Good Bye Sommerzeit!

Samstag, 27. Oktober 2018

#Vivari Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Vivari Beach ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm pelle ich mich wieder aus den Decken – heute wieder bei strahlendem Sonnenschein *jubel* – und ein bisschen wärmer als gestern! In der Sonne wird es mir schnell zu warm mit meiner Sweat-Jacke!

My View today - Vivari Beach – Greece

My View today – Vivari Beach – Greece

Vivari Beach – Greece I

Vivari Beach – Greece I

Vivari Beach – Greece II

Vivari Beach – Greece II

Die beiden Bilder sind zwar ziemlich ähnlich – aber ich kann mich einfach nicht entscheiden :/ welches der beiden findet ihr besser?

Kurz nach 10 ist mein Strand-Platz fertig und ich springe (ohne Badeschuhe) in die glasklaren Fluten – wieder bei 22°C herrlich erfrischend! Danach geht es in die Sonne zum Aufwärmen und „Bällchen schieben“ 😀
Natürlich bin ich pünktlich zum Lunch wieder zurück am Camper 😀 – es gibt heute kalten Braten mit diversen Saucen → lecker! Den kalten Braten kaufen wir hier in Griechenland immer wieder, weil sehr gut. Ist fertig in Scheiben (ca. 4mm dick) abgepackt im Kühlregal bei Lidl [WERBUNG]. Bresaola oder Cecina bekommen wir hier ja nicht. Nur einmal bekamen wir „ähnliches“ (was aber vom Schwein und nicht vom Rind war), und machten es in gleicher Weise wie Bresaola mit Rucola und Parmesan. Haben wir leider nie wieder gefunden bei weiteren Einkäufen. Naja – der kalte Braten ist auch ganz lecker *schmatz*!

Nun – nach dem Lunch – bissel arbeiten und ins Netz gucken,was es Neues gibt. Bis später meine Lieben ♥
Das Arbeiten wird wieder etwas länger – ich erstelle noch neue Header-Bilder, die ich aber noch hoch laden muss. 58 neue Header-Bilder warten auf den UpLoad. Wenn morgen wieder die Sonne scheint, werde ich das morgen machen. Erst um vier bin ich zurück am Strand und relaxe nochmals eine Stunde in der Sonne, bis es mir mit dem Wind dann eindeutig zu frisch wird und ich wieder zurück zum Camper gehe! Pünktlich zur Martini-Time 😛

Um 6 geht es mit Nicol auf ihren allabendlichen Spaziergang – für den sie ja (bekanntlich) immer „ready“ ist! An dem Strand auf der rechten Seite des Geister-Hafens sehe ich eine Menge Seeigel! Da werde ich morgen aber ganz brav wieder meine Badeschuhe anziehen :/ Wir machen uns auf den Weg nach Westen – wir wollen den Vivari Lake sehen und kommen erst mal an eine Baumgruppe nahe dem Strand. Ich vermute hier Wasser – aber dem ist nicht so. Also muss der See noch weiter ‚gen Westen sein (sagt jedenfalls GoogleMaps!) und wir marschieren weiter. Unterwegs gibt es schon mal die ersten Bilder vom Sonnenuntergang!

Sunset at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Nicol hat endlich wieder ihre heißgeliebten Dünen 😉

Dunes for Nicol at Vivari Beach – Greece

Dunes for Nicol at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Die Sonne verschwindet heute wieder hinter einer Wolkenwand…
…und dann kommen wir an ein mysteriöses Rohr… was das wohl zu bedeuten hat?

Mysteriöses Rohr am Vivari Beach – Greece

Mysteriöses Rohr am Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Sunset at Vivari Beach – Greece

Inzwischen ist die Sonne komplett hinter der Wolkenwand verschwunden und wir erreichen endlich den Vivari Lake!

Vivari Lake – Greece

Vivari Lake – Greece

Schaut aus, als wäre der sonst etwas grösser – das Ufer ist jedenfalls einige Meter weit sehr feucht. Jetzt ist er nicht wirklich gross – wobei ich die ganzen Ausmaße nicht überblicken kann!
Neulich sprachen wir noch davon, dass es in Griechenland keine Dünen gibt, weil die Küsten meist steinig sind und wir bislang sehr wenige Sandstrände fanden – aber hier haben wir nun beides! Sandstrand und Dünen für Nicol!

Dünen für Nicol am Vivari Beach – Greece

Dünen für Nicol am Vivari Beach – Greece

…ist jetzt zwar nicht Dunas de El Portil – aber es sind immerhin Dünen, in denen Nicol den Hasen hinterher jagen kann, die sie ja bekanntlich nie fängt 😀 Unser Camper ist rechts von der Baumgruppe gaaaaaaaaaaaaanz klein und gaaaaaaaaaanz weit weg! Ungefähr da, wo auch Nicol steht – recht im ersten drittel des Bildes. Wer findet Nicol und wer findet uns? …hehehe – nach der Hilfestellung dürfte das ja wohl kein Problem sein – gell?

Auf dem Weg zurück legt Nicol ein unglaubliches Tempo vor – sie hat es offenbar sehr eilig wieder zurück zum Camper zu kommen (warum???) – ich muss sie mehrmals ermahnen nicht so zu rennen und auf mich zu warten! Will schliesslich nicht alleine spazieren gehen!

…naja – auch wenn wir heute Nacht eine Stunde länger Schlaf haben – ich verabschiede mich nun, bin irgendwie „saumüde“: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 27. Oktober 2018

Vivari Beach

9 Uhr

12,7°C

sonnig

wenig Wind

Vivari Beach

13 Uhr

24,3°C

sonnig

mässiger Wind

Vivari Beach

17 Uhr

23,4°C

aufkommende Bewölkung

mässiger Wind

Vivari Beach

21 Uhr

21,5°C

teilweise bewölkt

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Vivari Beach: 22°C

 

26.05.14 09:00

27.10.18 23:48

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1615 Days,

14 Hours + 48 Minutes on Tour! (together)

…since 157 Days in Greece

18 Hours + 18 Minutes…

…since 1955 Days,

11 Hours + 18 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 27.10.2018 um 23:48 Uhr

 

This Articel was read 351 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.