…was ist da im Wasser?

Mittwoch, 6. April 2016

#Martil #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Martil ♥
…ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh – wunderbar geschlafen! Bis kurz vor 8 Uhr – dann wache ich auf. Ich pelle mich aus den Federn und drehe mit Nicol die erste Runde. Dabei schiesse ich das Bild für die WhatsApp-Gruppe für heute.
Baffo ist lazy – er wartet, dass ich Frühstück mache 😛 – okay! Kein Problem! Darf ich ja ruhig auch ab und an mal machen 😛
Heute müssen wir nochmal kurz los – wir müssen in den Super Marché, den wir gestern hier gesehen hatten (aber nicht mehr rein gingen, weil es schon so spät war). Also rasten wird erst ab Nachmittag dann wirklich „drin“ sein.

Der Supermarkt wird auch schnell wieder gefunden – nur leider gibt es keinen Parkplatz :/ – aber wir finden um die Ecke dann doch noch einen Platz, wo der Camper kurz bleiben kann.
Nicol muss – wie üblich – beim Einkaufen „On Guard“ im Camper bleiben. Kurz in den Supermarkt huschen – leider nicht alles bekommen – und zurück zum Camper.

Wie üblich werden wir von Nicol wieder freudig begrüsst. Noch schnell Wasser kaufen (im Supermarkt waren nur 1,5L-Flaschen) und ein Brot (auch das gab es im Supermarkt nicht). Schnell wird auch das gefunden und wir machen uns auf den Weg zu unserem Lunch-Platz – dafür haben wir uns Cabo Negro ausgeguckt und fahren dort auf einen Parkplatz.

Plage Cabo Negro – Marokko - Panorama-Bild

Plage Cabo Negro – Marokko – Panorama-Bild

Plage Cabo Negro – Marokko (HDR [High Dynamic Range])

Plage Cabo Negro – Marokko (HDR [High Dynamic Range])

Der Parkplatz wäre zwar gratis, aber es gibt auch einen Guard hier 😮 – wir sind sicher, dass man nicht über Nacht da stehen bleiben kann – ausserdem ist der Parkplatz sehr abschüssig und nur ganz am Ende kann man eben stehen. Aber da stehen wir ungünstig für das Solar-Panel. Also entschliessen wir uns wieder zurück zu fahren zu dem Parkplatz, an dem wir die letzte Nacht schon verbrachten. Schliesslich wissen wir, dass man problemlos hier nächtigen kann (und das, obwohl ein Camping-Platz keine 500m Luftlinie ist!).

Direkt nach Rückkehr machen wir einen Spaziergang zum Strand – die Sonne scheint so herrlich, auch wenn der Wind noch kräftig pustet.

Plage Martil – Marokko

Plage Martil – Marokko

Wir beobachten geraume Zeit 5 Männer, die alle gemeinsam an einem Strick ziehen. Der Strick endet im Meer und wir verstehen nicht so ganz, was die da aus dem Wasser ziehen wollen (was offenbar sehr schwer ist, wenn da gleich 5 Männer am Werke sind!). Wenn sie genug gezogen haben, geht der letzte in der Reihe an die erste Position und so geht das „Spiel“ geraume Zeit.
Wir spazieren ein gutes Stück den Strand nach rechts entlang und wieder zurück – die Männer sind noch immer beschäftigt (und haben mittlerweile viele Meter von dem Seil aus dem Wasser gezogen). Wir setzen uns auf die Mauer der Promenade und schauen den Männern noch eine Weile zu – aber an was sie da so kräftig ziehen, wird uns leider nicht mehr gezeigt, denn wir gehen gegen 16 Uhr zurück zum Camper.
Schade – ich wäre ja wirklich zu neugierig gewesen, was sie da aus dem Wasser ziehen wollen! Das Rätsel bleibt also leider ungelöst :/

Was wollen diese 5 Männer aus dem Meer ziehen? Plage Martil – Marokko

Was wollen diese 5 Männer aus dem Meer ziehen? Plage Martil – Marokko

Ansonsten ziehe ich heute den ganzen Abend schon UpDates vom Server – morgen kommt dann noch der Rest dran, bzw. auch die Datenbanken werden neu gesichert – sicher ist sicher – und der Teufel ist ein Eichhörnchen 😛 Da wir hier ja gutes HighSpeed-Internet und noch massenhaft Kredit bei Maroc Telecom haben, muss ich das ausnutzen!
Sonst gibt es für heute nüscht zu Berichten – ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2016-04-06

Route 2016-04-06

https://goo.gl/maps/Yt2WzmdyWUv

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Mittwoch, 6. April 2016

Martil

9 Uhr

17,8°C

sonnig

kräftiger Wind

Cabo Negro

13 Uhr

23,4°C

sonnig

kräftiger Wind

Martil

17 Uhr

27,1°C

sonnig

kräftiger Wind

Martil

21 Uhr

18,4°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

06.04.16 23:55

24.11.15 12:30

…since 681 Days,

14 Hours and 58 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

10 Month,

and 12 Days

…since 134 Days in Morocco!

…and 11 Hours + 28 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 6. April 2016 um 23:55 Uhr

 

 

 

 

This Articel was read 766 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.