…schon wieder „Pasta-Wetter“!

Donnerstag, 6. Juli 2017

#Villavicencio de los #Caballeros #Camarzana de Tera – #Valparaíso #Manzanal de Arriba – #Villardeciervos #Spain #Spanien #Spagna #España
Guten Morgen Villavicencio de los Caballeros ♥
…halb 9 finde ich heute den Weg aus dem Bett – viel zu spät, denn wir wollen ja keine Wurzeln schlagen auf dem Parkplatz des Friedhofes!

Der neue Tag begrüsst uns halb/+/halb – eine Seite blauer Himmel – die andere Seite „grau in grau“! Um 11 sind wir startklar – alles andere als Rekordzeit!

Unser Ziel für heute – ein Stausee, den wir uns ansehen möchten. Unterwegs wird es dunkler und dunkler… Das schaut schon richtig bedrohlich aus… Zuweilen zucken wilde Blitze auf die Erde nieder!

Wir fahren in den Regen - On the Road – Spain

Wir fahren in den Regen – On the Road – Spain

…das ist nicht blau – das ist dunkelschwarz! Klar, dass es bald schon wieder anfängt zu regnen *grmpf*… Als hätten wir nicht schon genug REGEN gehabt! Ein paar Tage war es super schön und das haben wir sehr genossen! Und nun schon wieder REGEN! Zum Lunch schaut es noch nicht besser aus…

Lunch nahe der N-525 in Camarzana de Tera – Spain

Lunch nahe der N-525 in Camarzana de Tera – Spain

…es ist mal wieder „Pasta-Wetter“ – es gibt Linguine mit Pesto!
Weiter geht die Fahrt – nun auf der N-525 weiter – zuvor waren wir die kostenfreie A 52 gefahren. Diese führt uns bald in den Ort #Valparaíso – wo wir ziemlich schnell mit einem Platz am Ortseingan direkt am See fündig werden. Da es noch immer regnet, bescchliessen wir, den Stausee zu umrunden – vielleicht finden wir ja noch einen besseren Platz? Unser Weg führt uns über diverse kleine Ortschaften über Manzanal de Arriba.

Embalse de Cernadilla – Spain

Embalse de Cernadilla – Spain

Am Ende des Stausees beginnt schon der nächste Stausee – Embalse de #Cernadilla – welchen wir aber nicht weiter anschauen – der Blick von der Staumauer reicht uns für heute.

Weiter geht es über noch mehr kleine Ortschaften zu Villardeciervos – dort entdecke ich in Navi-Dame eine Strasse, die direkt an den See führen soll – dieser folgen wir natürlich – und landen dann schliesslich am Playa de los Molinos! Noch immer REGEN – aber wir halten hier an, denn der Platz ist wunderschön!

Parking at Playa de los Molinos - Embalse de Valparaiso - Unnamed Road, 49562 Villardeciervos, Zamora, Spanien - July 2017

Parking at Playa de los Molinos – Embalse de Valparaiso – Unnamed Road, 49562 Villardeciervos, Zamora, Spanien – July 2017

Navi-Dame ist übrigens der Meinung, dass wir schon schwimmen :o – denn die Strasse, die ich in Navi-Dame sah, die gibt es wohl offenbar nicht, oder verfehlen wir – wie auch immer!

Navi-Dame meint, wir schwimmen schon - Embalse de Valparaíso – Spain

Navi-Dame meint, wir schwimmen schon – Embalse de Valparaíso – Spain

839 Meter über dem Meeresspiegel befinden wir uns heute also – das Wasser des Stausees ist sicher lausig kalt – aber das werde ich dann wohl vielleicht morgen herausfinden ;)
Gestern weilten wir ja bei 720 Meter über dem Meeresspiegel in #Villavicencio de los #Caballeros – zuvor weilten wir an der Ermita de Muño auf 889 Meter über dem Meeresspiegel.

Zu den Ortschaften, die wir bei der Umrundung des Stausees zwangläufig passierten noch ein Wort.
Es sind sehr viele, sehr, sehr alte Häuser darin – zuweilen auch schon verfallen und ganz gewiss unbewohnbar! Auch finden wir immer wieder Kirchen, die der Ermita de #Muño sehr ähnlich sind! Es ist schön, diese Strasse (ZA-P-2639) zu fahren und sich alles anzusehen! Man kommt aus dem Staunen kaum noch heraus. Auch Rehe sehen wir in den Wäldern dieser Strasse! Gegen 7 kommt allerdings die Sonne hervor – sofort wird das Solar-Panel in Position gebracht!

So – nun ruft das Dinner – Kroquetten ;) Zwei Stunden später sind schon wieder neue Wolken am Himmel – ergeben aber ein interessants Bild!

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Später machen wir noch einen kleinen Spaziergang mit dem wild gewordenes Fohlen Nicol – sie rennt auf und ab, um sogleich wieder hin und her zu Springen! Sie könnte hier (wie an vielen anderen Plätzen, an denen wir weilen) springen, wie es ihr beliebt – aber sie WILL zuweilen einfach eine Begleitung haben! Wir suchen (wenn es geht) ja immer Plätze aus, an denen sie springen kann und die ungefährlich für sie sind!

Morgen soll es hier ja nochmal Gewitter geben und regnen – aber die Supermärkte (Lidl/Mercadona) sind alle sehr weit weg. Wir dachten ja erst morgen einkaufen zu gehen, aber 70km, bzw. 120km einfache Fahrt zu einem Lidlmarkt, bzw. Mercadona sind einfach zu viel! Den ein oder anderen „MINI-DIA“ sahen wir auf dem Weg hierher – aber MINI heisst meistens teurer – wir können noch etwas aushalten, ehe wir einkaufen müssen! Also harren wir morgen aus und ab Samstag soll das Wetter wieder besser sein *hoff* …und hoffen wir, dass wir nicht wieder bei 36°C alles erledigen müssen!

…noch ein paar Bilder vom Sonnenuntergang!

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Sunset at Embalse de Valparaíso – Spain

Liebe Ingrid – wir kennen also doch noch nicht jeden Stein in Spanien ;) Aber es macht – tatsächlich – Spass das Inland auch mal zu Erkunden! Das beweisen die drei von vier Plätzen, die wir in unsere Travel-Facts (inkl. diesem hier, an dem wir uns gerade aufhalten) aufnehmen! Drückt mir mal die Daumen, dass der See nicht 1cm-kalt ist :o …ihr versteht schon :P

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-07-06

Route 2017-07-06

https://goo.gl/maps/9KuVzUqrGcP2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 6. Juli 2017

Villavicencio de los Caballeros

9 Uhr

21,9°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Camarzana de Tera

13 Uhr

26,6°C

bewölkt / Regen

mässiger Wind

Embalse de Valparaíso

17 Uhr

18,4°C

bewölkt / Regen

mässiger Wind

Embalse de Valparaíso

21 Uhr

17,9°C

aufklarend

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Embalse de Valparaíso: —– °C

 

26.05.14 09:00

06.07.17 23:01

01.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1137 Days,

14 Hours + 1 Minutes on Tour! (together)

…since 5 Days back in Spain

8 Hours + 31 Minutes…

…since 1477 Days,

10 Hours + 31 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 06.07.2017 um 23:01 Uhr

 

This Articel was read 253 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…schon wieder „Pasta-Wetter“!

  1. Ingrid sagt:

    DU hast doch kein Problem mit 1cm und Baffo geht doch sowieso nicht rein. ;-) :-) ;-)
    Das erste Sonnenuntergangsfoto ist wieder meins – einfach traumhaft!!!
    Gute Fahrt und gutes Wetter!

    • belle belle sagt:

      Lach meine Liebe ♥

      Da hast Du sicher recht – ich hoffe trotzdem, dass das Wasser nicht so lausig kalt ist – bei 839 Meter über dem Meeresspiegel vermute ich allerdings keine hohen Temperaturen.
      Heute Vormittag ist es noch zu kühl (Wind) – ausserdem ist der Sand noch feucht vom Regen gestern. Ich versuche es am Nachmittag mal ;)
      Nicol hingegen hat schon ein halbes Bad genommen heute :o

      Danke für Deine lieben Wünsche – heute scheint die Sonne *jubel*!

      Dankeschön für Dein Kompliment ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>