sunset at Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

Sunset at Agua Amarga Playa - Alicante – Spain

Sunset at Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

Sunset at Agua Amarga Playa - Alicante – Spain

Sunset at Agua Amarga Playa – Alicante – Spain

Mitte November 2017 hatte ich unsere neuen Landkarte mit GoogleMaps angefangen – nach 2 ½ Jahren hat sich eine Menge getan – Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Ungarn und Austria kamen hinzu.

Camper-News Places – Stand Februar 2020

Camper-News Places – Stand Februar 2020

So – jetzt geh‘ ich ZiPa → Zigaretten Pause, dann fordert Lucky (the Monster) seine Nachtmahlzeit ein, dann wird gepostet und ich krabbel‘ in die Koje: Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: Jetzt parkt schon wieder ein Camper so nah an uns – kaum einen Meter weg. Fast Mitternacht und die schlagen die Türen ungeniert zu, Kinder kreischen nach „Mamaaaaaaaaa“ und die unterhalten sich ungeniert vor dem Camper in normaler Lautstärke *grmpf*! Ich glaube, wir sollten mal eine Message in unsere Fenster hängen mit dem Text: „Vorsicht – ansteckende Krankheit – nicht zu nah parken!“ Als Beweis brauchen wir nur unsere Hände zu zeigen 😛 …wenn die schon so nah an anderen Campern stehen, dann sollen sie um Mitternacht wenigstens auch ruhig sein! Also Spanien ist definitiv nicht mehr unser Lieblingsland! Da sind einfach zu viele Camper nun!

PPS: Armer Lucky – der wird morgen nur seine kurze Leine bekommen 😐

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2020 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher! ← Hat sich offenbar von alleine geklärt – es funktioniert wieder!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 6. Februar 2020

Agua Amarga Playa

9 Uhr

10,0°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Agua Amarga Playa

13 Uhr

20,9°C

sonnig

mässiger Wind

Agua Amarga Playa

17 Uhr

19,2°C

sonnig

mässiger Wind

Agua Amarga Playa

21 Uhr

13,9°C

teilweise klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Agua Amarga Playa: —– °C

26.05.14 09:00

07.02.20 00:00

29.11.19 13:42

20.06.13 12:30

…since 2082 Days,

15 Hours + 0 Minutes on Tour! (together)

…since 69 Days back in Spain

+ 10 Hours and 18 Minutes…

…since 2422 Days,

11 Hours + 30 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 07.02.2020 um 00:00 Uhr

 

This Articel was read 548 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.