Die Natur ist stark und schön!

Sonntag, 6. September 2015

Platja la #Garrofera #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja la Garrofera ♥
Nicol weckt uns wieder in der Nacht – sogar zweimal! Einmal um halb 4 Uhr und einmal um halb 6 Uhr. Was hat sie nur?
Als Nicol Julia’s Weckruf hört um 8 Uhr, steht sie auch schon wieder auf der Matte 😮 Freiwillig pelle ich mich um 8 Uhr nicht aus den Decken, aber Nicol muss offenbar wieder.
Die ganze Nacht regnet es auch und hört auch am Morgen nicht auf – na super!!! Haben wir nicht noch ein bisschen Wäsche zum Waschen??? Das Yahoo Wetter-App versprach gestern für diese Region besseres Wetter – heute hüllt es sich in Schweigen und sagt, dass es für #Valencia kein Wetter gibt *grmpf* Das ist auch kein Wetter – das ist MIST-WETTER!!! Ich krieg‘ so langsam echt den Blues… Regen am Atlantik, Regen am Mittelmeer…

Wir hoffen, das mit Nicol’s nächtlichen Gassigängen ist nicht nur eine Laune von ihr – nächste Nacht werden wir versuchen das zu ignorieren. Eine Nacht kann ja mal sein – eine zweite Nacht auch noch! Wenn wir Pech haben, haben wir den „Salat“ – aber heute wurde sie auch auf Diät gesetzt – nur ein bisschen Hühnchenfleisch, Hühnerbrühe, etwas Reis und einen Joghurt.

Nach dem Kaffee raffen wir uns auf und machen einen Spaziergang, den wir auch tatsächlich trocken überstehen!!! Nicol scheint übrigens in keinster Weise krank zu sein 😮
Das Feuer war offenbar erst im August 2015 (wie wir auf einer Tafel lesen) und man kann die verbrannte Erde noch riechen (speziell wenn die Erde nass ist – wie nach dem ganzen Regen heute Morgen!).

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Die Natur ist stark und unverwüstlich!

Man sieht hier an diesem Bild von Baffo sehr gut, wie weit das Feuer offenbar gewütet hat – auch einige Pfosten der Park-Begrenzung sind verbrannt, bzw. teilweise verbrannt. Das schien also nicht wirklich gerade ein kleines Feuer gewesen zu sein!

Ich bin sehr müde heute – die Nacht war sehr kurz und wenig erholsam – ich verabschiede mich jetzt schon und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: nach der erneuten und dieses Mal sehr langen Offline-Zeit von 8 Tagen (!) unseres Free-Space Anbieters CWCity.de haben wir uns entschlossen eine Domain zu nehmen und für den Service zu bezahlen. So lange wir mit der neuen Domain noch nicht arbeiten können, posten wir weiter hier. Sobald die neue Domain verfügbar ist, werden wir mit sofortiger Wirkung nur noch auf der neuen Domain neue Posts hinterlassen und Stück für Stück die alten Beiträge auf die neue Domain transferieren. Der Domain-Name ist noch offen – wir denken darüber nach und wollen natürlich einen einfachen aber prägnanten Namen wählen. Sobald dieser fest steht und die Domain registriert ist, geben wir den Namen bekannt. Sobald mit der neuen Domain gearbeitet werden kann, posten wir News ausschliesslich dort!

#Temperaturen am Sonntag, 6. September 2015

Platja la Garrofera

9 Uhr

20,3°C

REGEN

wenig Wind

Platja la Garrofera

13 Uhr

23,0°C

REGEN

mässiger Wind

Platja la Garrofera

17 Uhr

25,8°C

REGEN

mässiger Wind

Platja la Garrofera

21 Uhr

21,9°C

REGEN

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja la Garrofera: —–

 

26.05.14 09:00

10.09.15 15:23

…since 469 Days,

8 Hours and 59 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

3 Month,

and 13 Days

 

 

This Articel was read 518 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

One thought on “Die Natur ist stark und schön!

  1. […] in Brand! Wie das manche Camper ja tun und dann – im schlimmsten Fall – einen Brand auslösen. Ende August oder Anfang September 2015 hatte hier ja ein Feuer gewütet – den Grund hierfür wissen wir aber […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.