…die unsägliche Labertante :P

Freitag, 12. August 2016
Playa de las #Palmeras #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa de las Palmeras ♥
…6 Uhr schaue ich das erste Mal auf die Uhr ❗ – nöööööööööööööö, viel zu früh! Dreh‘ mich um und schnarch‘ sofort wieder weg! Das zweite Mal ist es 8 Uhr ❗ – neeeeeeee, noch immer zu früh! Es wird kurz nach 9 ehe ich den Weg aus den Decken schaffe 😮 – Baffo ist natürlich schon wieder fertig mit Frühstück und von Nicol werde ich freudig begrüsst! Klar – gibt es doch von mir das zweite Frühstück für die Süsse 😀

Schon bald bin ich auf dem Weg in die kleine Bucht mit dem natürlichen Piscina – da ist es sooooooo schön schattig und ich brauche keinen Sonnenschirm mitnehmen! Nicol und ich haben auch so genug Schatten!
Gegen 11 gesellen sich ein Mann, drei Frauen und ein kleiner Hund hinzu. Der kleine Hund schwimmt wie ein Weltmeister – was man von Nicol ja nicht behaupten kann – bis zur Brust und keinen Zentimeter weiter!

Meine Aussicht heute - Playa de las Palmeras – Spain

Meine Aussicht heute – Playa de las Palmeras – Spain

Auf dem Rückweg zum Camper für Lunch mache ich noch dieses Bild…

Müll... Playa de las Palmeras – Spain

Müll… Playa de las Palmeras – Spain

…wie kann man nur so hirnverbrannt sein und seinen Müll derart entsorgen??? Das wird mir niemals in den Kopf gehen!!! …und was machen die, wenn diese Höhle voll ist??? Vermutlich woanders „entsorgen“… Es ist mir schlicht und ergreifend einfach unbegreiflich! Mann, Mann, Mann…

Am 11.08.2016 um 2 Uhr in der Früh erreichte uns ein Kommentar auf unserer Webseite. Ansich ja nix ungewöhnliches – erreichen uns ja doch hin und wieder welche 😀
Dieser jedoch amüsiert mich!!! Aber zunächst will ich schauen, ob die eMail-Adresse stimmt. Das tut sie natürlich nicht (hatte ich eh angenommen 😮 – dass ich ein „Mail delivery failed: returning message to sender“ erhalten werde!) – das gibt mit Anlass, mich bei diesem „sehr höflichen Mensch“ zu Bedanken und ihm den ein oder anderen Tipp auf den Weg zu geben 😛 – wer ein bisschen lächeln möchte, sollte sich seinen und meinen Kommentar auf jeden Fall durchlesen 😮
Hahaha – und das ist auch der Titel für heute – finde ich ja soooooooo grandios!!! …vielleicht sollte ich meinen Spitznamen von „belle“ in „Labertante“ ändern… *grübel*??? Was meint ihr?

Es fällt uns auf, dass in Spanien eine Vielzahl junger Menschen recht dick sind – meist Mädchen und junge Frauen, aber auch Jungs und junge Männer sind häufig sehr übergewichtig. Wir sehen das mit einem grossen Bedauern, denn übergewichtige Menschen werden von ihren Mitmenschen nicht selten nicht wirklich beachtet, bzw. zuweilen auch gemobbt! Warum achten Eltern nicht darauf, dass ihre Kinder nicht wie Hefeklöße auseinander gehen???
Ich selbst war immer ein „kräftiges“ Mädchen – meine Mutter setzte mich ab und an auf Diät – und dann gab es einige Wochen keine Nudeln, kein Brot, keine Kartoffeln und natürlich keine Süßigkeiten! Meine Mutter erzählte mir das und dass ich mich darüber immer beschwert haben soll (mit Sicherheit! *grins*) – aber heute bin ich dankbar dafür! Ich würde gewiss einige Kilogramm mehr mit mir rumschleppen heute, hätte meine Mutter nicht auf die Bremse getreten in meinen jungen Jahren!!!

…so – jetzt geht es wieder an den Strand – Bis später meine Lieben ♥ – „Labertante“ meldet sich ab 😛
„Unsere“ kleine Bucht ist gänzlich leer ❗ nanü – warum das denn? Sonst ist diese kleine Bucht doch immer so busy am Nachmittag 😮 – super, dann geh‘ ich da hin – mit Nicol im Schlepptau und natürlich jetzt dem Sonnenschirm bewaffnet, denn nun ist in dieser Bucht pralle Sonne!

Kaum machen wir uns breit, kommt noch wer an. …und ich dachte schon, wir sind ganz alleine heute 😮 Ein Bad nehme ich allerdings an der anderen Seite (mit Sicht auf meinen Platz!), denn im Piscina ist das Wasser ja nur knietief. Nicol begleitet mich, wagt sich sogar ins Wasser und „splash“ erwischt sie eine Welle und steht bis zum Hals im Wasser – 😆 – ich muss ja herzhaft lachen 😀 – ihr Blick spricht einfach Bände 😮 Nicol findet das allerdings alles andere als lustig und spurtet sofort aus dem Wasser! Sie erneut ins Wasser locken zu wollen ist gänzlich zwecklos und ohne jegliche Chance!
Zurück an unserem Platz puhlt Nicol ihre Nase in den Sand :o)

...das nennt man wohl Sandnase - Nicol at Playa de las Palmeras – Spain

…das nennt man wohl Sandnase – Nicol at Playa de las Palmeras – Spain

…kann das jemand besser? Baffo bringt den Kaffee vorbei – mal wieder 5-Sterne-Service *jubel* und verschwindet danach mit Nicol zum Camper (es ist ja schliesslch „Pappa“-Time!). Ich bleibe noch ein bisschen, aber der neue Sonnenschirm raubt mir wirklich jeden Nerv! Der Wind kommt leider aus unterschiedlichen Richtungen – mal von links (da ist der Sonnenschirm fixiert mit der Schnur!) – aber auch mal von rechts – und schwuppdiwupps ist der Sonnenschirm auf die andere Seite gestülpt… Boah, was mich das nervt heute! Kaum eine Minute kann ich wirklich entspannen – permanent muss ich den umgestülpten Sonnenschirm wieder wenden… Neee – das is nix mit Relaxen heute! Um 18 Uhr bin ich schon zurück am Camper – völlig entnervt!!!
Zum Glück haben wir den alten Sonnenschirm noch nicht entsorgt – werde morgen mit dem mal testen, ob der mir auch jeden Nerv raubt – aber ich glaube nicht!

Nun sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥ – „Labertante“ meldet sich ab 😛

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 12. August 2016

Playa de las Palmeras

9 Uhr

26,4°C

sonnig

mässiger Wind

Playa de las Palmeras

13 Uhr

31,1°C

sonnig

kräftiger Wind

Playa de las Palmeras

17 Uhr

29,3°C

sonnig

kräftiger Wind

Playa de las Palmeras

21 Uhr

25,1°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa de las Palmeras: 28°C

 

26.05.14 09:00

12.08.16 22:49

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 809 Days,

13 Hours and 38 Minutes on Tour!!!

…since 77 Days back in Spain

…and 7 Hours + 56 Minutes…

…seit 44 Tagen rauchfrei!

…and 23 Hours + 38 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 12. August 2016 um 22:49 Uhr

 

 

 

This Articel was read 719 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.