NEIN – ICH GEBE MEINE FLASCHE NICHT HER!

Sonntag, 15. September 2019

Lago di #Osiglia #Mondovì #Pianfei #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Lago di Osiglia ♥

…8 Uhr und Julia trällert fröhlich ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“! Ach neeeee – ich bin ja noch sooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Julia trällert und trällert – bis um 10 vor halb 9, dann pell‘ ich mich doch aus dem Bett! Müssen heute früh los, denn der Mercato´ macht um halb 1 zu und auch der in #Mondivì – also heisst es in die Hufe kommen!

My View today - Lago di Osiglia - Italy – 637m

My View today – Lago di Osiglia – Italy – 637m

Die Wiese ist hier immer voll nass, als ob es geregnet hätte – aber das ist nur der Tau – und so weit oben, gibt es reichlich von!

Viel Morgentau am Lago di Osiglia - Italy – 637m

Viel Morgentau am Lago di Osiglia – Italy – 637m

Bei der ersten ZiPa → Zigaretten Pause seh‘ ich es dann ❗ da steht ja noch so ein Juwel auf dem Grundstück! Da muss ich nachher doch direkt mal hintigern und wieder Photos machen! Dieses Mal gibt es die Einzel-Bilder, weil ein Panorama-Bild leider nicht möglich war. Keine Ahnung warum, jedenfalls waren die Bilder dann in verschiedenen Nuancen 😮

Noch so ein Juwel - FIAT Topolino - Lago di Osiglia - Italy – 637m

Noch so ein Juwel – FIAT Topolino – Lago di Osiglia – Italy – 637m

Noch so ein Juwel - FIAT Topolino - Lago di Osiglia - Italy – 637m

Noch so ein Juwel – FIAT Topolino – Lago di Osiglia – Italy – 637m

Noch so ein Juwel - FIAT Topolino - Lago di Osiglia - Italy – 637m

Noch so ein Juwel – FIAT Topolino – Lago di Osiglia – Italy – 637m

Gestern hatte ich die Nummer noch unkenntlich gemacht – Baffo sagt aber heute, das soll ich nicht mehr tun, denn an Hand dieser Ururalten Nummer kann man auch noch sehen, wie lang der Wagen schon auf diese Nummer zugelassen ist! Jedenfalls sind die schwarzen Nummernschilder mit weissen Lettern und Ziffern uralt, aber noch immer im Umlauf, sofern der PKW nach wie vor diese Zulassung von damals hat! Dieser hier kommt aus „TO: Metropolitanstadt Torino (deutsch: Turin; ab 2015, davor Provinz Torino)“ – der gestern aus „GE: Metropolitanstadt Genova (deutsch: Genua; ab 2015, davor Provinz Genova)“. Heute kann man an den italienischen Kennzeichen nimmer erkennen, woher ein Fahrzeug kommt – sie beginnen mit 2 Buchstaben – dann 3 Zahlen und nochmals 2 Buchstaben – also wie bei uns beispielsweise AC 498 CK – man konnte, wenn man wollte (und das kann man auch heute noch) auf dem Nummernschild anzeigen, woher man kommt, also wie bei uns beispielsweise TO (da wurde der Camper das erste Mal in Italien zugelassen).

In Italien behält das Fahrzeug das Kennzeichen sein Leben lang – das ist nicht wie in Deutschland, dass das Fahrzeug bei Kreiswechsel eine andere Nummer bekommt! Beispielsweise hat mein Opel Kadett damals eine neue Nummer bekommen – von LDK (für Lahn-Dill-Kreis) nach B (Berlin). Das gibt es in Italien nicht mehr!

Lucky ist der Boss - Lago di Osiglia - Italy – 637m

Lucky ist der Boss – Lago di Osiglia – Italy – 637m

Jaja – ich weiss – sieht ein bisschen lustig aus unsere „Schonbezüge“ – ich hab ein altes Laken, welches wie ein Geist aussieht, während Baffo mein altes Strandtuch nutzt, welches aber nicht ganz drüber passt – daher ist hier ein Teil oben offen (der aber nie wirklich genutzt und somit abgenutzt wird) – ausser von Lucky nun 😮
Ist auch nicht wirklich gut das Bild – die Windschutzscheibe dazwischen und dann auch noch gegen das Licht 😐

Naja – aber nun genug 😉 Wir kommen zeitig los – müssen aber eine Umleitung fahren, die uns dann wieder mehr Zeit kostet. Trotzdem kommen wir rechtzeitig am Mercato´ in MondovÌ an! Müssen wir auch – Lucky braucht wat zu futtern – er hat nix mehr! Und das geht ja mal überhaupt nicht! In dem Mercato´ gibt es die Kittennahrung – wenngleich auch leider nur zwei verschiedene Sorten (Hühnchen & Truthahn, sowie Forelle & Tunfisch. Beide liebt er aber – so dass es kein Problem ist. Er haut sowieso immer mächtig rein und ist immer ganz hektisch, wenn es „seine Zeit“ ist – da rennt er 100 Mal in den Küchenbereich (auch da, wo der Herd ist und ich zuweilen das Futter ja im Wasserbad erwärmen muss, weil es aus dem Kühlschrank kommt) – 100 Mal setze ich ihn wieder runter und schwuppdiwupps ist er wieder da 😮 Wenn man alleine ist (Baffo am Morgen und ich in der Nacht) hat man wirklich alle Hände voll zu tun!

Für Lunch und am Nachmittag sind wir ja immer zu zweit – da ist das schon wesentlich einfacher.
Lunch geniessen wir wieder in Mondovì – Piazzale Giardini

Lunch at Piazzale Giardini - Mondovì - Italy

Lunch at Piazzale Giardini – Mondovì – Italy

…lecker Melone mit Prosciutto – dann bekommt Lucky seinen Lunch.

…ja – seit gestern nun ist seine Milch alle – er bekommt nun je Ration 50g (4 x am Tag, so dass er zusammen auf 200g kommt – empfohlene Angabe auf der Box der Kittennahrung) – und dann gibt es Wasser! Er will ja noch seine Flasche und das vehement! Klar trinkt er auch mal Wasser aus Nicols Napf (kann er, wenn er will) – aber seine Flasche ist halt bequemer für ihn! Noch hat er nicht wirklich realisiert, dass es völlig geschmacksneutral ist, was er nun seit gestern aus der Flasche bekommt 🙂
…die Flasche ist längst leer – wenn ich sie weg ziehen will, wird er immer länger und krallt sich an der Flasche fest 😮

NEIN - ICH GEBE MEINE FLASCHE NICHT HER – Lucky am Piazzale Giardini - Mondovì – Italy

NEIN – ICH GEBE MEINE FLASCHE NICHT HER – Lucky am Piazzale Giardini – Mondovì – Italy

NEIN - ICH GEBE MEINE FLASCHE NICHT HER – Lucky am Piazzale Giardini - Mondovì – Italy

NEIN – ICH GEBE MEINE FLASCHE NICHT HER – Lucky am Piazzale Giardini – Mondovì – Italy

Übrigens – der kleine Kerl hat nun die 1-KG-Marke geknackt – er wiegt nun 1022 Gramm! Sieht man ja auch – oder? Ich habe noch immer die ersten Bilder vor Augen… es ist kaum zu glauben, wie rasant er wächst und stetig etwas neues lernt, bzw. in bereits gelerntem immer besser und schneller wird, sowie sich auch von Tag zu Tag mehr zutraut. Das folgende Bild ist sehr gross (nicht an KB [372], sondern an Pixel [1419*1536]) – am Besten in einem neuen Tab separat öffnen, dann kann man es im Browser vergrössern und somit auch was lesen 😉

Lucky

Lucky

Anschliessend geht es noch in Lidl – den Rest noch einkaufen, dass es wieder für eine Woche reicht. Baffo plant, dass wir wohl ab morgen die ganze Woche in der Werkstatt sein werden für diverse Wartungsarbeiten am Camper. In der einen Woche werden wir wieder Energie zapfen können und ich hab‘ da einiges auf dem Schirm, was ich zu erledigen hab‘!
Für die Nacht schlagen wir unser Lager wieder am Lago di Pianfei auf – es ist ein sonniger Sonntag und es ist wirklich voll hier. Aber die Sonne geht hier zeitig – somit auch die ganzen Gäste – es kehrt Ruhe ein.

Parking at Lago di Pianfei - Via Boschi, 41, 12013 Pianfei CN, Italy - September 2019

Parking at Lago di Pianfei – Via Boschi, 41, 12013 Pianfei CN, Italy – September 2019

Wir gönnen uns für Dinner das leckere halbe Grillhähnchen vom Mercato´ *schmatz* & *Fingerleck* und danach gehen die Lichter aus.
Werde jetzt noch ZiPa → Zigaretten Pause machen, dann posten und weiter noch das Raubtier füttern 😉
Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: Julia trällert morgen noch früher – nämlich um 7 schon!

Unsere Route von heute:

Route 2019-09-15

Route 2019-09-15

https://goo.gl/maps/MebYcwfqPN8u4aQNA

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 15. September 2019

Lago di Osiglia

9 Uhr

17,1°C

sonnig

wenig Wind

Mondovì

13 Uhr

29,9°C

sonnig

wenig Wind

Pianfei

17 Uhr

28,4°C

sonnig

wenig Wind

Pianfei

21 Uhr

19,3°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Lago di Osiglia: —– °C

26.05.14 09:00

15.09.19 23:58

13.08.19 11:28

20.06.13 12:30

…since 1938 Days,

14 Hours + 58 Minutes on Tour! (together)

…since 33 Days back in Italy

+ 12 Hours and 30 Minutes…

…since 2278 Days,

11 Hours + 28 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 15.09.2019 um 23:58 Uhr

 

This Articel was read 155 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.