…eine unschöne Überraschung!

Freitag, 30. März 2018

#Saint-Gilles #Pélissanne #Pourrières – Le #Luc – Le #Muy #France #Frankreich #Francia #France

Guten Morgen Saint-Gilles ♥

…der Himmel ist wieder „grau in grau“ – und wir entschliessen uns heute einen weiteren Schritt nach #Griechenland zu gehen! Nach Pélissanne soll es heute gehen – haben da einiges auf dem Programm!
Also heisst es in die Hufe kommen! Liegen schliesslich rund 70km vor uns – und falls möglich, wollen wir diese bis zum Lunch bewältigen!

Weit kommen wir nicht – am Ortseingang von Saint-Gilles sehen wir eine (übrigens sehr grosse) Apotheke. Baffo huscht hinein. Auch wenn seine Beschwerden nun so gut wie nicht mehr da sind – er will etwas besorgen → für den Fall der Fälle! Kann ich sehr gut verstehen! Schmerzen muss keiner haben!
Aber Baffo kommt nicht wieder :o Dass wir Pélissanne zum Lunch noch erreichen – eher fragwürdig!
Schliesslich kommt er zurück – mit zwei verschiedenen Medikamenten, die ihm für den „Fall der Fälle“ helfen sollen!

…es läuft gut – wir kommen zügig voran und treffen zum „Spät-Lunch um 13 Uhr doch noch in Pélissanne ein!
Aber…! WAS IST DAS DENN? Kein einziger Camper hier – statt dessen ein FunPark! Der ganze Parkplatz ist von dem FunPark eingenommen – keine Chance hier zu stehen!

A big Funpark in Pélissanne – France - March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France – March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France - March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France – March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France - March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France – March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France - March 2018

A big Funpark in Pélissanne – France – March 2018

…boah – läuft denn im Moment überhaupt nix rund? Wohin denn nun? Lotta findet zwar Wohnmobil-Stellplätze – aber alle zurück! Wir fahren nimmer zurück! Es gibt nur ein WEITER! Das bedeutet zwar einige Kilometer (nach Lotta – aber es soll näher sein, als „unser Parkplatz“ in Le #Muy – also versuchen wir unser Glück erst mal da!

Es „soll“ Ein Camping Municipal sein – die sind eigentlich eher immer günstiger – aber dem ist leider nicht so! Die Preise sind sogar ziemlich happig :!: Weil’s offenbar 2 Sterne sind? Wir sind drin und es sieht alles andere als zwei Sterne aus. Schaut eher etwas herunter gekommen aus – von zwei Sternen jedenfalls meilenweit entfernt! Ob die wirklich so „English Spoken“ waren, werde ich morgen mal Baffo fragen! Wir sind ja mit unserem English (fast) schon perfekt mittlerweile ;)

Camping Municipal - Les Bruyères – France

Camping Municipal – Les Bruyères – France

…naja – wir fahren jedenfalls wieder – das wollen wir uns nicht leisten! Also steht doch noch „Le Muy“ auf dem Programm heute!

Parking in Le Muy - 1331 Boulevard de la Libération – Frankreich

Parking in Le Muy – 1331 Boulevard de la Libération – Frankreich

…nach über 200 Kilometern sind wir einfach nur noch fix und alle! Ja – für manche mag das Kleckern sein – aber wir wollen halt nicht „rasen“ und mehr als 200 Kilometer ist für uns schon „Klotzen“! …das ist mal wieder ein Tag zum aus dem Kalender streichen…!

Es gäbe noch etwas zu Erzählen heute – aber ich bin einfach zuuuuuuuu müde! Morgen dann!
Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-03-30

Route 2018-03-30

https://goo.gl/maps/p5FM6ipUk922

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 30. März 2018

Saint-Gilles

9 Uhr

13,6°C

bewölkt

kräftiger Wind

Pélissanne

13 Uhr

19,0°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

On the Road

17 Uhr

15,1°C

bewölkt / leichter Regen

kräftiger Wind

Le Muy

21 Uhr

12,8°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Retamar: —– °C

 

26.05.14 09:00

31.03.18 00:52

26.03.18 12:00

20.06.13 12:30

…since 1404 Days,

15 Hours + 52 Minutes on Tour! (together)

…since 4 Days back in France

12 Hours + 52 Minutes…

…since 1744 Days,

12 Hours + 22 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 31.03.2018 um 00:53 Uhr

 

This Articel was read 344 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>