…ein verlorener Tag…

Donnerstag, 7. April 2016

#Martil #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Martil ♥
…neneneneneeeeeeeeeee meine liebe Julia! Heute stehe ich nicht um 8 Uhr auf – Dein Weckruf wird abgestellt 😛
9 Uhr wird es, bis wir uns aus den Federn pellen – und ich will eigentlich noch immer nicht – bin viel zu lazy! Aber Baffo öffnet – mal wieder – die Türe ohne an den Alarm zu denken *juhuuuuuuu* – dann bin ich dann auch wach 😛
Okay – Okay – ich hab‘ ja auch ein bisschen was auf dem Plan heute – also raus aus den Federn und das Bild für die WhatsApp-Gruppe schiessen. Gibt nicht so viel interessantes hier auf dem Parkplatz – daher gibt’s für heute einen kleinen Blumen-Gruss 😉 Ich hoffe, er gefällt ♥

…und hier ein Sonnenrot von gestern Abend, das ich glattweg unterschlagen, weil vergessen hatte von der Kamera zu ziehen 😮

Sonnenrot in Martil - Marokko

Sonnenrot in Martil – Marokko

Nach dem Frühstück mache ich mich direkt an die Arbeit – das UpDate vom Server vollenden und dann starte ich das Erstellen der Route von #Tarifa nach …wird noch nicht verraten! Wir haben rund 2200km zurückzulegen in ca. 20 Tagen – das heisst, dass die Etappen-Ziele alle zwischen Minimum 100km und Maximum 200km pro Tag liegen werden. Das wird nicht nach unserem eigentlichen Stil sein – aber nach Marokko sind wir „das Rennen“ ja schon gewohnt 😛 Wir hoffen, dass dann auch alles so klappen wird, wie wir uns das vorstellen…
Erst nach dem Lunch vollende ich die Arbeit an der Route – ist doch ein ganzes Stück Arbeit – und die Datenbanken vergesse ich dabei :/ – Okay – muss ich dann morgen machen, denn auch davon ist hin und wieder ein UpDate wichtig!

Zwischendurch backe ich auch wieder Baffo’s Frühstücksbrot – schaut doch lecker aus, oder?

Baffos Frühstücksbrot - noch nicht gebacken

Baffos Frühstücksbrot – noch nicht gebacken

Und noch ein Bild von gestern! Diese Muschel fand ich gestern am Strand hier – und offen gestanden – so etwas habe ich noch nie gesehen! Noch nie habe ich an einer solchen Muschel Haken (Krallen) gesehen.
Ich muss sie allerdings über Nacht in Varikina legen – sie ist voll von Algen. Da ich sie behalten möchte, muss sie diese Prozedur überstehen 😛 Tat sie dann auch und heute kann ich das Photo davon machen.
Mal ehrlich – habt ihr so eine Muschel schon mal gesehen? Ich nicht!

Muschel vom Plage Martil – Marokko

Muschel vom Plage Martil – Marokko

Nun ist es schon wieder Zeit für Dinner – und ehe Baffo nervös wird 😀 …aber noch schnell ein Bild vom Sonnenuntergang schiessen!

Sonnenuntergang in Martil – Marokko ...sieht fast aus wie... (wer vollendet meinen Gedanken?)

Sonnenuntergang in Martil – Marokko …sieht fast aus wie… (wer vollendet meinen Gedanken?)

Sonnenuntergang in Martil - Marokko

Sonnenuntergang in Martil – Marokko

*hmmmjamjam* – der Fisch á la Baffo in Sahnesosse und mein selbst gemachtes Kartoffelpüree waren sehr lecker *schmatz* – aber jetzt bin ich wieder da!

Irgendwie fühle ich mich heute, als hätte ich einen Tag verloren. Den ganzen Tag am Laptop und die Nase kaum aus dem Camper gestreckt, obwohl heute fabelhaftes Wetter und auch der Wind zurück gegangen war! Aber die Dinge wollen erledigt werden und tun sich (leider) nicht von alleine! Also muss ich wohl in den sauren Apfel beissen und das tun, was ich zu erledigen habe. Für morgen habe ich leider auch schon wieder eine „To Do – Liste“ am Laptop kleben :/

Aber nach dem Dinner schnappe ich mir die Süsse und gehe eine Runde mit ihr Spazieren – geniesse die klare und überhaupt nicht kalte Luft! Nicol rennt mit einem Affenzahn die Strassen entlang (sehr ruhige Strassen – da fährt so gut wie keiner hier!) – und will offenbar so viele eMails lesen wie möglich 😮 Kann ich nachvollziehen – sie war heute ja auch immer nur kurz draussen, denn auch Baffo hatte heute viel am Laptop zu tun! Das fabelhafte Internet muss hier ausgenutzt werden.

Nun schliesse ich meine Zeilen und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Donnerstag, 7. April 2016

Martil

9 Uhr

17,2°C

sonnig

mässiger Wind

Martil

13 Uhr

24,8°C

sonnig

mässiger Wind

Martil

17 Uhr

25,3°C

sonnig

mässiger Wind

Martil

21 Uhr

18,9°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

07.04.16 23:47

24.11.15 12:30

…since 682 Days,

14 Hours and 50 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

10 Month,

and 13 Days

…since 135 Days in Morocco!

…and 11 Hours + 20 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 7. April 2016 um 23:50 Uhr

 

 

 

This Articel was read 774 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.