Kurzbericht – Tag 8 – Standort L’Hospitalet de l’Infant (G)

Sonntag, 24. April 2016

#L’Hospitalet de l’Infant – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen L’Hospitalet de l’Infant ♥
…Baffo ist der Meinung, dass ich aufstehen soll – hehe – er vergisst den Alarm, als er Nicol hinaus lässt 😮
Aber gut – ist ja auch schon 9 Uhr und Zeit Aufzustehen! Die erste Nacht – nach langem ❗ mal wieder wirklich WUNDERBAR geschlafen – wie ein Stein und nicht ein einziges Mal aufgewacht!
Der neue Tag begrüsst uns herrlich sonnig – aber ausgesprochen stürmisch mit Böen! Daher gibt es für das Bild der WhatsApp-Gruppe heute die „Aussicht aus meinem Fenster“.

Nach dem Lunch mache ich mit der Süssen einen laaaaaaaaaaaangen Spaziergang! Wir gehen die Schotter-Strasse bis zum Camping „Cala d’Oques“ (was ein gutes Stück ist). Die Schotter-Strasse führt durch Bäume hindurch, Agaven links und rechts am Rand wachsen wild und kleine Ableger davon findet man überall!
Ein Schmetterling erregt meine Aufmerksamkeit – der sogennante Segelfalter-Schmetterling. Aber er setzt sich nicht nieder – flattert unentwegt hin und her, bis er sich verliert.
Der Camping ist übrigens recht gut besucht und man findt Camper und Wohnwagen aller Herren Länder!
Zurück wandern wir am Ufer entlang. Ich geniesse den Tag sehr (auch wenn es stürmisch ist!). Ein bisschen die Seele baumeln lassen, einfach an nichts denken, die Sonne auf der Haut spüren und mit Nicol spielen. Dabei dient sie mir wieder als tolles Model vor der Kamera 😛

Nicol's Schüttel-Parade - L'Hospitalet de l'Infant – Spanien

Nicol’s Schüttel-Parade – L’Hospitalet de l’Infant – Spanien

Nicol's Schüttel-Parade - L'Hospitalet de l'Infant – Spanien

Nicol’s Schüttel-Parade – L’Hospitalet de l’Infant – Spanien

Ich musste daraus Collagen machen, denn die Bilder sind einfach zu schade, um sie ungesesehen zu löschen!

Die Wellen sind ganz klein – plätschern nur ein wenig zum Ufer und man könnte fast glauben, man wäre an einem See, so ruhig ist das Meer heute! Wenn ich da an November 2013 denke… Da waren die Wellen so kräftig und hoch, dass ich mein Bad im Meer nicht nehmen konnte den Tag!
Im Moment bin ich auch noch lazy, was das Bad im Meer betrifft. Geht man täglich, gewöhnt man sich an die kühleren Temperaturen, aber in Marokko hatte ich ja nur am Plage #Tamri die Gelegenheit. In #Dakhla war der Wind zuweilen so eisig kalt, dass ich überhaupt nicht auf die Idee kam, ein Bad nehmen zu wollen und nun muss ich meinen inneren Schweinehund erst mal wieder überwinden 😮

Hallo! Spiel mit mir! Nicol in L'Hospitalet de l'Infant – Spanien

Hallo! Spiel mit mir! Nicol in L’Hospitalet de l’Infant – Spanien

Nicol - L'Hospitalet de l'Infant – Spanien

Nicol – L’Hospitalet de l’Infant – Spanien

Sie ist wirklich sooo süss! Ich könnte sie manches Mal glatt „fressen“! 😮

Kurz ehe wir wieder am Camper ankommen, sehe ich diese, wunderschöne Blüte, von der ich keine Ahnung habe, wie sie heisst. Scheint aber offenbar ein seltenes Exemplar zu sein, denn ich sehe keine weitere mehr!

Schöne Blüte am Strand von L'Hospitalet de l'Infant – Spanien

Schöne Blüte am Strand von L’Hospitalet de l’Infant – Spanien

Viel passiert heute also nicht – endlich ein relaxter Tag, den ich sehr geniesse! Denn morgen geht die Fahrt weiter :/ und jetzt gibt es erst mal Dinner – Bis später meine Lieben ♥

Baffo ist aktuell 21:10 Uhr mit Nicol noch die letzte Runde draussen – ich hoffe, er fliegt nicht weg 😮 Es ist derart stürmisch gerade, dass man fast Seekrank werden könnte. Dabei kommt der Wind von der Front – wir kriegen also nur einen Teil des Windes ab!
Ich schliesse für heute meine Zeilen – ich bin (obwohl ausgezeichnet geschlafen letzte Nacht) ausgesprochen müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* – ich brauch‘ echt mal bissel Zeit zum ausgiebig relaxen…
Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Sonntag, 24. April 2016

L’Hospitalet de l’Infant

9 Uhr

15,3°C

sonnig

stürmisch mit Böen

L’Hospitalet de l’Infant

13 Uhr

21,0°C

sonnig

stürmisch mit Böen

L’Hospitalet de l’Infant

17 Uhr

22,9°C

sonnig

stürmisch mit Böen

L’Hospitalet de l’Infant

21 Uhr

17,0°C

klar

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

24.04.16 21:08

15.04.16 16:30

…since 699 Days,

12 Hours and 18 Minutes back on Tour!!!

…since 9 Days back in Spain!

…and 4 Hours + 48 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 24. April 2016 um 21:18 Uhr

 

 

 

This Articel was read 708 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.