…vom Paradies ins Paradies!

Mittwoch, 8. Mai 2019

#Akti #Loutra Thermopilon – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Akti ♥

…jaaaaaaaaaaa – mit dem 9-Uhr-Alarm falle ich heute aus dem Bett – bei bestem Wetter übrigens!

My View today - Akti – Greece

My View today – Akti – Greece

Mit herum trödeln ist heute nix – wir wollen das Panorama wechseln! 11 Tage sind nun genug hier – so paradiesisch schön es hier auch ist! Um 11 sind wir startklar!

Good Bye little Paradise - see you another time - Akti - Greece

Good Bye little Paradise – see you another time – Akti – Greece

Unterwegs zu den Thermalquellen bei #Lamia finden wir noch eine Post! Superklasse, dann kann ich meinen wichtigen Brief nach Deutschland absenden. Baffo parkt, ich spring‘ hinaus zur gegenüberliegenden Post und in wenigen Minuten ist alles erledigt! Weil der Brief außerordentlich wichtig ist, wird er „registered“ verschickt – das kostet zwar 3,40€ – aber damit kann ich sicher gehen, dass er auch ankommen wird! Das alles zu meiner Recherche neulich, worüber ich dann noch schreiben werde, wenn alles in „trockenen Tüchern“ ist!

Weit vor Lunch-Time kommen wir an – sehen schon von weitem einige Camper hier stehen, fahren aber trotzdem noch zu den Koordinaten, welche ich habe – also etwas weiter hoch. Wieder eine Waschbrett-Piste aus Schotter, die sich gewaschen hat – der Camper schaukelt ziemlich böse! Aber Nicol weiss es schon – je schwieriger die Piste → bald sind wir da! Hehe – sobald es schaukelt, kommt sie aus ihrer Schlafkoje (mein Fussraum) hervor und setzt sich erwartungsvoll hin. Man könnte theoretisch da stehen, aber der Platz ist sehr klein und eben kann man da auch nicht stehen – also fahren wir wieder zurück, wo wir die Camper haben stehen sehen und suchen uns da ebenfalls ein Plätzchen – was übrigens überhaupt kein Problem ist, weil das Gelände sehr weitläufig ist und die Camper sich gut verteilen können, wie man auf den folgenden Bildern sehr gut sehen kann!

Parking in Loutra Thermopilon - Wild open H2S waterfall and source - Lamia - May 2019

Parking in Loutra Thermopilon – Wild open H2S waterfall and source – Lamia – May 2019

…ach ja – das ganz links im Bild, das ist übrigens ein Kreisverkehr 😛

Parking in Loutra Thermopilon - Wild open H2S waterfall and source - Lamia - May 2019

Parking in Loutra Thermopilon – Wild open H2S waterfall and source – Lamia – May 2019

Suchspiel ❗ – wer findet Baffo?

Nach einem kleinen Rundgang rund um unseren Camper herum ist schnell klar → DAS gibt einen Eintrag in unsere Travel-Facts! Wild – schön – und mit heißen Quellen! Auch Nicol findet den Platz super – kaum sind wir da, ist von ihr auch nix mehr zu sehen 😮

Erst mal Lunch (Fischbox mit Peperonata) – dann erkunden wir die Gegend genauer und spazieren hoch zu dem Wasserfall!

Wild open H2S waterfall and source - Loutra Thermopilon – Greece

Wild open H2S waterfall and source – Loutra Thermopilon – Greece

Das ist schon faszinierend! Es ist offen, man kann hinein gehen und sich mit Hilfe eines Seiles zu dem Wasserfall hangeln, denn die Felsen sind rutschig und teilweise mit Moos bewachsen! Am Wasserfall gibt es nochmals ein Seil, an dem man sich festhalten kann – es ist auch gerade ein Paar an dem Wasserfall.

Wir gehen weiter hoch – an die Stelle, die wir vorher schon mit dem Camper waren. Da gibt es einen „natural thermal pool“ – das wird wohl „meine Badewanne“ werden! Weil hier weniger los ist, als an dem Wasserfall.

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool - Loutra Thermopilon – Greece

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool – Loutra Thermopilon – Greece

In dem Becken blubbert es unaufhörlich – das ist nicht nur ein Thermalbad, das ist auch gleichzeitig noch ein Whirlpool 😉 Da werde ich morgen mal ein Bad nehmen! Auch wenn ich noch nicht weiss, wie „heiss“ das Wasser wirklich ist, weil wir (dummerweise) das Thermometer nicht bei haben! Es ist – auf jeden Fall – sehr warm! Das Wasser hat eine wunderschöne Farbe, ist glasklar und der Schwefelgeruch ist nicht weniger beachtlich! Liebe Birgit – ihr seid doch so Fans von heissen Quellen – ward ihr hier gewesen, als ihr Griechenland besucht habt? Ich bin mir fast sicher ❗ keine heisse Quelle ist vor Dir sicher liebe Birgit 😉

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool - Loutra Thermopilon – Greece

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool – Loutra Thermopilon – Greece

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool - Loutra Thermopilon – Greece

Natural Thermal Pool and wild open H2S waterfall and natural thermal pool – Loutra Thermopilon – Greece

…wenn das mal nicht wieder einfach nur paradiesisch schön ist – oder?

Zurück zum Camper noch ein Bild von unserer Position aus anderer Perspektive…

Parking in Loutra Thermopilon - Wild open H2S waterfall and source - Lamia - May 2019

Parking in Loutra Thermopilon – Wild open H2S waterfall and source – Lamia – May 2019

Dann geht es an die Arbeit → Bilder sichten, meinen Report anfangen (aber weit komme ich nicht, schreibe alles am Abend erst nach dem Dinner!), den Eintrag für diesen Platz hier schon mal anlegen für unsere Travel-Facts und und und… Es gibt ja immer was zu tun! Mein Bad in den heissen Quellen muss bis morgen warten!

Für Besucher mit Langhaar-Hunden (wie es Nicol ist) – oder auch Langhaar-Katzen ist dieser Platz nur mit Einschränkung zu geniessen! Hier gibt es gefühlt eine Billion Kletten in allen Grössen – die verfangen sind in den Haaren derart, dass Nicol keinen Behang mehr hat an den Vorderbeinen! Die langen Haare an den Hinterbacken und an der Rute sind vooooooooooooll mit Kletten – ob wir die wieder heraus bekommen, oder ob wir schneiden müssen? Ehe Nicol auf ihr Bett spring, bürstet Baffo sie nochmals – mit all‘ den Kletten kann sie ja unmöglich gut schlafen! Das Problem ist nur → morgen sieht sie wieder genauso aus! Baffo schickt sie hinein – sie springt auf ihr Bett – aber ich finde noch weitere Kletten an ihr – einige auch zwischen den Ballen! Nicol lässt alles über sich ergehen – sie weiss wohl, dass all‘ das Geziepe nichts gegen sie ist, sondern wir sie halt nur von den blöden Kletten befreien wollen!

…jetzt sag‘ ich *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* und: Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Unsere Route von heute:

Route-2019-05-08

Route 2019-05-08

https://goo.gl/maps/DfPHNmthzC2X5KJp7

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 8. Mai 2019

Akti

9 Uhr

17,9°C

sonnig

wenig Wind

Loutra Thermopilon

13 Uhr

26,4°C

sonnig

wenig Wind

Loutra Thermopilon

17 Uhr

22,9°C

sonnig

kräftiger Wind

Loutra Thermopilon

21 Uhr

17,4°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Akti: —– °C

26.05.14 09:00

09.05.19 00:32

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1808 Days,

15 Hours + 32 Minutes on Tour! (together)

…since 350 Days in Greece

19 Hours + 2 Minutes…

…since 2148 Days,

12 Hours + 2 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 09.05.2019 um 00:32 Uhr

 

This Articel was read 224 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

3 thoughts on “…vom Paradies ins Paradies!

  1. Ingrid sagt:

    Einzige Lösung für Nicol: nackig machen!!! ?
    Viel Vergnügen für dich beim Baden – *neid*! ?
    Ach ja, ich habe Baffo gefunden (verrate aber nicht wo) ?

    • belle belle sagt:

      Ja – meine Liebe ❣
      Aber Du weisst ja – Scheren is auch nicht gut für Hunde – einzige Möglichkeit wäre, die langen Haare drastisch zu kürzen! Aber so „drastisch“ wollen wir nicht kürzen, dann verliert sie „ihren Charme“. Ein bisschen vielleicht – wie wir es am Tristinika-Beach schon gemacht haben – das hilft schon enorm, weil die Schnittkanten dann glatt sind und die Kletten dann nicht so krass in ihren langen Haaren verfilzen! Spreche ich mit Baffo morgen darüber, ob wir das morgen schon machen werden! Letztes Jahr war ja weit später, weil wir ja erst am 24. Mai in Greece angekommen sind – und Tristinika-Beach ja doch einige Plätze später erst war. Muss mal suchen, wann wir dort waren! Am 06.07.2018 angekommen und am 13.07.2018 wieder gefahren.

      Jaaaaaaaaaaaa – mit meinem Text-File „GPS_all.txt“ kann ich das ruckzuck heraus finden – dafür brauch ich nicht mal ins Netz, um auf unserer Webseite zu suchen ?

      https://maps.google.de/maps?q=39.976988,23.903821 – –> Toroni Beach – Unnamed Road – Toroni – Sithonia 630 72
      =========================> 06.07.2018
      https://maps.google.de/maps?q=39.997615,23.880474 – Turn – Unnamed Road – Toroni – Sithonia 630 72

      https://maps.google.de/maps?q=40.004206,23.870966 – Turn – Unnamed Road – Toroni – Sithonia 630 72

      https://maps.google.de/maps?q=39.996178,23.874886 – Tristínika Beach – Unnamed Road – Tristínika – Sithonia 630 72
      =========================> 13.07.2018
      https://maps.google.de/maps?q=40.085613,23.807061 – Water – Epar.Od. Nikitis-Sartis – Imeri Elia – Sithonia 630 81

      Wenn ich mal viel Langeweile habe – viel Energie und viel Internetguthaben, dann stelle ich mal eine Seite zusammen mit Links zum DownLoad – wobei ich den File „GPS_all.txt“ dann ja auch immer uppen muss, weil der sich ja auch ständig erweitert!

      Zu: „Wer findet Baffo“ – Hihi – ich wusste in dem Moment gar nicht, dass er auch unterwegs war – hab‘ ich erst auf dem Photo gesehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.