Kurzbericht – Tag 2 – Standort Tarifa (A)

Sonntag, 17. April 2016

#Tarifa #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Tarifa ♥
…grauenvoll geschlafen – gehustet wie sonst was (diese verflixte Erkältung will einfach nicht weg gehen! Dazu muss ich vielleicht noch anmerken, dass Husten für mich bei einer Erkältung immer sehr extrem ist. Schon als Teenager habe ich mir die Lungen aus dem Leib gehustet, wenn ich erkältet war [und damals habe ich noch nicht geraucht!] – das wurde nur bedingt besser. Besser in dem Sinn, dass ich zumindest nun in zwei/drei Wochen eine Erkältung auskuriert habe – früher brauchte ich dafür mindestens 6 Wochen! Und kaum hatte ich eine Erkältung auskuriert, hatte ich auch schon die nächste → krank war ich früher von Anfang September bis Ende März!).
Um 7 Uhr stehe ich auf – von Schlafen kann ja eh keine Rede mehr sein :/ Ausserdem habe ich mir offenbar wieder einen Durchfall-Virus eingefangen (wie ich in Sidi #Ifni eine Woche lang hatte) – na super!
Dieses Mal werfe ich mir gleich Immodium ein und auch gleich Antibiotika – da ich ja vom letzten Mal schon weiss, dass nur Immodium nicht reicht!
Eingefangen habe ich mir das offenbar von dem Fisch, den wir am Freitagabend aßen – gekauft in Marokko – und gestern Mittag fing es an :/ Meine Scheibe war dicker als die von Baffo und damit vielleicht nicht so gut durch gegart wie seine, denn Baffo hat noch nix (und hoffentlich bekommt er auch nix!).
Um halb 9 mache ich Frühstück und wecke Baffo 🙂

Wir beschliessen den heutigen Sonntag zu Rasten – obwohl das Wetter „grau in grau“ ist und es zum Mittag sogar anfängt zu Regnen. Wir schaffen es aber einen längeren Spaziergang mit Nicol trocken zu bleiben. Ein Bild gibt es heute jedoch nicht, da wir nur die Schotter-Strasse auf und ab laufen.

Viel passiert heute nicht – ein lazy Tag und zum Abend gibt es noch ein fantastisches Schauspiel der untergehenden Sonne! Erst bin ich zu müde, um Bilder zu schiessen, aber dann raffe ich mich doch auf! Viel zu schade, diesen Sonnenuntergang nicht auf ein Bild zu bannen!

Sunset at Playa de los Lances Norte - Spain

Sunset at Playa de los Lances Norte – Spain

Da ich heute schon den ganzen Tag nicht wirklich wach werde, krabbel ich um 10 Uhr ❗ schon in die Federn – Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Sonntag, 17. April 2016

Tarifa

9 Uhr

17,8°C

bewölkt

mässiger Wind

Tarifa

13 Uhr

22,6°C

leichter Regen

mässiger Wind

Tarifa

17 Uhr

25,7°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Tarifa

21 Uhr

17,2°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

#Wassertemperatur: ——

 

26.05.14 09:00

18.04.16 21:46

15.04.16 16:30

…since 692 Days,

6 Hours and 52 Minutes back on Tour!!!

…since 1 Days back in Spain!

…and 23 Hours + 22 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 18. April 2016 um 21:46 Uhr

 

 

 

This Articel was read 565 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.